Dienstag 26. März 2024
KW 13


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Ordensklinikum Linz: Neue Leitung für die Abteilungen Interne I

Nora Heindl, 26.02.2024 08:51

LINZ. Mit 1. März übernimmt Holger Rumpold die Leitung der beiden Abteilungen Interne I für Hämatologie mit Stammzelltransplantation, Hämostaseologie und Medizinische Onkologie am Ordensklinikum Linz. Der bisherige Leiter des Viszeralonkologischen Zentrums folgt Andreas Petzer nach, der seinen verdienten Ruhestand antreten wird.

Holger Rumpold ist neuer Leiter der Abteilungen Interne I im Ordensklinikum Linz (Foto: Stögmüller)
Holger Rumpold ist neuer Leiter der Abteilungen Interne I im Ordensklinikum Linz (Foto: Stögmüller)

„Mit Holger Rumpold übernimmt ein erfahrener Onkologe und Hämatologe die Leitung von zwei Schlüsselabteilungen im Onkologischen Leitspital Oberösterreich. Wir freuen uns, dass sich der bisherige Leiter des Viszeralonkologischen Zentrums dazu entschieden hat, die beiden Abteilungen an den Standorten Barmherzige Schwestern und Elisabethinen gut in die Zukunft zu führen“, so die beiden Geschäftsführer des Ordensklinikum Linz, Stefan Meusburger und Walter Kneidinger.

Neben der klinischen Weiterentwicklung der Abteilungen legt der neue Primar auch Wert darauf, psychosozialen Themen gebührende Aufmerksamkeit zu schenken und entsprechende Kompetenzen zu fördern. Als größte Herausforderungen sieht Rumpold künftig die zunehmende Spezialisierung, die demographische Entwicklung und damit verbunden mehr Erkrankungen sowie die Sicherstellung der klinischen Versorgung angesichts einer zunehmenden Leistungsverdichtung. „Und dabei gilt es auch, die Rolle des Ordensklinikum Linz als Onkologisches Leitspital zu stärken und weiter zu definieren“, so Primar Rumpold.

Seine berufliche Laufbahn startete der gebürtige Vorarlberger an der Leopold-Franzens-Universität sowie an der Medizinischen Universität Innsbruck. Schon früh stand für Rumpold fest, dass er sich auf Hämatologie und Onkologie spezialisieren wollte: „Die Kombination aus Nähe zur Wissenschaft und den individuellen, existenziellen Fragestellungen, die sich durch eine Krebserkrankung ergeben, hat mich schon immer sehr berührt. Beide Seiten zusammenzubringen ist für mich Inhalt genug, um sich ein Leben lang damit zu beschäftigen.“

Nach diversen Stationen an der Medizinischen Universität Innsbruck wechselte er 2008 ans Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern, wo er von 2011 bis 2016 den Aufbau und die Leitung des Zentrums für Tumorerkrankungen sowie des OÖ-Zuweisernetzwerkes „Krebsakademie“ zu verantworten hatte. Nach einem knapp dreijährigen Primariat am Landeskrankenhaus Feldkirch, wechselte der neue Primar als Leiter des Viszeralonkologischen Zentrums wieder zurück nach Linz.

Der 52-Jährige ist Mitglied in mehreren Fachgesellschaften und hält Lehrveranstaltungen an der JKU sowie für die Österreichische Gesellschaft für Psychoonkologie.

Andreas Petzer geht in den Ruhestand

Mit März verabschiedet sich Andreas Petzer nach knapp 19 Jahren als Primar am Standort der barmherzigen Schwestern und seit 2017 als Leiter der beiden Abteilungen am Ordensklinikum Linz in den Ruhestand. „Wir danken Primarius Petzer für seinen jahrzehntelangen Einsatz in Bezug auf die Weiterentwicklung der Abteilungen und des gesamten Teams sowie für sein Engagement, die Behandlung von Krebspatient*innen am Ordensklinikum Linz auf höchstem Niveau zu halten und weiterzuentwickeln. Wir wünschen Primarius Petzer für seinen neuen Lebensabschnitt alles Gute“, so Elisabeth Bräutigam, Ärztliche Direktorin Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern, und Michael Girschikofsky, Ärztlicher Direktor Ordensklinikum Linz Elisabethinen.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Michael Fellöcker ist der neue Betriebsleiter im Stiegl-Klosterhof

Michael Fellöcker ist der neue Betriebsleiter im Stiegl-Klosterhof

LINZ. „Gastro-Urgestein“ Michael Fellöcker ist der neue Betriebsleiter im Linzer Traditionsgasthaus Klosterhof. Der gelernte Koch führte ...

Tips - total regional Anna Fessler
Einschleichdiebe gefasst

Einschleichdiebe gefasst

LINZ-LAND. Ein 15-jähriger Rumäne aus dem Bezirk Linz-Land betrat zwischen dem 28. Februar 2024 und dem 14. März 2024 zumindest vier Mal nachts ...

Tips - total regional Online Redaktion
Lokalaugenschein: warum der Volksgarten zum Vorzeigeprojekt werden könnte

Lokalaugenschein: warum der Volksgarten zum Vorzeigeprojekt werden könnte

LINZ. Seit vergangenem Jahr läuft ein Projekt im Linzer Volksgarten, dass Nutzungskonflikte entschärfen und den Park für alle verbessern soll. ...

Tips - total regional Anna Fessler
Unbekannter fuhr in Linz Fußgängerin (27) an und ließ sie verletzt liegen

Unbekannter fuhr in Linz Fußgängerin (27) an und ließ sie verletzt liegen

LINZ. Ein Unbekannter hat Sonntagmorgen in der Freistädter Straße in Linz eine Fußgängerin (27) angefahren und verletzt ...

Tips - total regional Online Redaktion
Nachhaltigkeits-Initiative: Bienenwaben für Jungimkerinnen

Nachhaltigkeits-Initiative: Bienenwaben für Jungimkerinnen

OÖ/LINZ. Die Oberösterreichische Versicherung hat im Rahmen der Upper Austria Ladies Linz eine Nachhaltigkeitsinitiative gestartet. Jedes geschlagene ...

Tips - total regional Online Redaktion
Tanztheater: Laterna Magika bringt das phantastische Universum von Edgar Allen Poe in den Posthof

Tanztheater: Laterna Magika bringt das phantastische Universum von Edgar Allen Poe in den Posthof

LINZ. Lustvoll erwecken die begabte junge tschechische Choreografin Lenka Vagnerová und das Prager Avantgarde-Theater „Laterna Magika“ das ...

Tips - total regional Karin Seyringer
Buchtipp: Der Donauradweg für Genießer

Buchtipp: "Der Donauradweg für Genießer"

LINZ. Der Gourmetkritiker und Vintage-Fahrrad-Aficionado Florian Holzer nimmt in seinem neuesten Buch mit auf eine unvergessliche kulinarische ...

Tips - total regional Nora Heindl
Ein Jahr ganz im Zeichen Bruckners photo_library

Ein Jahr ganz im Zeichen Bruckners

LINZ. Oberösterreich steht ganz im Zeichen des 200. Geburtstages von Anton Bruckner. Gefeiert wird mit der ersten oö. KulturExpo, die zahlreiche ...

Tips - total regional Karin Seyringer