„Noch mehr offene Räume wagen“

Hits: 1354
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 05.04.2017 17:08 Uhr

LINZ. Am Leisenhof in Linz-Urfahr steht er schon bereit: der „Raumwagen“, ein ungewöhnlicher, mobiler Aktionsraum. Initiatorin Hannah Kordes will damit Menschen und Räume in ganz Österreich miteinander wieder in Verbindung bringen.

Ende 2015 entdeckt und das ganze Jahr 2016 über in Eigenregie „aufgepeppt“, hat Hannah Kordes mit ihrem Raumwagen bereits einiges vor: „Im Sommer wird er einige Zeit vor dem Linzer Stadtmuseum Nordico stehen, im Herbst geht es für eine Reise nach Wien.“

Einladung zum Ausprobieren

Mit dem Raumwagen, der zugleich auch im Mittelpunkt der Abschlussarbeit ihres Architekturstudiums stand, hat Kordes ein flexibel einsetzbares Werkzeug geschaffen, um auf bisher ungenutzte Ressourcen aufmerksam zu machen: „Feste feiern, Bürgerbeteiligung einfach ermöglichen, Vielfalt entdecken – Räume, die das fördern, werden leider immer weniger. Der Raumwagen ist also auch ein Plädoyer, mehr undefinierte, offene und wandelbare Räume zur Begegnung zu entwickeln, die zum Ausprobieren einladen.“

Für 2017 gibt es schon einige fixe Standorte: 

1.5-5.6. 2017 Leisenhofareal Linz, OÖ

6.6.-8.7.2017 Nordico-Stadtmuseum Linz, OÖ

9.7-12.7.2017 JKU Linz, OÖ

13.-20.7.2017 Pfarrplatz Linz, OÖ

21.-31.7.2017 Barbarafriedhof Linz, OÖ

1.-31.8. 2017 Stadtgemeinde Neulengbach, NÖ

1.9-4.10. 2017 Tour Crowdfunding-Tour, OÖ/ NÖ

5.10-15.10.2017 „Ur8anize“ Festival für urbane Erkundungen

Wer den Raumwagen buchen will, kann unter Tel. 0660/125 81 20, auf www.facebook.com/raumwagen oder im Web unter www.raumwagen.info Kontakt aufnehmen.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Sei so frei“: Christbäume tragen in Tansania Früchte

LINZ. Wer zu einem heimischen Christbaum greift, unterstützt nicht nur die regionale Landwirtschaft, sondern auch Wiederaufforstungsprojekte in Tansania.

Theater Treibgut mit „Single Bells“-Improshow im Theater Phönix

LINZ. Ein neues Improvisations-Format entwickelt hat das Theater Treibgut. Am Dienstag, 17. Dezember, 19.30 Uhr, kommt dieses im Theater Phönix erstmals zur Aufführung. Titel des Abends: „Single ...

22-Jähriger von 4 Tätern in eigener Wohnung überfallen

LINZ. Ein 22-jähriger Armenier wurde am 6. Dezember gegen 6.30 Uhr Opfer eines Raubüberfalles in seiner eigenen Wohnung; die vier Täter gingen dabei äußerst brutal vor.

Schwerpunktkontrollen in OÖ brachten 245 Anzeigen und 189 Organmandate

OÖ. In der Nacht von 6. auf 7. Dezember führten Beamte der Landesverkehrsabteilung in ganz Oberösterreich Schwerpunktkontrollen durch; die Bilanz: 245 Anzeigen und 189 Organmandate.

StifterHaus zeigt Ausstellung zu Linzer Schriftsteller Karl Wiesinger

LINZ. Mit dem Linzer Schriftsteller Karl Wiesinger beschäftigt sich die neue Ausstellung „Vorwärts, Genossen, es geht überall zurück“ im StifterHaus.

„Orange the World“: Benefiz-Abend gegen Gewalt an Frauen bei den Barmherzigen Brüdern Linz

LINZ. Mit dem Aufruf „Stoppt Gewalt an Frauen“ unterstützen die Barmherzigen Brüder gemeinsam mit Soroptimist International Österreichische Union die Kampagne „Orange the World“. ...

„Immer noch Sturm“ - Handke-Stück in den Kammerspielen Linz

LINZ. Das Stück des frisch gebackenen Nobelpreisträgers Peter Handke „Immer noch Sturm“ zeigt das Landestheater Linz in den Kammerspielen. Premiere: Freitag, 6. Dezember, 19.30 Uhr.

Großes Jubiläum: HBLA Lentia feierte „100 Jahre Mode und 20 Jahre Produktmanagement“

LINZ. Mit einem gelungenen Festakt fand das Jubiläumsjahr der HBLA Lentia einen krönenden Abschluss. Zahlreiche Gäste kamen und erlebten ein besonderes Programm mit Modeschau, Rückblick ...