Ein Jahr Spallerhofer Tafel - Weihnachtsaktion zum Geburtstag

Hits: 179
Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 03.12.2021 21:32 Uhr

LINZ. Seit einem Jahr gibt es die Spallerhofer Tafel. Rund 16 Tonnen Lebensmittel wurden seither ausgegeben. Für ihre Aktion Weihnachtsfreude bittet die Tafel um Spenden von Supermarktgutscheinen.

Ab Herbst 2020 erreichten die Pfarre Linz – St. Peter zunehmend Hilferufe von Menschen, die bedingt durch die Corona-Pandemie in Not geraten waren. Als Antwort darauf eröffnete die Pfarre dann Anfang Dezember 2020 die Spallerhofer Tafel. Seither werden zweimal pro Woche Grundnahrungsmittel an Menschen ausgegeben, die in einer schwierigen Lage sind. Es handelt sich dabei um Lebensmittel, welche im Handel nicht mehr ausgegeben werden dürfen, aber noch vollkommen in Ordnung sind, sowie um Lebensmittel, die Menschen aus der Pfarre eigens für diesen Zweck einkaufen und dann zur Spallerhofer Tafel bringen. Seit Dezember 2020 wurde so mittlerweile über 100 Stammkunden geholfen.

610 ehrenamtliche Stunden

In rund 2.300 Ausgaben wurden von den ehrenamtlichen Mitarbeitern in 610 Arbeitsstunden circa 16 Tonnen Lebensmittel von verschiedenen Lebensmittelmärkten abgeholt, für die Ausgabe vorbereitet und schließlich an bedürftige Menschen ausgegeben.

Die Spallerhofer Tafel ist natürlich auch weiterhin für alle da, die Hilfe brauchen: Jeden Mittwoch und Freitag von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr im Eingangsbereich des Pfarrzentrums findet die Ausgabe statt. Zur Abholung der Lebensmittel ist lediglich das Vorweisen eines Aktiv-Passes, eines Soma-Ausweises, einer AMS-Bestätigung oder eines ähnlichen Dokumentes nötig.

Weihnachtsaktion der Spallerhofer Tafel

Ein wenig Weihnachtsfreude soll auch bei den Klienten der Spallerhofer Tafel einziehen. Dazu werden vor dem Weihnachtsfest Gutscheine von Supermärkten ausgegeben, mit denen bedürftige Menschen dann selbst ein wenig einkaufen können, was sie für die Feier am Heiligen Abend benötigen. Daher bittet die Spallerhofer Tafel um Spenden von Gutscheinen, die dann an die Menschen weitergegeben werden.

Spenden von haltbaren Lebensmitteln (wie Mehl, Zucker, Salz, Öl, Essig, Marmelade, Reis) werden jederzeit gerne entgegengenommen. Eigens dafür vorgesehene Spendenboxen stehen direkt beim Eingang zum Pfarrbüro der Pfarre Linz – St. Peter. Auch Geldspenden, mit denen fehlende Grundnahrungsmittel zugekauft werden, sind immer willkommen.

 

 

Spendenkonto

Pfarre Linz – St. Peter

IBAN: AT06 2032 0010 0045 0609

Verwendungszweck: „Lebensmittel“ (unbedingt angeben!)

 

Kommentar verfassen



Zwei Autorinnen lesen im Stifterhaus

LINZ. Literaturfreunde kommen im Stifterhaus Linz auf ihre Kosten: So präsentieren zwei geborene Oberösterreicherinnen am Dienstag, 25. Jänner, ihre Romane.

Alten- und Pflegeheime: Mit gezielten Maßnahmen gegen Omikron

OÖ. Mit gezielten Maßnahmen will man in den oö. Alten- und Pflegeheimen gegen die Omikron-Welle gerüstet sein. Bei Personalengpässen wird etwa auf Pflegeschüler oder ehemalige Mitarbeiter zurückgegriffen. ...

Theater im digitalen Raum: „Alienation“ wird uraufgeführt

LINZ. Mit „Alienation“ bringt die Sparte Junges Theater des Landestheaters ein Stück über das Gefühl, nicht einer Norm entsprechen zu wollen, und der Sehnsucht nach einem Ort, an dem man sich zu ...

Gesetzesentwurf fertig: Impfpflicht nun doch ab 18 Jahren

Ö. Die Impfpflicht wird mit Anfang Februar in Kraft treten. Der Gesetzesentwurf ist fertig und wurde am Sonntag vorgestellt. Eine der Änderungen nach der Begutachtungsfrist: Die Impfpflicht wird erst ...

Vincent Kriechmayr: aus der Quarantäne zum Sieg

WENGEN/GRAMASTETTEN. Abfahrer Vincent Kriechmayr gewann heute zum zweiten Mal nach 2019 die Ski-Alpin-Abfahrt in Wengen (Schweiz). Und das, nachdem der 30-jährige Mühlviertler eine Corona-Infektion durchmachte, ...

Bereits 68 Linzer sind über 100 Jahre alt

LINZ. Linz scheint ein guter Ort zu sein, um alt zu werden. Mit stolzen 110 Jahren ist Stefanie Kürner die älteste Oberösterreicherin. Die 1911 in St. Peter am Wimberg geborene Pensionistin lebt im ...

Froschberg-Spielerin Mischek holt Gold im Mixed-Doppel

DÜSSELDORF/LINZ. Karoline Mischek und Robert Gardos spielten sich beim 20.000 Dollar dotierten Tischtennis-Turnier in Düsseldorf (D) in das Finale des Mixed-Doppel-Bewerbes. Gestern am Abend feierten ...

Auf Drogen: Kirchdorfer (18) in Linz von der Polizei aus dem Verkehr gezogen

LINZ. Unter Drogeneinfluss war in der Nacht auf Samstag ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Kirchdorf im Linzer Stadtgebiet unterwegs. Die Polizei zog ihn aus dem Verkehr. ...