Russkaja, Mavi Phoenix und Co. treten bei „Vielfalt in Concert“ auf

Hits: 448
Neben den Headlinern Russkaja und Mavi Phoenix (Bild) werden Ösi Bua, Call Me Astronaut, LILYT und EsRAP heuer die Bühne einnehmen und dem Publikum einheizen. (Foto: Nils Müller)
Neben den Headlinern Russkaja und Mavi Phoenix (Bild) werden Ösi Bua, Call Me Astronaut, LILYT und EsRAP heuer die Bühne einnehmen und dem Publikum einheizen. (Foto: Nils Müller)
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 28.07.2021 12:58 Uhr

LINZ. In wenigen Wochen, am 3. September, wird in Linz bei „Vielfalt in Concert“ wieder das vielfältige Zusammenleben in Oberösterreich gefeiert. Mit dabei Künstler wie Russkaja, Mavi Phoenix und Call Me Astronaut. Auch Hobbymusiker haben die Möglichkeit, mit ihrem selbstgeschriebenen Song einen Auftritt vor den Headlinern zu gewinnen.

Was vergangenes Jahr aufgrund der Coronavirus-Pandemie nicht möglich war, wird heuer mit großem Auftakt an Musik-Acts nachgeholt: Neben den Headlinern Russkaja und Mavi Phoenix werden Ösi Bua, Call Me Astronaut, LILYT und EsRAP heuer die Bühne einnehmen und dem Publikum einheizen.

Hobbymusikern winkt die große Bühne

Beim Musikwettbewerb „Song.für.Vielfalt.“ bekommen aber auch Hobbymusiker die Möglichkeit, mit ihrem selbstgeschriebenen Song einen Auftritt vor den Headlinern zu gewinnen – die Teilnahme ist noch bis 15.08.2021 möglich.

Das jährlich veranstaltete Open-Air-Konzert Vielfalt.in.Concert wurde 2017 initiiert, um jene Menschen zu feiern und jenen Engagierten Dank auszusprechen, die sich in Oberösterreich tagtäglich für geflüchtete Menschen einsetzen. Stellvertretend für diese kooperieren auch heuer wieder zahlreiche soziale Einreichungen, Initiativen und Vereine, die sich aktiv im Integrationsbereich engagieren, bei der Veranstaltung.   

Stefan Kaineder: „Oberösterreich ist bunt und vielschichtig“

Landesrat Stefan Kaineder lädt aus gegebenem Anlass besonders zum gemeinsamen Feiern ein, denn: „Gerade in Zeiten, in denen kritisch gesinnte Stimmen gegenüber Geflüchteten und Schutzbedürftigen wieder lauter werden, braucht es Veranstaltungen und Netzwerke wie Vielfalt.in.Concert, die Zusammenhalt stärken und ein Zeichen gegen Ausgrenzung setzen. Oberösterreich ist bunt und vielschichtig und das ist gut so!“

Vielfalt.in.Concert findet am 3. September 2021 ab 15 Uhr bei freiem Eintritt am Ars Electronica Maindeck statt. Neben Musik gibt es internationale Verköstigung, eine Selfie-Foto-Box und eine Nightline, die auch nach dem Konzert für gute Stimmung sorgt.

Infos und ProgrammHIER

Kommentar verfassen



Neue, winterharte Bäume und mehr mobiles Grün für die Innenstadt

LINZ. Im Sommer zieren die Stadt derzeit zahlreiche Palmen. Statt diesen wird nun auf winterharte Sorten umgestellt. Derzeit werden 22 neue Bäume aufgestellt.

Radovan Vujanovic wird Sportdirektor beim LASK

LINZ. Das Präsidium und die Geschäftsführung des LASK haben sich für den 39-jährigen Radovan Vujanovic als neuen Sportdirektor entschieden. 

Bier, Käse, Mehlspeisen und mehr - kulinarische Leistungsschau bei der Genussland-Straße

LINZ. Am 17. und 18. September kommen Genießer in Linz bei der „Genussland-Straße“ wieder voll auf ihre kosten. Zudem halten die Geschäfte bei der „Langen Einkaufsnacht“ ihre Betriebe bis 21 ...

Corona-Update: 598 neue Fälle in OÖ (Stand: 17. September)

OÖ. 598 neue Covid-Fälle meldet das Land OÖ von 16. auf 17. September, 14.30 Uhr. Die Bundesregierung reagierte mit einem neuen Stufen-Plan auf die steigenden Covid-Zahlen, am Mittwoch, 15. September ...

Baustart für neues Stadion im Donaupark ist erfolgt

LINZ. Der FC Blau-Weiß Linz feierte am Donnerstagabend gemeinsam mit Fans, Bauverantworlichen und Politik-Vertretern den Baustart der neuen Heimstätte, die bis 2023 im Donaupark errichtet wird.

„Alle fürs Klima“ beim weltweiten Klimastreik am 24. September

Linz. Am 24. September feiert der Klimastreik sein Comeback. Die beiden Sprecher von Fridays For Future OÖ, Lea Moser (15) und Bjarne Kirchmair (20), haben in einem Interview geschildert, wieso gerade ...

Grüne pochen auf Verkehrswende

LINZ. Geht es nach den oberösterreichischen Grünen, so braucht es einen klimafreundlichen Verkehr und eine echte Verkehrswende, um die gesetzten Klimaziele erreichen zu können.

Politik für junge Leute: Schüler luden zur Podiumsdiskussion

Von hitzigen Diskussionen bis zu herzhaftem Lachen: Bei der Podiumsdiskussion der Parteien blieb kaum ein Thema unbehandelt. Über 400 Jugendliche waren im Hörsaal 1 der JKU, 1000 weitere waren ...