Vogelhändler-Premiere mit scharfem Seitenhieb auf Bürgermeister Luger

Josef Gruber Josef Gruber, Tips Redaktion, 09.12.2018 17:58 Uhr

LINZ. Für die Aufkündigung des Theatervertrages muss Bürgermeister Klaus Luger in der neuen Inszenierung des Vogelhändler, die am Sonntag Abend umjubelte Premiere im Musiktheater feierte, scharfe Kritik einstecken.

Riesiger Jubel und Beifall vom Premierenpublikum für die Passage „Kein Geld mehr fürs Theater! Was kommt da jetzt hinein? Man munkelt, ein Einkaufscenter: die Luger-City!“

Erfrischende Christl

Theresa Grabner als Christl von der Post spielt ihre Rolle total erfrischend und überzeugt stimmlich genau so wie Matthäus Schmidlechner als Adam und die anderen Darsteller. Da meist viele Darsteller auf der Bühne sind, wird viel und beeindruckend im Chor gesungen. Ohrwürmer wie „Ich bin die Christel von der Post“, „Schenkt man sich Rosen in Tirol“ oder „Wie mein Ahnl zwanzig Jahr“ machen das 1891 uraufgeführte Stück längst zu einem Klassiker. „Der Vogelhändler“ ist Carl Zellers berühmteste Operette und zeigt, was ein Tiroler Vogelhändler in der Pfalz macht. Es geht wie so oft im Leben um Liebe, Eifersucht und Korruption.

Regie führt Operetten-Spezialist Karl Absenger, der auch für die Inszenierungen von „Im Weißen Rössl“ und „Eine Nacht in Venedig“ verantwortlich war.

Die Musiker des Bruckner Orchester Linz unter der Leitung von Marc Reibel erhalten ebenfalls viel Applaus.

Bereits am Dienstag gibt es die Möglichkeit, die Operette wieder zu sehen und zugleich Gutes zu tun. Diese Aufführung wird zugunsten des OÖN-Christkindls und des Tips-Glückssterns gespielt. Weitere Aufführungen gibt es bis 4.7.2019. Weitere Infos unter www.Landestheater-Linz.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Lebenshilfe Linz-Salzburgerstraße feiert Herbstfest

LINZ. Die Lebenshilfe-Werkstätte Linz Salzburgerstraße feiert ihr großes Herbstfest, am Freitag, 20. September. Ein geselliger Nachmittag wartet auf die Besucher.

Leonardo DiCaprio-Foundation: Kunst-Charity zur Rettung des Regenwaldes in Linz

LINZ. In Zusammenarbeit mit der Leonardo DiCaprio Foundation haben die Linzer Galerie Winnerlich und der tschechische Künstler Otto Placht ein Charity-Projekt der besonderen Art ins Leben gerufen. ...

AEC: Deep Space Live taucht ein in die fantastischen Unterwasserwelten von Pionier Hans Hass

LINZ. Tauchpionier, Naturwissenschaftler, Visionär und Umweltschützer: Am 19. September, steht Deep Space live im Linzer Ars Electronica Center ganz im Zeichen des ö. Tauchers und Filmemachers ...

„forum presents“: Sarah Decristoforo zeigt Arbeiten im „splace“ am Hauptplatz Linz

LINZ. Im Rahmen der dritten Ausstellung von „forum presents“ zeigt die Künstlerin Sarah Decristoforo von Samstag, 21. bis Samstag, 28. September ihre Arbeiten im „splace“ am Hauptplatz, ...

Neu eröffnetes Kuddelmuddel-Foyer „Pipapo“ macht Wartezeit zum Theatererlebnis

LINZ. Alles neu im Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel: Mit dem Theater-Erlebnisraum „pipapo“, mit dem nicht nur das Foyer als Wissensraum, sondern auch die Wartezeit auf die Stücke aufgewertet wird, ...

Freie Waldorfschule Linz feiert „100 Jahre Waldorf“ mit einem Info-Abend

LINZ. Am Donnerstag 19. September wird um 18 Uhr in der freien Waldorfschule Linz das 100-jährigen Waldorf-Bestehen zelebriert.

„Messer, Gabel, Licht...“: Neue Ausstellung in der Galerie Kulturformen am Linzer Pfarrplatz

LINZ. „Messer, Gabel, Licht...“ unter diesem Titel wird am Donnerstag, 19. September in der Galerie Kulturformen am Pfarrplatz Linz eine Ausstellung mit Werken von Jan Schöttl eröffnet.

Zwei versilberte Teams

LINZ/WIENER NEUSTADT. Zwei Silbermedaillen sprangen für den Union Fallschirmspringerclub Linz bei der österreichischen Formationsmeisterschaft in Wiener Neustadt heraus.