Neuer Professor für Mediengestaltung an der Kunstuni Linz

Hits: 78
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 25.09.2021 13:00 Uhr

LINZ. Alexis Dworsky hat mit Beginn des neuen Studienjahres, ab 1. Oktober 2021, die Universitätsprofessur für das Lehramtsstudium Mediengestaltung am Institut für Kunst und Bildung an der Kunstuniversität Linz inne.

„Ich freue mich darauf, an der Kunstuniversität Linz künftig als Professor für Mediengestaltung (Lehramt) tätig zu sein. An diesem Fach wesentlich erachte ich das Verschränken künstlerischer Praxen mit kritischen Reflexionen und experimentellen Vermittlungsstrategien. Das Studium möchte ich projektbasiert gestalten und Freiräume schaffen, in denen die Studierenden selbstbestimmt und prozessorientiert arbeiten können,“ so Alexis Dworsky, der insbesondere mit und über digitale Medien arbeitet.

In seiner kritisch-forschenden, partizipativ-vermittelnden Herangehensweise geht es weniger darum, marktkonforme Werke zu produzieren, denn Erkenntnis zu generieren: Er (re)konstruierte aus einem Hasenbraten einen Dinosaurier und schrieb hierzu eine Doktorarbeit. In Google Street View fährt er um die Welt und hält darüber Reisevorträge. Dworsky übersetzt Graffiti für Blinde und betreibt mit der Drohne geo-digitalen Denkmalschutz – hierfür lotet er derzeit das künstlerische Potential eines als Fotogrammetrie bezeichneten Verfahrens aus.

Nach seinem Studium der Kunstpädagogik bei Res Ingold an der Akademie der Bildenden Künste München promovierte er bei Bazon Brock in Ästhetik über die Mediengeschichte des Dinosauriers. Erfahrungen in der Arbeit mit Studierenden sammelte er unter anderem in seiner Lehrtätigkeit als künstlerischer Mitarbeiter an der Akademie der Bildenden Künste München und als Gastdozent am Art Department der Newcastle University sowie an der Kunstakademie in Budapest. Auch nahm er an internationalen Tagungen teil, etwa an der Université Sorbonne in Frankreich oder am Dalai Lama Institute of Higher Education in Bangalore, Indien.

Dworsky kuratierte Ausstellungsprojekte, beispielsweise von Forensic Architecture im Schafhof – Europäisches Künstlerhaus Oberbayern. Mit seinem künstlerischen Vermittlungs- und Forschungsvorhaben konnte er sich über Europa hinaus profilieren, etwa auf Einladung des Goethe-Instituts in Mexiko und Singapur.

Derzeit ist eine seiner Installationen im öffentlichen Raum im Lendhafen in Klagenfurt zu sehen sowie ein Beitrag zur Ausstellung „Mäusebunker und Hygieneinstitut“ anlässlich der Architekturbiennale in der Università Iuav di Venezia.

Kommentar verfassen



Linzer Altstadt: Einfaches Herumgeschreie entwickelte sich zu größerem Polizeieinsatz

LINZ. Aus einem einfachen Herumgeschreie entwickelte sich Sonntagmorgen in der Linzer Altstadt ein größerer Polizeieinsatz. 

Demonstration für Demokratie und Anstand

LINZ. Am Donnerstag, 4. November, findet ab 18 Uhr in Linz die Donnerstagsdemonstration „DoDemo Reloaded“ statt. Der Fokus der DonnerstagsDemo Reloaded liegt auf dem schwindenden Anstand in der Politik ...

LASK nach Pleite gegen Altach Tabellenletzter

LINZ, PASCHING. Der LASK verliert das Heimspiel gegen Altach mit 0:1 und rutscht an das Tabellenende der Bundesliga. 

Schrott, Flórez, Lemper und Beczala: Große Namen im Musiktheater Linz

LINZ. Eine handverlesene Auswahl der besten und bekanntesten Stimmen der Welt wird ab Februar 2022 in einer Konzertreihe im Musiktheater in Linz zu erleben sein. Great Voices - große Stimmen sind zu ...

Neuer Frauenrekord beim Comeback des Linz Marathons

LINZ. Die Marathonhochburg Linz meldet sich mit einem beeindruckenden Streckenrekord bei den Damen zurück: Bei ihrem Linz-Debüt unterbot die Kenianerin Brenda Jerotich Kiprono in einer Zeit von 2:30:27 ...

„WeFair Day“ an JKU voller Erfolg

LINZ. Von 29. bis 31. Oktober findet erstmals im Design Center die WeFair - Österreichs größte Messe für Nachhaltigkeit statt. Im Vorfeld wurde an der JKU Linz der „WeFair Day“ statt.

Für die ganze Familie: Herbstferien im Ars Electronica

LINZ. Unfassbare Entfernungen und Größen im Weltall veranschaulichen, Fische fangen im Deep Space oder bei der Family Tour das Machine Learning Studio und das Kinderforschungslabor spielerisch erkunden: ...

Impfbus fährt weiter durch Linz

LINZ. Auch in der Woche des Nationalfeiertages ist der Impfbus wieder in der Stadt Linz unterwegs und ermöglicht so einen einfachen Zugang zu Impfmöglichkeiten.