Covid: Rund 22 Prozent in OÖ und NÖ hatten Zweitimpfung

Hits: 173
(Foto: Volker Weihbold)
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 11.06.2021 14:46 Uhr

OÖ/NÖ/Ö. 25,55 Prozent - also knapp über zwei Millionen der impfbaren Personen in Österreich - haben mittlerweile die zweite Impfdosis gegen Covid-19 erhalten und ist somit voll immunisiert, teilt das Gesundheitsministerium am Freitag mit. Oberösterreich und Niederösterreich liegen etwas unter dem Schnitt, mit 22 Prozent bzw. 22,3 Prozent.

4.103.875 Menschen oder 52,13 Prozent der impfbaren Bevölkerung in Österreich haben zumindest die erste Dosis der Corona-Schutzimpfung erhalten. 2.011.639 Menschen sind voll immunisiert. „Das Impfprogramm bekommt immer mehr Tempo und schreitet zügig voran. Mit dem heutigen Tag sind mehr als zwei Millionen Menschen und damit ein Viertel der impfbaren Bevölkerung voll immunisiert. Damit haben wir einen weiteren Meilenstein erreicht. Die Menschen, die in Österreich leben, wollen einen Impfschutz und vertrauen der Impfung. Wir dürfen jetzt aber nicht nachlassen: Ich appelliere an alle: Lassen sie sich impfen! Das ist der entscheidende Schritt in Richtung Normalität“, so Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein einmal mehr.

Im Schnitt werde in Österreich jede Sekunde eine Impfung verabreicht. Am Donnerstag, 10. Juni wurden 113.436 Personen geimpft – davon waren 69.518 Impfungen für eine Vollimmunisierung.

OÖ und NÖ etwas unter Schnitt - Bundesländervergleich

Im Bundesländervergleich liegen Oberösterreich und Niederösterreich etwas unter dem Bundesschnitt. Laut Zahlen des Gesundheitsministeriums sind mit 11. Juni in Oberösterreich 44,1 Prozent der impfbaren Bevölkerung erstgeimpft, 22 Prozent voll immunisiert. In Niederösterreich sind 49,4 Prozent erstgeimpft und 22,3 Prozent voll immunisiert.

Kommentar verfassen



Party auf Donaulände: Polizei schritt ein

LINZ. Aufgrund mehrerer Anzeigen wegen Lärmbelästigung schritt die Polizei mit acht Streifen am späten Samstagabend bei einer lauten Party mehrerer hundert Personen auf der Linzer Donaulände ...

„Wege. Familien – Generationen - Schulen“: Das Brucknerhaus geht mit vielfältigem Programm in die kommende Saison

LINZ. Noch läuft die aktuelle Saison im Brucknerhaus Linz, das Brucknerhaus-Team gab aber schon jetzt einen umfassenden Ausblick darauf, dass das Publikum in der Saison 2021/22 erwarten darf. Neu aufgestellt ...

Covid-19-Situation in OÖ: 32 Neuinfektionen, impfstärkste Woche steht bevor (Stand: 13. Juni, 15 Uhr)

OÖ. Von 12. auf 13. Juni wurden vom Land OÖ 32 neue Covid-19-Fälle gemeldet. Insgesamt sind derzeit 414 Oberösterreicher Covid-19 positiv getestet, 1.070 Personen befinden sich in Quarantäne. Mehr ...

2021 wird „Vielfalt.in.Concert“ wieder gefeiert

LINZ. Letztes Jahr musste es abgesagt werden, 2021 ist es aber wieder geplant. Das große Fest „Vielfalt.in.Concert“. Am 3. September beim Ars Electronica Center sind unter anderem Musiker wie Mavie ...

Erneute Schwerpunktkontrolle gegen illegale Raser- und Tuningszene in Linz

LINZ. Bei Schwerpunktkontrollen in Linz konnte die Polizei in der Nacht auf Sonntag 318 Lenker mit überhöhter Geschwindigkeit messen. Vier Lenker mussten die Kennzeichen ihrer Fahrzeuge ...

15-Jähriger hantierte mit Schreckschusswaffe

LINZ. Von Zivilpolizisten wurde am Samstag ein Jugendlicher beim Hantieren mit einer Schreckschusswaffe erwischt. Der junge Bursch, der zunächst flüchtete, konnte gefasst werden. 

Die Grünen treten in Linz zum Bundeskongress zusammen

LINZ/Ö. Am Sonntag, 13. Juni findet der 43. Bundeskongress der Grünen statt - der erste seit Start der Regierungsbeteiligung im Jänner 2020.

Lenkerin touchierte Betonmittelwand auf A1

LINZ/EBELSBERG. Aufgrund von gesundheitlichen Problemen verunfallte am Samstagvormittag eine 30-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land mit ihrem PKW auf der A1 Westautobahn Richtung Salzburg. Mit an Bord ...