Dringend Freiwillige für Rotes Kreuz Linz gesucht

Hits: 103
Fessler Anna Tips Redaktion Fessler Anna, 18.08.2022 10:46 Uhr

LINZ. Das Rote Kreuz Linz sucht dringend Freiwillige für verschiedene Bereiche. Im Linzer Süden werden Helferinnen und Helfer für den Rettungsdienst gesucht, in Linz-Stadt für den hausärztlichen Notdienst, kurz „HÄND“ genannt. Eine freiwillige Tätigkeit ist aber auch in anderen Bereichen möglich.

Ohne ehrenamtliche Tätigkeiten würden viele Leistungen nur in eigeschränkter Form existieren. Gerade in den letzten beiden Jahren waren Freiwillige und Ehrenamtlich Tätige in vielen Bereichen unverzichtbar. Das Rote Kreuz ist dringend auf der Suche nach Engagierten und steht allen an einer Mitarbeit Interessierten offen.

Rotes Kreuz Linz-Süd sucht Freiwillige für Rettungsdienst

Der Rettungsdienst ist ein vielfältiges Arbeitsfeld vom Krankentransport bis zu Notfalleinsätzen, das die Versorgung der Bevölkerung sicherstellt. Im Moment ist das Rote Kreuz Linz-Süd dringend auf der Suche nach Freiwilligen für diesen für uns alle essentiellen Bereich. Die Hilfsorganisation freut sich über engagierte Menschen, die älter als 17 Jahre und gesundheitlich in der Lage für die Tätigkeiten sind. Die Freiwilligen erhalten eine staatlich anerkannte Rettungssanitäter-Ausbildung, zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und das Gefühl, etwas wirklich Sinnvolles zu tun. „Ich leiste gern etwas für die Gesellschaft, erlebe Abwechslung, mag die Gemeinschaft und spüre die Dankbarkeit der Menschen. Ich wollte etwas Sinnvolles tun und zeitgleich etwas Neues lernen.“, schildert Laura vom Roten Kreuz Linz-Süd die Beweggründe für ihr freiwilliges Engagement. Der nächste Rettungssanitäter-Kurs des Roten Kreuzes Linz beginnt bereits im September. Nähere Informationen dazu findet man auf der Website des Roten Kreuzes.

Rotes Kreuz Linz-Stadt sucht Freiwillige für wichtiges Angebot HÄND

Der hausärztliche Notdienst, kurz HÄND, stellt sicher, dass auch in der Nacht, an Wochenenden und Feiertagen ärztliche Visiten durchgeführt werden. Ein freiwillig Mitarbeitender und eine praktische Ärztin/ein praktischer Arzt sind als Team für all jene unterwegs, die medizinische Hilfe benötigen. Die Ortsstelle Linz-Stadt sucht derzeit dringend freiwillige Lenkerinnen und Lenker, die für den Transfer des medizinischen Personals zur Visite verantwortlich sind. Ebenso wären diese zuständig für die Dokumentation der Visiten und für Unterstützung, falls diese notwendig ist. Das Rote Kreuz bietet dazu eine Grundausbildung inklusive der Lenkerschulung mit Blaulichtberechtigung für Rotkreuz-Fahrzeuge an. Beginn der nächsten Ausbildung ist im Herbst. Formelle Voraussetzung ist das Mindestalter von 19 Jahren sowie der Führerschein der Klasse B. Gewisse Orts- und Straßenkenntnisse sind von Vorteil für die Tätigkeit. Die genauen Einsatzzeiten des HÄND in Linz-Stadt sind:

  • Montag bis Freitag von 19:00 bis 23:00 Uhr
  • Samstag, Sonn- Feiertage von 07:00 bis 23:00 Uhr in 2 Schichten

An einer Mitarbeit für den HÄND Interessierte können sich unter der E-Mail-Adresse linz@o.roteskreuz.at melden.

Rotes Kreuz Linz sucht Freiwillige für diverse andere Bereiche

An den Ortsstellen des Roten Kreuzes Linz fallen verschiedenste Tätigkeiten an. Wer sich gerne engagieren möchte, sich aber weder im Rettungsdienst noch im HÄND sieht, hat die Möglichkeit, das in folgenden Bereichen zu tun:

  • Rotes Kreuz Linz-Stadt sucht Freiwillige für den Besuchsdienst und für die Feldküche
  • Rotes Kreuz Linz-Süd sucht Freiwillige für die Mitarbeit in den Jugendgruppen

Das Rote Kreuz Linz steht allen offen und freut sich auf neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. An einer freiwilligen Mitarbeit beim Roten Kreuz Linz-Stadt oder Linz-Süd Interessierte erhalten nähere Information unter li-office@o.roteskreuz.at und 0732/7644-231 oder unter www.passende-jacke.at

Kommentar verfassen



Schauspielerin Maria Hofstätter liest Marie Jahoda

LINZ. Die bekannte Schauspielerin Maria Hofstätter ist am Dienstag, 4. Oktober, 19 Uhr, zu Gast im Central Linz - sie liest aus dem kürzlich veröffentlichten vierten Band der Jahoda-Edition: „Akteneinsicht. ...

Erster Blick auf den Fahrerstand neuer Tram-Trains

LINZ. Ab 2026 werden die ersten Tram-Trains, eine Mischung aus Zug und Straßenbahn, in OÖ in Betrieb gehen. Seit Kurzem steht ein 1:1-Modell des neuen Tram-Train-Fahrerstandes für Testzwecke zur Verfügung, ...

Gemeinsam gesund in Linz

LINZ. „Gesundheit ist unser höchstes Gut“ lautet eine alte Volksweisheit, die nichts an Aktualität eingebüßt hat. Was einen konkret im Alltag fit und gesund hält, wird am Freitag, 30. September ...

Landwirtschaft im Dialog mit der Gesellschaft

LINZ. Unter dem Titel „Nice to meat you!“ lädt die Landwirtschaftskammer am Donnerstag, 6. Oktober, 18.30 Uhr, zum Live-Talk in der Stadtbibliothek im Wissensturm. Der Fleischkonsum wird aus unterschiedlichen ...

Verdacht auf Crystal Meth-Verkauf

LINZ. Wegen Verdacht auf den Verkauf von Drogen und dem Besitz von gestohlenen Kennzeichen und einer gestohlenen Bankomatkarte wurde ein 23-jähriger Mann aus Linz festgenommen.

Forschungsschiff: MS Wissenschaft legt an

LINZ. Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft legt wieder in Linz an. Von 23. bis 26. September gibt das Schiff spannende Einblicke in die Arbeitswelt der Forschenden und präsentiert die interaktive Ausstellung ...

Get in Touch: Unternehmen besuchen die HLW der Kreuzschwestern

LINZ. In Berührung kommen lautet die Devise an der HLW der Kreuzschwestern: Den Schülern wurden zahlreiche Unternehmen vorgestellt

Anrufsammeltaxi feiert 35 Jahre

LINZ. Besonders bei Nachtschwärmern beliebt, bringt das AST seine Fahrgäste bequem und günstig nach Hause. Knapp drei Millionen Fahrgäste wurden bisher chauffiert.