Freie Waldorfschule Linz feiert „100 Jahre Waldorf“ mit einem Info-Abend

Valerie Himmelbauer Valerie Himmelbauer, Tips Redaktion, 16.09.2019 11:14 Uhr

LINZ. Am Donnerstag 19. September wird um 18 Uhr in der freien Waldorfschule Linz das 100-jährigen Waldorf-Bestehen zelebriert.

Die Waldorf-Pädagogik wird an 1.100 Schulen weltweit gelehrt. An diesem Info-Abend soll interessierten Menschen ein Einblick in die Eurythmie und deren Bedeutung in der Waldorfpädagogik ermöglicht werden. Den Vortrag bzw. Workshop mit Gespräch hält Barbara Tapfer aus Südtirol. Mit der von der Eurythmie Bühne Wien inszenierten Fassung von „Thoams der Schwindler“ (Jean Cocteau) findet der Abend seinen Ausklang. Davor gibt es um 10 Uhr für die Kleinsten  eine Aufführung des Märchens „Die Bienenkönigin“. 

Waldorf 100

Rudolf Steiners Entwurf einer neuen Pädagogik stellt den sich entwickelnden Menschen ins Zentrum: Auftrag dieser Pädagogik ist es, dem Zukünftigem im jungen Menschen begegnen zu wollen, ihm zum Erscheinen zu verhelfen und in seiner Entwicklung zu begleiten, damit es sich in Lebensentwürfen und gesellschaftlichem Engagement realisieren kann. Diese Herausforderung besteht heute wie vor 100 Jahren für  Lehrer, die an über 1100 Waldorfschulen weltweit unterrichten.

Was ist im Menschen veranlagt?

„Nicht gefragt soll werden: Was braucht der Mensch zu wissen und zu können für die soziale Ordnung, die besteht; sondern: Was ist im Menschen veranlagt und was kann in ihm entwickelt werden? Dann wird es möglich sein, der sozialen Ordnung immer neue Kräfte aus der heranwachsenden Generation zuzuführen.“ (Rudolf Steiner 1919)

Freie Waldorfschule Linz

Am 11. September 1977 öffnete die Freie Waldorfschule Linz zum ersten Mal seine Tore.Mit einer 1. und 2. Volksschulklasse und insgesamt 22 Schülern wurde der Schulbetrieb in Linz Urfahr aufgenommen. Seitdem hat sich die Schule in den letzten 40 Jahren stark weiterentwickelt und ist aus der Bildungslandschaft der Landeshauptstadt nicht mehr wegzudenken. Neben der einzügigen Gesamtschule mit 12 Schulstufen und insgesamt rund 230 Schülern, betreibt der Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik, der Rechtsträger in Linz, einen Matura-Vorbereitungslehrgang, eine Nachmittagsbetreuung, verschiedene handwerkliche Ausbildungslehrgänge sowie zwei Kindergärten mit in Summe an die 100 Kinder. Damit bietet der Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik ein pädagogisches Gesamtkonzept vom Kindergarten bis hin zur Matura und alternativen Abschlüssen.

Herbstfest im Waldorfkindergarten

Am Freitag 20. September findet ab 15 Uhr auch das beliebte Herbstfest und der Tag der offenen Tür im Waldorfkindergarten in Linz Nord statt.

Freie Waldorfschule Linz

Info: Festsaal Freie Waldorfschule Linz, Baumbachstraße 211, 0732/776259

Herbstfest im Waldorfkindergarten: Am Freitag 20. September findet ab 15 Uhr auch das beliebte Herbstfest und der Tag der offenen Tür im Waldorfkindergarten in Linz Nord, Hölderlinstraße 23 statt.

 

https://www.fwsl.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Nesrin Ahmad: „Ich möchte weiter machen“

LINZ. Rund dreieinhalb Jahre ist es her, dass Nesrin Ahmad aus Syrien geflüchtet ist. Zuerst lebte sie für drei Jahre in Deutschland. Dann lernte sie ihren Mann kennen und zog zu ihm nach Linz. ...

Integrations-Projekt „Nachbarinnen“ baut Brücken

LINZ. Seit 2015 unterstützen vier „Nachbarinnen“ Frauen bei der Integration. Nun wurde das neue „Nachbarinnen“-Büro im Franckviertel feierlich eröffnet.

Spitzenschule: Gesucht werden die engagiertesten Schulen und Lehrer des Landes

OBERÖSTERREICH. In Oberösterreichs Schulen wird zum Glück nicht nur für gute Noten, sondern vor allem auch fürs Leben gelernt. Die engagiertesten Schulen holen Tips, das Land OÖ ...

„Bahnwärter Thiel“ feiert Premiere an der Tribüne Linz

LINZ. Gerhart Hauptmanns Meisternovelle „Bahnwärter Thiel“ bringt die Tribüne Linz auf die Bühne. Tips verlost 5x2 Freikarten für die Vorstellung am Donnerstag, 24. Oktober, 19.30 ...

Siemens begrüßt neue Lehrlinge

LINZ. 117 junge Menschen haben ihre Lehre im Herbst bei Siemens gestartet. An ihrem ersten Arbeitstag gab es für alle Lehrlinge eine Begrüßungsveranstaltung.

Landessicherheitsrat plädiert für schnellere Verfahren nach Mord im Wullowitz

LINZ. Nach der Mühlviertler Messerattacke tagte der Landessicherheitsrat. Überparteiliche Einigkeit herrschte bei der Forderung nach schnelleren Asylverfahren und strengerer Handhabe gegen auffällig ...

14.500 Herbstblumen für Linz

LINZ. 14.500 Blumen bringen im Herbst Farbe in die Stadt. Diese werden derzeit von den Stadtgärtnern gesetzt, die auch schon Vorbereitungen für das nächste Frühjahr treffen.

Haberlander will auf China-Mission riesiges Potential für Oberösterreich nutzen

OÖ/CHINA. Ein enormes Programm an Konferenzen und Gesprächen spult Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander diese Woche in China ab, um Oberösterreich als attraktive Region ...