„CreativWeihnachtsmarkt“ heuer online

Hits: 42
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 26.11.2020 11:03 Uhr

LINZ. Normalerweise würde im Arkadenhof des Linzer Landhauses aktuell der traditionell „CreativWeihnachtsmarkt“ stattfinden. Regionale Künstler bieten hier in der Vorweihnachtszeit ihre handgemachten Produkte. Da der Markt coronabedingt ausfällt, ist der dahinterstehende Verein einfach auf online umgesattelt.

„Inmitten der Schwierigkeiten liegen die Möglichkeiten – regionale Künstler unterstützen und Handgemachtes schenken“: Dieses Motto haben sich der Verein „CreativWeihnachtsmarkt“ heuer zum Thema gemacht. So wurde nun der „Online-CreativWeihnachtsmarkt“ gestartet.

„Damit wollen wir sicher und weit weg von Menschenansammlungen unsere Kunden in eine vorweihnachtliche Stimmung versetzen. Wir bieten mit Instagram und Facebook den Künstlern die Möglichkeit, sich mit den Kunden zu vernetzen. Kontaktlos und bequem per Post kann man sich das Geschenk liefern lassen. Mehrmals in der Woche posten unsere Aussteller ihre vielfältigen und mit Liebe gestalteten Produkte, die sie normalerweise am Markt zur Schau stellen“, erzählt Martina Maier vom „CreativWeihnachtsmarkt“.

Gewinnspiele

Auch ist jeden Adventsonntag ein Gewinnspiel geplant, bei dem es ein Produkt eines Ausstellers zu gewinnen gibt. Das Engagement des Vereins bedeutet nicht nur Hilfe zur Selbsthilfe, sondern auch Fremdhilfe: Einen Teil des Reinerlöses werden die Künstler einem karitativen Projekt zukommen lassen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Tag der Elementarpädagogik (24. Jänner): „Kinderbildung ist systemrelevant“

OÖ. Am 24. Jänner findet bereits zum vierten Mal der Tag der Elementarbildung statt. Dieser wurde auf Initiative des Österreichischen Berufsverbands der Kindergarten- und Hortpädagogen (ÖDKH) ins ...

Covid-19-Situation in OÖ: 246 Neuinfektionen, 252 Covid-Patienten in den Spitälern (Stand: 21. Jänner, 17 Uhr)

OÖ. Wieder knapp über die 2.000er-Marke geklettert ist die Zahl der aktuell Infizierten in OÖ: nach 1.993 Fällen am Vortag sind es mit Stand 21. Jänner, 17 Uhr, 2.060 Fälle im Bundesland OÖ. Von ...

Tabakfabrik: Gemeinderat beschließt Umwidmung - Kritik hält an

LINZ. Nachdem der Wirtschaftsausschuss bereits grünes Licht für die Umwidmung für die Tabakfabrik gegeben hatte, wurde diese nun auch im Gemeinderat mehrheitlich beschlossen. Die Kritik hält an.

Modell ermöglicht die Einschätzung eines Covid-19-Krankheitsverlaufs

LINZ. Die Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Universitätsklinikum war an der Entwicklung eines Modells beteiligt, das es Ärzten ermöglicht, den Verlauf einer Covid-19-Erkrankung frühzeitig einzuschätzen. ...

Gemeinderat stimmt für Solidaritätsfonds-Verlängerung

LINZ. Aus dem Linzer Solidaritätsfonds wurden 2020 nur 3.000 Euro ausgezahlt. Die Linzer FPÖ stellte daher den Antrag, die Hilfszahlungen 2021 fortzuführen, aber mit optimierten Rahmenbedingungen. Der ...

Leserbrief: Impf-Bürgermeister

LINZ. Auch in Oberösterreich sorgten Bürgermeister die sich bereits impfen ließen für Aufregung. Tips Leser Jürgen Jauch lies Tips folgende Zeilen zu der Thematik zukommen.

FFP2-Masken und Schnelltests für Linzer Kinderbetreuungseinrichtungen

LINZ. Während die städischen Kinderbetreuungseinrichtungen auf die Selbsttest-Kits des Bundes warten, ermöglicht das Magistrat laufende Testmöglichkeiten in der Dienstzeit. Auch FFP2-Masken für stellt ...

Nach blutigem Streit: Linzer Polizei zerschlägt Drogenring

LINZ. Ein großer Schlag gegen den organisierten Drogenhandel ist der Linzer Polizei gelungen. 37 mutmaßliche Mitglieder eines Drogenrings wurden ausgeforscht, diese sollen kiloweise Crystal Meth und ...