Pfarrplatz: Die älteste Ampel in Linz wird zur modernen Countdown-Ampel

Anna Fessler Tips Redaktion Anna Fessler, 02.12.2022 12:59 Uhr

LINZ. An der Kreuzung Pfarrplatz/Lederergasse laufen die Arbeiten für ein Pilotprojekt auf Hochtouren: Die Ampel aus dem Jahr 1985 wird zu einer hochmodernen Countdown-Anlage mit „Restrotanzeige“ umgebaut.

Die Restrotanzeige informiert in Form eines Countdowns darüber, wie viele Sekunden es noch bis zur nächsten Grünphase dauert. Diese Zusatzanzeigen aktivieren sich 9 Sekunden vor der „Grün-Schaltung“ und zählen einen Count-Down bis 3 hinunter. Die Anlage wird außerdem auf die neueste Energiespartechnik umgerüstet. Dadurch kann der Energieverbrauch der Signalanlage um mehr als 90 Prozent reduziert werden.

Mehr Sicherheit

Durch den Countdown bis zur Grünphase soll sich die Verkehrssicherheit erhöhen, indem wartende Fußgänger und Radfahrer vom Überqueren der Kreuzung bei Rot abgehalten werden. Auch Probleme mit Spätstartern und Handyfahrern sollen reduziert werden. Die Anzeigen schalten ab Sekunde 3 auf „dunkel“, um auch Frühstarts zu verhindern.

Künftig werden an der Kreuzung automatisiert Daten generiert, dadurch können weitere Verbesserungspotenziale untersucht werden. Für die Umsetzung des Projekts hat der Stadtsenat 70.000 Euro freigegeben.

Kommentar verfassen



Die Kraft des Unterbewusstseins: Vortrag in Linz

LINZ. Coach, Speaker und Hypnotherapeut Christoph Dunajski spricht am Montag, 13. Februar, 19.30 Uhr, im Spiegelsaal in den Redoutensälen darüber, welchen Einfluss Gedanken auf die Realität nehmen können. ...

Die Soko Linz ermittelt wieder - Staffel 3 bereits fixiert
 VIDEO

Die Soko Linz ermittelt wieder - Staffel 3 bereits fixiert

LINZ. Eine Hauslehrerin aus Linz wird auf einem Campingplatz erstochen aufgefunden. Eine erste Spur führt zum vorbestraften Gustl Ribisch. Aber was ist mit dem Ehepaar Tannfeld, dessen Tochter von der ...

Am Linzer Freinberg soll ein gemeinsamer Diözesan-Campus entstehen

LINZ. Rund 2.000 Studierende sowie 1.000 Schüler sollen künftig auf dem Diözesan-Campus am Fuße des Linzer Freinbergs unterrichtet werden. Die Pädagogische Hochschule der Diözese Linz wird saniert, ...

29 neue Oberärzte für das Ordensklinikum Linz

LINZ. Ende Jänner nahm das Ordensklinikum Linz 29 seiner Mediziner in einer feierlichen Zeremonie in die Riege der Oberärzte auf.

Eine alternative Wohnform in der Neuen Heimat

LINZ. Der Bedarf an leistbaren Wohnungen steigt, das spiegeln auch die Investitionen der gemeinnützigen Wohnbaugesellschaft GWG wider: 44 Millionen Euro werden dieses Jahr in sozialen Wohnbau investiert, ...

Fliegerbombe im Linzer Stadtteil Spallerhof gefunden

LINZ. Im Linzer Stadtteil Spallerhof im Bereich Teutschmannweg ist Mittwochfrüh bei Bauarbeiten eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Laut Polizei wurde ein Sperrkreis von rund ...

Inklusiver Spielplatz im Volksgarten kommt noch dieses Jahr

LINZ/WELS. Im März 2022 diskutierte der Linzer Gemeinderat über einen Antrag, den Spielplatz im Volksgarten zu erneuern und inklusiv zu gestalten. Die letzten Monate griffen Studierende der FH Wels die ...

Gerichtlicher Vergleich zwischen Stadt Linz und Bawag beendet Swap-Verfahren

LINZ. Der elf Jahre andauernde Rechtsstreit um den so genannten „Swap 4175“ ist seit Dienstag endgültig beigelegt, indem am Handelsgericht Wien ein gerichtlicher Vergleich zwischen der Stadt Linz ...