Nordico Vorplatz wird grüner

Hits: 125
Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 28.11.2021 09:03 Uhr

LINZ. Der Nordico Vorplatz wurde bereits auf ein frühlingshaftes Erwachen vorbereitet. Eine Neugestaltung und Begrünung mit Schirmplatanen und neuen Pflanzenbeeten verwandeln den Platz vor dem Stadtmuseum in eine innerstädtische Klimaoase.

Die steigenden Temperaturen haben dem Stadtmuseum in den vergangenen Jahren stark zu schaffen gemacht. Durch die Umwandlung des Vorplatzes in eine grüne Stadtoase soll auch der Überhitzung des Museums vorgebeugt werden. In den vergangenen Tagen wurde daher am Nordico Vorplatz der Pflasterbelag aufgebrochen und neue Pflanzenbeete gesetzt. Amberbäume, Schirmplatanen und Lederhülsenbäume ergänzen nun den bereits vorhandenen Baumbestand. Die Kronen der Schirmplatanen dienen als natürliche Schattenspender und sorgen so für die dringend notwendige Kühlung des Vorplatzes. „Durch die Begrünung bekommt der Platz klimatisch und gestalterisch eine neue Aufenthaltsqualität. Der Vorplatz des Nordico verbindet Kultur mit viel Natur und soll zu einem neuen Treffpunkt in der Stadt werden. Durch seine zentrale innerstädtische Lage könnte der Vorplatz des Nordico ein Vorzeige- und Referenzprojekt werden,“ freut sich Stadträtin Lang-Mayerhofer.

Mehr Artenvielfalt

Die neue Bepflanzung soll außerdem für eine Erhöhung der Artenvielfalt und damit für einen wertvollen Lebensraum und Nahrungsquelle für Insekten und Vögel sorgen. Der Platz mit Sitzskulptur von Prinzgau/Podgorschek, Hängematte und Parkbank erfreute sich aber auch in den vergangenen Jahren bereits bei Passanten und Museumsbesuchern großer Beliebtheit. Durch die Verwandlung in eine Klimaoase konnte das Angebot jetzt noch attraktiver gestaltet werden. „Die intensive sommerliche Hitze der letzten Jahre war für die Besucher und Museumsmitarbeiter zunehmend belastend. Zudem ist sie aus konservatorischer Sicht auch für die ausgestellten Kunstwerke problematisch. Wir sind sehr glücklich, dass wir mit der Neugestaltung des Platzes und gezielten Eingriffen im Gebäude diesen Umständen mit effektiven Maßnahmen entgegenwirken können“, erklärt Andrea Bina, Leiterin des Nordico Stadtmuseums.

Mittel aus Klimafonds

Die Fördermittel für die Platzneugestaltung stammen aus dem städtischen Klimafonds und dienen der Durchführung des Projektes „Gegen Hitzeinseln in der Stadt“. Die Neugestaltung plante das Landschaftsarchitekturbüro Karin Standler und wurde von Joha Gartenbau umgesetzt.

Kommentar verfassen



38 Anzeigen bei Demonstrationen in Linz

LINZ. Am 19. Jänner fanden ab 12 Uhr mehrere Versammlungen gegen die Impfpflicht im Stadtgebiet von Linz statt. Dabei kam es laut Angaben der Polizei zu insgesamt 38 Anzeigen, vorrangig wegen Nichttragens ...

Mit falschem Führerschein zum Haftantritt

LINZ. Mit einem gefälschten Führerschein in der Tasche, trat ein 32-jähriger aus Wels am 20. Jänner um 9.45 Uhr seine Ersatzfreiheitsstrafe im Linzer Polizeianhaltezentrum an. Der Mann wird angezeigt. ...

AK-Präsident Stangl kritisiert nicht funktionierendes Testsystem in Schulen

OÖ. Fast zwei Wochen nach Schulstart funktioniert das Testsystem in den Schulen in Oberösterreich noch immer nicht, kritisiert AK-Präsident Andreas Stangl. Er fordert Maßnahmen, auch was die Verbesserung ...

Die Linz AG verlängert ihre Preisgarantie für Strom und Erdgas

LINZ. Bis Ende Mai verlängert die Linz AG ihre Preisgarantie für Strom und Erdgas.

Gemeinderat stimmt für mehr Autonomie für Statutarstädte

LINZ. In der Sitzung am Donnerstag hat der Linzer Gemeinderat mehrheitlich per Resolution die Forderung an das Land erneuert, wonach Statutarstädte die städtischen Statute selbst festlegen dürfen.

Corona-Update: 4.532 neue Fälle in OÖ (Stand: 20. Jänner)

OÖ. 3.260 Neuinfektionen wurden von 18. auf 19. Jänner in Oberösterreich gemeldet. Der Hauptausschuss des Nationalrates hat heute die Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung um weitere zehn Tage verlängert. ...

Wohnzimmertests zurück: Land OÖ liefert drei Millionen Tests an Städte und Gemeinden

OÖ. Der Hauptausschuss des Nationalrates hat heute die Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung um weitere zehn Tage verlängert. Gleichzeitig werden die Wohnzimmertests wieder als 3G-Nachweis zugelassen. ...

Vienna Brass Connection im Musiktheater Linz

LINZ. Die Reihe „Woodstock in Concert“ bringt am Sonntag, 30. Jänner, 19.30 Uhr, die Vienna Brass Connection ins Musiktheater Linz. Die Musiker übernehmen dabei den Konzertabend des kanadischen Ensembles ...