Corona-Update: 293 neue Fälle in OÖ (Stand: 27. September)

Hits: 37174
Covid-Impfung ohne Anmeldung im Passage Linz (Foto: Volker Weihbold)
Covid-Impfung ohne Anmeldung im Passage Linz (Foto: Volker Weihbold)
Nora  Heindl Online Redaktion, 27.09.2021 16:00 Uhr

OÖ. 293 neue Covid-Fälle meldet das Land OÖ von 26. auf 27. September, 14.30 Uhr. Von den 43 Covid-19-Patienten auf Intensivstationen in OÖ sind 37 Personen (86 Prozent) nicht vollständig immunisiert.

Die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle liegt mit Stand 14.30 Uhr bei 3.703. Insgesamt waren in Oberösterreich bisher 134.842 gemeldete Fälle zu verzeichnen (inklusive Genesener und verstorbener Personen). Die Zahl der Personen in Quarantäne liegt bei 7.561.

Die meisten Fälle in absoluten Zahlen verzeichnet am 27. September der Bezirk Linz-Land mit 477, vor dem Bezirk Braunau (462) und der Stadt Linz (448). Alle weiteren Bezirke bzw. Städte liegen weiter bei unter 300 Fällen. Pro 100.000 Einwohner verzeichnet der Bezirk Ried (440) die meisten Fälle. Sämtliche Zahlen aus den einzelnen Bezirken sind unter www.land-oberoesterreich.gv.at/232009.htm zu finden.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt am 27. September oberösterreichweit bei 187,3, österreichweit bei 133,1. Die höchste Inzidenz weist in OÖ der Bezirk Ried mit 339,5 auf. Alle Details sind am Dashboard des Landes OÖ zu finden.

Impfstatus KH-Patienten in Oberösterreich (Stand 27. September):

Von den aktuell 140 Covid-19-Patienten auf den Normalpflegestationen sind 97 Personen (= 69,3 Prozent) nicht vollständig immunisiert. Von den 43 Covid-19-Patienten auf Intensivstationen sind 37 Personen (= 86 Prozent) nicht vollständig immunisiert.

In Oberösterreichs Spitälern werden im Moment aufgrund des gegenwärtigen Trends und der AGES Prognoseberechnung innerhalb der Stufe 2 - 52 Intensivbetten für Covid-19-Patienten und 175 ICU Betten für andere Krankheitsbilder betrieben. Zudem stehen auf den Normalstationen 200 Betten für Covid-19-Patienten zur Verfügung. Die derzeit gemeldete maximale Gesamtkapazität an Intensivbetten in OÖ beträgt 333.

Von den Alten- und Pflegeheimen in OÖ sind aktuell 26 Heime betroffen, konkret wurden 33 Mitarbeiter und 26 Bewohner positiv auf Covid-19 getestet (Stand 26. September).

Aktuelle Todesmeldungen

1.796 Todesfälle in Oberösterreich in Zusammenhang mit Covid-19 mussten bislang laut Land OÖ verzeichnet werden.

Aktueller Todesfall:

  • 82-jährige Patientin, wohnhaft im Bezirk Linz-Stadt, ohne Vorerkrankungen, Todesdatum: 25.09. (Ordensklinikum Elisabethinen Linz)

Am Sonntag, 19. September, war ein erst 18-Jähriger Linzer am KUK Linz in Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Der Jugendliche litt an Vorerkrankungen, dürfte nicht geimpft gewesen sein - der bisher jüngste im Zusammenhang mit Covid verstorbene Patient in OÖ.

Impfungen in OÖ - neue Pop-Up-Impftermine

In Oberösterreich sind mit Stand 27. September (laut E-Impfpass) 64,7 Prozent der Bevölkerung ab 12 Jahren „vollimmunisiert“ (durch Impfung oder Genesung und Impfung). Der Anteil in der Gesamtbevölkerung liegt bei 56,8 Prozent. Diese Rate wird auch im Hochinzidenzerlass des Bundes herangezogen.

Die höchste Quote in den Bezirken verzeichnet der Bezirk Urfahr-Umgebung mit 62,3 Prozent (Gesamtbevölkerung), die niedrigste der Bezirk Braunau mit 50,1 Prozent (Gesamtbevölkerung).

Sämtliche Pop-Up-Impfstellen und andere Möglichkeiten zum Impfen mit und ohne Anmeldung in Oberösterreich werden laufend auf www.ooe-impft.at aktualisiert.

Neue Kampagnen und Aktionen

Um verstärkt über Fake News aufzuklären, hat das Land OÖ gemeinsam mit Ärtzten eine Kampagne gestartet. Die gesammelten Faktenchecks sind in den verschiedenen Online-Plattformen des Landes OÖ abzurufen und werden verteilt. Details unter www.tips.at/n/546341 

Ebenfalls gestartet wird eine neue Info-Offensive zur Impfung in Alten- und Pflegeheimen, um Beschäftigte mit gesondertem Informations- und Beratungsangebot - mehr unter www.tips.at/n/546300

Auch eine neue Aktion der Betriebsimpfungen wurde gestartet, Impfbusse interessierte Unternehmen an, neu ist auch, dass Familienangehörige von Mitarbeitern und auch die allgemeine Bevölkerung das Angebot nutzen können. Details: www.tips.at/n/546286

Durchgeführte Tests

Am 26. September wurden in OÖ 74.533 Corona-Tests durchgeführt (PCR + Antigen).

  • Die Anmeldung zum dauerhaften Testangebot in Oberösterreich, inkl. der Standorte mit mobilen Testteams, ist auf www.oesterreich-testet.at möglich.
  • Alle Informationen zu den Tests (inkl. Standorte) sind auf der Website des Landes Oberösterreich www.land-oberoesterreich.gv.at/corona-info zu finden.
  • Alle wichtigen Informationen rund um die PCR-Gurgeltests, Abholung- & Abgabestellen in Linz sowie in den Bezirken Gmunden und Vöcklabruck, und vieles mehr unter: allesgurgelt.at/oberoesterreich/

Öffentliche Medienaufrufe - Gesundheitszustand beobachten

Unter dem Link www.land-oberoesterreich.gv.at/medienaufruf.htm weist das Land OÖ auf Orte hin, von denen bekannt sich, dass sich später auf Covid-19 positiv getestete Personen dort aufgehalten haben. Solle jemand zur gleichen Zeit ebenfalls anwesend gewesen sein, wird geraten, den Gesundheitszustand genau zu beobachten, im Fall von auftretenden Symptomen 1450 zu kontaktieren.

Kommentar verfassen

Kommentare

  1. Message Control
    Message Control25.09.2021 10:29 Uhr

    Schulen - Zuerst wurden die detaillierten Auflistungen der betroffenen Schulen nicht mehr berichtet, jetzt fehlen Zahlen, die Schulen betreffend, vollständig :-(



Linzer Eishockey-Damen mit erfolgreichem Auftakt

LINZ. Die „IceCats Linz AG“ feierten einen 4:2-Heimsieg.

Karoline Mischek holte Bronze

DOHA/LINZ. Linz-AG-Froschberg-Athletin Karoline Mischek sicherte sich im Doppel bei den Katar Open ihre erste WTT(Word Table Tennis)-Bronze-Medaille.

Steelvolleys starteten mit einer veränderter Mannschaft in die Volleyball-Saison

LINZ. Die Damen-Volleyballerinnen von Linz-Steg starteten am Samstag nach einem Umbruch im Sommer mit einem 3:0-Auswärtssieg (25:15,25:16,25:11) in die neue Meisterschaft. Am Sonntag kamen die Steelgirls ...

Protest vor dem Landhaus gegen die Afghanistan-Politik

Am Samstag protestierten Aktivisten gegen den Umgang mit der Afghanistanfrage auf Landes- und Bundesebene, indem sie in roten Overalls auf der Linzer Promenade lagen. 

30 Jahre Rubble Master: Unternehmen blickt auf Baustelle der Zukunft

LINZ. Das Linzer Unternehmen Rubble Master feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Anlässlich dazu blickten Gerald Hanisch, Günther Weissenberger und Markus Gaggl vom Vorstand in die Vergangenheit ...

Neue Sk-Magdalena-Tribüne konnte beim Derby nicht eröffnet werden

LINZ. Am Samstag kam es in der Landesliga Ost zum Urfahr-Derby zwischen St. Magdalena und Admira Linz. Die geplante Eröffnung der neu-gebauten Tribüne musste jedoch abgesagt werden. Es gab sogar ein ...

Das Linzer Endergebnis zur Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl

LINZ. Eine Linzer SPÖ als Wahlsieger, Klaus Luger und Bernhard Baier als Stichwahl-Kandidaten und neue Listen und Gesichter im Linzer Gemeinderat brachten die Wahlergebnisse in der Landeshauptstadt am ...

Linzer Bürgermeisterwahl LIVE: Zeichen stehen auf Stichwahl

LINZ. Auch aus der oberösterreichischen Landeshauptstadt sind nun die ersten Wahlergebnisse für die Bürgermeisterwahl da. Wie schon bei den vergangenen Wahlen zeichnet sich auch 2021 eine Stichwahl ...