Auch Linzer Süden bekommt nun Covid-Teststation

Hits: 2931
Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 05.02.2021 16:08 Uhr

LINZ. Aufgrund der großen Nachfrage nach kostenlosen Antigen-Tests auch in der Stadt Linz wird nun in Ebelsberg ein weiterer Test-Standort eröffnet, am 9. Februar.

Das Interesse an den kostenlosen Antigen-Tests ist im ganzen Land und natürlich auch in der Landeshauptstadt Linz derzeit hoch. Grund sind die sogenannten Eintrittstests, die ab 8. Februar bei den „körpernahen Dienstleistungen“ wie Friseuren oder Masseuren laut Bundesgesetz notwendig sind. Deshalb hat das für die Corona-Testungen zuständige Land OÖ angekündigt, zusätzliche Teststraßen einzurichten. Für Linz bedeutet das einen zusätzlichen Standort. Das Volkshaus Ebelsberg wird ab Dienstag, 9. Februar 2021, als neuer Teststandort zur Verfügung stehen.

Insgesamt vier Teststraßen

„Die Linzer nehmen das Testangebot sehr gut an. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage wird es in Linz einen Ausbau der Testmöglichkeiten geben. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für ihre Einsatzbereitschaft, damit im Volkshaus Ebelsberg in Kürze Testungen möglich sind. Die hohe Akzeptanz dieser individuellen Testungen belegt, dass ein ständiges Testangebot weitaus effektiver ist als verordnete und schlecht besuchte Massentestungen“, erklärt Bürgermeister Klaus Luger.

„Mit den anstehenden Lockerungsschritten steigt natürlich auch die Nachfrage. In Oberösterreich bieten wir 210.000 Tests pro Woche an, das ist mehr als etwa in der Stadt Wien angeboten wird. Die Testmöglichkeiten helfen mit, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen“, begrüßt Landeshauptmann Thomas Stelzer das zusätzliche Testangebot.

Aktuell stehen in Linz drei vom Land OÖ betriebene Teststraßen zur Verfügung. Diese befinden sich im Design Center, im Kepler Universitätsklinikum sowie in der Magazingasse 8. Anmeldungen zu den Tests sind unter https://oesterreich-testet.at möglich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Unternehmensgruppe Linz sucht 30 Lehrlinge

LINZ. Die Unternehmensgruppe der Stadt Linz (UGL) sucht derzeit 30 Lehrlinge in unterschiedlichen Berufen wie Gartenbautechniker, Köchin und Medienfachfrau. Bewerbungsfrist ist am 7. Mai.

Covid-19-Situation in OÖ: 372 Neuinfektionen (Stand: 16. April, 17 Uhr)

OÖ. Von 15. auf 16. April wurden vom Land OÖ 372 Covid-19-Neuinfektionen gemeldet. Insgesamt gibt es aktuell 4.493 positive Fälle in Oberösterreich. Wie die Bundesregierung am Freitag bekannt gab, ...

Breite Impfung für Polizei startet

WIEN/OÖ/NÖ. Die Kritik an fehlenden Impfungen für die Polizei war zuletzt groß, vor allem aus den eigenen Reihen. Am Freitag stellte Innenminister Karl Nehammer nun den Impfplan für die Polizei vor.  ...

Öffnungen in allen Bereichen ab Mitte Mai in Aussicht gestellt - Detailplan nächste Woche

WIEN/OÖ/NÖ. Mitte Mai soll in allen Bereichen geöffnet werden. Das ergab der Covid-Gipfel von Bundesregierung mit Experten, Opposition und Landeshauptleuten am Freitag. Ein genaues Datum wollte Bundeskanzler ...

Lehrlinge überreichen selbstgebaute Metallbrücke

LINZ. Aktuell sechs Lehrlinge werden in der Betriebswerkstätte des Landes OÖ ausgebildet. Die besondere Möglichkeit, gleich an drei großen Brückenbaustellen in der Landeshauptstadt mitwirken zu dürfen, ...

Überraschungs-Termin: JKU beendet mit Campus Reopening die Durststrecke
 VIDEO

Überraschungs-Termin: JKU beendet mit Campus Reopening die „Durststrecke“

LINZ. Noch hält die Pandemie in Atem, aber Lockdowns und Social Distancing werden auch wieder ein Ende haben. Das JKU-Team arbeitet daher schon jetzt auf ein JKU Campus Reopening hin. Wann und wo genau ...

Luger zur MAN-Strategie: „Starke Reaktion der Bundesregierung gefordert„

LINZ/STEYR/WIEN. Dass sich der MAN-Konzern von ersten Beschäftigten in Steyr trennt, statt weitere Gespräche mit interessierten Investoren zu führen, zeugt für Bürgermeister Klaus Luger von „einem ...

Haberlander fordert rasche Impfung der Polizei

OÖ. Noch kein Impfangebot gibt es für die systemrelevante Berufsgruppe der Polizei. Eine Impfung der Polizei sei aber höchst an der Zeit, sie brauche den Schutz für ihre tägliche Arbeit braucht, fordert ...