Drive-In für Freitestungen am Urfahraner Jahrmarktgelände

Hits: 294
Jürgen Affenzeller Tips Redaktion Jürgen Affenzeller, 22.01.2022 07:35 Uhr

LINZ. Ab Dienstag, 25. Jänner 2022, besteht für Linzer am Urfahraner Jahrmarktgelände die Möglichkeit, sich ab dem fünften Tag einer behördlich verhängten Quarantäne per PCR-Gurgeltest freizutesten.

Der Krisenstab der Stadt Linz reagierte damit umgehend auf den großen Bedarf an PCR-Testungen und bietet in Kooperation mit dem Roten Kreuz und dem Arbeiter-Samariter-Bund täglich zwischen 8 und 14 Uhr die Möglichkeit eines Drive-In ausschließlich für Quarantäne-Freitestungen an.

Absonderungsbescheid und Lichtbildausweis nötig

Um eine Freitestung am städtischen Drive-In durchführen zu können, sind der Absonderungsbescheid der Gesundheitsbehörde sowie ein amtlicher Lichtbildausweis mitzubringen. Darüber hinaus ist ein Smartphone zur Durchführung der PCR-Gurgeltests notwendig. Unbedingt erforderlich ist darüber hinaus eine Online-Terminregistrierung. Diese erfolgt über einen Link, der ab sofort gemeinsam mit dem Quarantäne-Bescheid der Linzer Gesundheitsbehörde per E-Mail mitgesendet wird.

Voraussetzung für eine Freitestung am Jahrmarktgelände ist, dass die Testpersonen mindestens 48 Stunden lang symptomfrei sind. Das Angebot am Jahrmarktgelände ist auf Linzer beschränkt. Es wird darauf hingewiesen, dass ausschließlich Personen in Fahrzeugen beim Drive-In getestet werden können.

Höchststand an Covid-Infektionen in Linz 

„Mit etwa 3.500 aktiven Covid-19-Fällen verzeichnet Linz aktuell den bisherigen Höchststand an Infektionen, was auch den Bedarf an Freitestungen durch PCR-Tests stark in die Höhe treibt. Derzeit dienen zwei von drei behördlichen PCR-Tests einer Freitestung. Angesichts der derzeitigen Rekordwerte an Infektionen muss es neben dem Schutz der Gesundheit unser oberstes Ziel sein, die kritische Infrastruktur und die heimische Wirtschaft am Laufen zu halten. Quarantänebedingte Ausfälle müssen daher so kurz wie möglich gehalten werden. Als Vorsitzender des städtischen Krisenstabs bedanke mich herzlich bei Rotem Kreuz, Arbeiter-Samariter-Bund sowie den beteiligten Magistrats-Geschäftsbereichen für das unkomplizierte, rasche Ermöglichen dieses Projektes“, betont Bürgermeister Klaus Luger.

Kommentar verfassen



Kinderärzte-Mangel im Linzer Süden Thema im Gemeinderat

LINZ. Die MedUni Linz legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Allgemeinmedizin, schon ab dem 1. Semester schnuppern Studierende Praxisluft, wie berichtet wird auch ein neues Stipendium eingeführt. Die ...

In Kleinmünchen heißt es endlich wieder „Weinfrühling“

LINZ. Österreichische Topwinzer sind am Samstag, 21. Mai, zu Gast im Stadtteil Kleinmünchen. KLIKK, die Interessengemeinschaft der Unternehmen in Kleinmünchen, lädt zum Kleinmünchner Winzerfrühling ...

Linz AG baut energieeffizienten „Wärme-Wandler“ für mehr erneuerbare Energie

LINZ. Mit der Errichtung eines „Wärme-Wandlers“ im Kraftwerkspark Linz-Mitte reagiert die Linz AG auf die aktuelle Situation und setzt noch in diesem Jahr den ersten Schritt beim Ausbau ihres Erneuerbaren-Anteils ...

Neue Weiterbildung für Pflegekräfte in der Notaufnahme

LINZ. Der Arbeitsalltag in den Notfallambulanzen hat sich in den vergangenen Jahren nach und nach verändert. Die Anforderungen an das Personal, insbesondere auch an die Pflege sind gestiegen. Aus diesem ...

Skateareal Am Damm in Urfahr soll mit der Skater-Community modernisiert werden

LINZ. Der Trendsport Skaten boomt in Linz. Neben dem neuen Angebot einer „Pop-up“-Skatehalle in der Donaupark-Eishalle soll gemeinsam mit der Community auch Ideen zur Modernisierung des Skate-Areals ...

Domgassen-Pläne nehmen Form an

LINZ. Wie Tips berichtete, wird die autofreie Domgasse am 24. Mai zum Fall für den Linzer Gemeinderat. Schon im Vorfeld werden von der Politik Ideen um Begrünung, Fußgänger- oder Begegnungszonen bereits ...

„Unter dem Gletscher“: Opern-Uraufführung im Musiktheater

LINZ. Michael Obst und Hermann Schneider haben sich wieder zusammengetan und eine neue Oper geschaffen. Der Komponist und der Landestheater-Intendant haben für „Unter dem Gletscher“ den isländischen ...

Soulstar Gregory Porter live am Domplatz Linz erleben
 VIDEO

Soulstar Gregory Porter live am Domplatz Linz erleben

LINZ. Es gibt nur wenige Künstler, die es schaffen, Musik zu machen, die zeitlos und zugleich doch vollkommen zeitgenössisch ist. Gregory Porter ist einer davon – am Freitag, 29. Juli, 20 Uhr, ist ...