Ein letztes Mal den Höhenrausch genießen: „Wie im Paradies“ über den Linzer Dächern

Hits: 416
"Under the Cherry Tree": Ein Kirschgarten lädt zum Verweilen ein. (Foto: Otto Saxinger)
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 03.05.2021 19:55 Uhr

LINZ. Ein letztes Mal verquickt der Höhenrausch im und auf dem OÖ Kulturquartier zeitgenössische Kunst mit weitreichenden Ausblicken über Linz. Ein letztes Mal kann der Höhenrausch-Turm erklommen werden: Von 6. Mai bis 17. Oktober ist das beliebte Ausstellungsformat nochmal geöffnet, diesmal entführt es ins Paradies.

Seit der Kulturhauptstadt Linz09 begeisterte der Höhenrausch, der Turm wurde zu einem Wahrzeichen der Stadt. Dass es 2021 aber der letzte Höhenrausch in seiner Art sein wird, auch der Turm weichen wird, liegt auch daran, dass das Passage mit Parkhaus verkauft wurde, die Dachfläche ab 2022 nicht mehr zur Verfügung steht.

„Wie im Paradies“

So wird der letzte Höhenrausch besonders zelebriert, Besucher werden ab 6. Mai begrüßt. Unter dem Motto „Wie im Paradies“ inszeniert die von Martin Sturm und Rainer Zendrom kuratierte Ausstellung Träume, Glück, das Paradies als eine Leitvorstellung des Lebens. Mehr als 40 Künstler präsentieren in den Innenräumen des OÖ Kulturquartiers und auf den weitläufigen Dachflächen ihre Paradiesvorstellungen, schaffen zauberhafte und überwältigende Projekte, entwickeln Räume für individuelle Träume, aber zeigen auch deren Kehrseite.

Singende Madonna-Fans, wachsende Installation

Auf der Stahlkonstruktion im voestalpine open space lässt Eva Schlegel ein Naturparadies aus Kirschblüten, Glyzinien und Elefantengras entstehen, mit Gerda Steiners und Jörg Lenzlingers „Opferstock“ wächst mithilfe der Besucher ein leuchtend rosa Kunstwerk aus Kunstdünger. Bei Candice Breitz 30-Kanal-Installation „Queen (A Portrait of Madonna)“ werden begeisterte Fans zum hingebungsvollen Madonna-Chor, Sam Bunn entführt in ein Linz der Zukunft, Fujiko Nakaya lässt eine dichte Nebelwand über die Dächer ziehen, die begeh- und erfahrbare Zukunftserzählung „Rise. Turnton 2047“ des Kollektivs Time's Up lädt in die Medusa Bar.

Viele weitere spannende Kunstprojekte im fantastischen Ambiente werden wieder begeistern, ein letztes Mal – bis zum 17. Oktober 2021. Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Bestimmungen, mit Gruppenführungen wird derzeit noch abgewartet.

Höhenrausch „Wie im Paradies“

6. Mai bis 17. Oktober 2021, täglich 10 bis 20.30 Uhr (bis zur Aufhebung der Ausgangssperre bis 19.30 Uhr); alle Infos, Tickets auf www.hoehenrausch.at

Kommentar verfassen



Baubeginn für Wohnungen am Dach des Einkaufszentrums Auwiesen

LINZ. Die Linzer Wohnungsgesellschaft GWG errichtet 63 Mietwohnungen am Dach des Einkaufszentrums Auwiesen. Wie berichtet handelt es sich um das erste Projekt dieser Art. Derzeit wird die Betonplatte gebaut, ...

Covid-19-Situation in OÖ: 250 Neuinfektionen (Stand: 4. Mai, 17 Uhr)

OÖ. Von 3. auf 4. Mai wurden vom Land OÖ 149 Covid-19-Neuinfektionen gemeldet, nach 289 Fällen am Vortag. Die Zahl der insgesamt aktuell in OÖ positiv getesteten Personen ist gesunken, auf 3.253, nach ...

In Oed entstanden zwei Wohngemeinschaften für junge Menschen mit Behinderungen

LINZ. Seit März wohnen neun junge Menschen mit Behinderungen in Wohngruppen im Linzer Stadtteil Oed. Dabei handelt es sich um eine Zusammenarbeit von Land Oberösterreich, der Miteinander GmbH und Wohnungsanlagen ...

LASK-Damen verpflichten Torjägerin

LINZ. Katharina Mayr wechselt von der SPG Wolfern/Garsten zur Frauenmannschaft der Schwarz-Weißen. Die 21-jährige Stürmerin ist mit 190 Pflichtspiel-Treffern die Torgarantie in Person. ...

Frau bei Verkehrsunfall verletzt

LINZ. Am Dienstag, 4. Mai, krachten ein Lkw-Lenker und eine Autofahrerin kurz vor der Autobahnausfahrt Prinz-Eugen-Straße zusammen. Die Frau wurde mit der Rettung ins Kepler Universitätsklinikum gebracht. ...

OÖ. Stiftskonzerte 2021 mit elf Hochkarätern im würdevollen Ambiente

OÖ/ST. FLORIAN/KREMSMÜNSTER/LAMBACH. Letztes Jahr gab es Covid-bedingt nur ein Konzertwochenende, aber dieses Jahr, in der 48. Saison, planen die OÖ. Stiftskonzerte wieder ein Programm, wie man es kennt: ...

„Wir stehen am Beginn einer hoffnungsvollen Zukunft“

OÖ. Heute, am 4. Mai, feiert Oberösterreich seinen Landesfeiertag – den Tag des Heiligen Florian. „So wie auch im vergangenen Jahr feiern wir diesen Tag in einer außergewöhnlichen Zeit. In einer ...

Hochsaison für Blitze steht bevor

OÖ. Rund 150.000 Blitzeinschläge zählt man jährlich in Österreich, rund 20.000 davon in Oberösterreich. Für den Menschen bedeuten die von Blitzen ausgehenden Wirkungen höchste Lebensgefahr. Aber ...