„Noch mehr offene Räume wagen“

Hits: 1413
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 05.04.2017 17:08 Uhr

LINZ. Am Leisenhof in Linz-Urfahr steht er schon bereit: der „Raumwagen“, ein ungewöhnlicher, mobiler Aktionsraum. Initiatorin Hannah Kordes will damit Menschen und Räume in ganz Österreich miteinander wieder in Verbindung bringen.

Ende 2015 entdeckt und das ganze Jahr 2016 über in Eigenregie „aufgepeppt“, hat Hannah Kordes mit ihrem Raumwagen bereits einiges vor: „Im Sommer wird er einige Zeit vor dem Linzer Stadtmuseum Nordico stehen, im Herbst geht es für eine Reise nach Wien.“

Einladung zum Ausprobieren

Mit dem Raumwagen, der zugleich auch im Mittelpunkt der Abschlussarbeit ihres Architekturstudiums stand, hat Kordes ein flexibel einsetzbares Werkzeug geschaffen, um auf bisher ungenutzte Ressourcen aufmerksam zu machen: „Feste feiern, Bürgerbeteiligung einfach ermöglichen, Vielfalt entdecken – Räume, die das fördern, werden leider immer weniger. Der Raumwagen ist also auch ein Plädoyer, mehr undefinierte, offene und wandelbare Räume zur Begegnung zu entwickeln, die zum Ausprobieren einladen.“

Für 2017 gibt es schon einige fixe Standorte: 

1.5-5.6. 2017 Leisenhofareal Linz, OÖ

6.6.-8.7.2017 Nordico-Stadtmuseum Linz, OÖ

9.7-12.7.2017 JKU Linz, OÖ

13.-20.7.2017 Pfarrplatz Linz, OÖ

21.-31.7.2017 Barbarafriedhof Linz, OÖ

1.-31.8. 2017 Stadtgemeinde Neulengbach, NÖ

1.9-4.10. 2017 Tour Crowdfunding-Tour, OÖ/ NÖ

5.10-15.10.2017 „Ur8anize“ Festival für urbane Erkundungen

Wer den Raumwagen buchen will, kann unter Tel. 0660/125 81 20, auf www.facebook.com/raumwagen oder im Web unter www.raumwagen.info Kontakt aufnehmen.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Polizei sucht Zeugen: angefahrener Fußgänger starb

LINZ. Ein Fußgänger, der am 22. Februar von einem Lkw angefahren wurde, erlag nun seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen, da das Unfallopfer keine der Unfallaufklärung ...

Neue Schnellbuslinie ab Mai unterwegs

LINZ. Um das Linzer Hafenviertel und seine vielen Unternehmen besser anzubinden, fährt ab 25. Mai die Linie 72 zusätzlich einen neuen Direktkurs vom Hauptbahnhof aus.

Zoo Linz blickt auf 2020 zurück: wenige Veranstaltungen, neue Tiere

LINZ. Das Vorjahr war auch im Zoo Linz von der Corona-Pandemie geprägt. So mussten die Tore für Besucher immer wieder geschlossen und Veranstaltungen abgesagt werden. Trotz der Corona-Maßnahmen konnte ...

Covid-19-Situation in OÖ: 215 Neuinfektionen (Stand: 1. März, 17 Uhr)

OÖ. Von 28. Februar auf 1. März wurden vom Land OÖ 215 Covid-19-Neuinfektion gemeldet. Die Anzahl der Verdachtsfälle bei Virusmutationen in OÖ liegt bei 1.229. Das Land OÖ erweitert noch einmal seine ...

Valie Export besuchte Valie Export

LINZ. Den vorletzten Tag der Ausstellung „Hommage à Valie Export“ im Lentos nutzte die gebürtige Linzerin und Kunstikone Valie Export selbst, um sich die Ausstellung anzusehen.

Entlaufene Haustiere suchen und finden: Tierschutzportal mit neuem Web-Auftritt

OÖ. Die Website tierschutzportal.ooe.gv.at erscheint ab sofort in neuem Design und mit neuen Inhalten. Herzstück des überarbeiteten Auftritts bleibt die Suche nach entlaufenen oder neuen Haustieren. ...

Landestheater-Schauspieler Friedrich Eidenberger für „Stella“-Award nominiert

LINZ. Die Freude ist riesig beim Landestheater Linz: Ensemblemitglied Friedrich Eidenberger ist beim „Stella“-Award in der Kategorie „Herausragende Darstellende Leistung“ nominiert. Auch einen ...

Frauenrechte in der Krise: Linzer Bündnisse laden zu Kundgebungen

LINZ. Am 8. März ist Weltfrauentag. Um auf die verschlechterte Situation für Frauen in der Pandemie aufmerksam zu machen, laden zwei Bündnisse zu unterschiedlichen Kundgebungen. Die erste des Bündnisses ...