Weihnachtsmenü vom „Leckermäulchen“

Hits: 1979
Hauptgericht: Rehragout mit Kartoffelknödel Foto: Daniela Ehrlinger
Redaktion Linz Redaktion Linz, Tips Redaktion, 12.12.2017 08:51 Uhr

OÖ. Stille Nacht, Heilige Nacht... alles isst! Doch was servieren? Die 25-jährige Foodbloggerin Daniela Ehrlinger alias „Leckermäulchen“ gibt Tipps für das perfekte Weihnachtsmenü.

Mit Oma und Mama in der Küche stehen – das hat Daniela Ehrlinger schon früh geliebt. Entstanden ist aus dieser Liebe ein Blog, in dem sie Rezeptideen mit anderen teilt. Hunger geweckt? Unter leckermaeulchen.wordpress.com kann geschmökert werden. Hier ein Vorschlag, wie das Weihnachtsmenü heuer aussehen könnte.

Vorspeise: Maronischaumsuppe

Zuerst die Zwiebeln kleinschneiden und in etwas Öl anbraten, anschließend mit zirka zwei Teelöffeln Zucker karamellisieren und mit der Suppe aufgießen. Maroni, Schlagobers, Milch, Salz und Pfeffer hinzugeben und köcheln lassen. Danach pürieren! Zum Schluss die Creme Fraiche daruntermischen und nochmals schaumig pürieren. Das Baguette in kleine Würfel schneiden und in Öl knusprig anbraten.

Hauptspeise: Rehragout mit Kartoffelknödel

Teil 1: Das Fleisch trocken tupfen und in Stücke schneiden. Etwas Butter in der Pfanne erhitzen und das Fleisch mit einer feingeschnittenen Zwiebel anrösten. Das Suppengrün kleinschneiden und hinzufügen. Anschließend mit Rotwein und Brühe aufgießen. Das Ganze zirka eine Stunde köcheln lassen. Vor dem Servieren die Sahne untermengen und gegebenenfalls mit Kartoffelmehl/Stärke eindicken.

Teil 2: Zuerst die Kartoffeln bissfest kochen, schälen und anschließend durch eine Kartoffelpresse pressen. Die Butter etwas erhitzen und mit den restlichen Zutaten vermengen. Aus dem Teig gleichmäßige Knödel formen. Die Knödel in das kochende (nicht sprudelnde) Wasser geben und nach zirka 20 Minuten abseihen.

Nachspeise: Schokoladenkuchen mit flüssigem Kern

Die Butter gemeinsam mit der Schokolade über einem Wasserbad zum Schmelzen bringen. Den Zucker und die Eier miteinander verrühren und anschließend mit der geschmolzenen Masse vermengen. Zum Schluss nach und nach das Mehl unterrühren. Am besten ihr bereitet die Masse schon am Vortag zu. Kleine Formen (zirka acht Zentimeter Durchmesser, vier Zentimeter hoch) mit etwas Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Masse in die Formen einfüllen und bei 210 Grad Heißluft zirka sieben bis acht Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Besonders lecker mit frischen Früchten oder Vanilleeis.

Leidenschaftliche Köchin

„Da mir sehr wichtig ist, was auf den Teller kommt und ich auch andere dazu motivieren möchte, selber und frisch zu kochen, startete ich vor zirka zwei Jahren meinen Foodblog. Mit meiner Leidenschaft fürs Kochen kann ich einfach runterkommen, experimentieren und genießen“, schwärmt Daniela Ehrlinger von ihrem Blog, den sie über eine eigene Homepage, Facebook und Instagram führt.

Leckermäulchen online

Unter dem Namen leckermaeulchen.dani können ihre Instagram Follower verfolgen, was bei Daniela Ehrlinger auf dem Esstisch landet und was sie in ihrem Privatleben so unternimmt. Natürlich ist ihr Blog auch auf Facebook zu finden. Und zwar, wie war es anders zu erwarten, unter dem Namen: „Leckermäulchen“. Auf ihrer Facebook-Seite postet Daniela Ehrlinger nicht nur Bilder von frisch Gekochtem und Links zu ihren Blog-Beiträgen, sondern User haben auch immer wieder die Möglichkeit, an Gewinnspielen teilzunehmen und tolle Preise zu gewinnen. 

Zutaten

Maronischaumsuppe: 300g Maroni, 2 Zwiebeln, 250ml Schlagobers, 250ml Milch, 350ml Rinderbrühe/Gemüsebrühe, 1 Becher Creme Fraiche, Salz, Pfeffer, 2 TL Zucker, 1 Baguette

Rehragout für 4 Personen: 600 g Rehfleisch, 1 Bund Suppengrün, 250 ml Rotwein, 200 ml Brühe, 200 ml Schlagobers, Salz, Pfeffer, Kartoffelmehl/Stärke

Kartoffelknödel für 4 Personen: 0,5 kg mehlige Kartoffeln, 2 EL Mehl, 4 EL Grieß, 1 TL Salz, 2 EL Butter, 1 Ei

Schokoladenkuchen:125 g Butter, 125 g Schokolade, 180 g Zucker, 4 Eier, 55 g Mehl

Kommentare

  1. Gastuser
    Gastuser15.12.2017 07:30 Uhr

    Super - Also das Rehragout wurde schon nachgekocht :)

  2. Gastuser
    Gastuser13.12.2017 08:57 Uhr

    Weihnachtsmenü - Perfektes Menü für Weihnachten. Werde ich gleich ausprobieren! :)

    • Tips Redaktion Online13.12.2017 17:05 Uhr

      Weihnachtsmenü - Danke - das freut uns sehr!

  3. Gastuser
    Gastuser13.12.2017 06:51 Uhr

    Lecker - Das hört sich ja lecker an, Da wird sicher etwas abgeschaut :-)

Kommentar verfassen



Corona-Beschränkungen in Heimen aufheben: Forderungen werden laut

OÖ. Mittlerweile sei es an der Zeit, die Corona-Beschränkungen in den Alten- und Pflegeheimen aufzuheben bzw. weiter zu lockern, fordern am Mittwoch SPÖ-Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer, der OÖ ...

Zwei Erfolgsautoren bei den Linzer Krimitagen

LINZ. Die Linzer Krimitage gehen in die nächste Runde: Am Mittwoch, 30. Juni, 19 Uhr, sind gleich zwei Autoren zu Gast im Wissensturm. Manfred Baumann und Gerhard Loibelsberger lesen aus ihren neu aufgelegten ...

Corona-Update: 24 Neuinfektionen, neue Impftermine (Stand: 23. Juni, 14.30 Uhr)

OÖ. Am Sonntag wurden mehr als 64.000 zusätzliche Covid-Impftermine in Oberösterreicher freigeschalten. Entsprechend dem positiv Trend treten mit 1. Juli neue Lockerungen in Kraft, die Veranstaltungen, ...

Kepler Uniklinikum: Im Herzen des Campus entsteht bis 2030 modernstes Kinderzentrum

LINZ. Der in die Jahre gekommene Kinderbettentrakt am Kepler Uniklinikum wird ersetzt, mit einem modernen neuen Kinderzentrum am Med Campus III. Das Land OÖ nimmt dafür 220 Millionen Euro in die Hand, ...

Stadt Linz verleiht Umweltpreis Iris 2021 an neun Projekte

LINZ. Zum zwölften Mal vergab die Stadt Linz am Dienstag, 22. Juni, den Umweltpreis Iris. Dabei wurden neun Projekte in drei Kategorien ausgezeichnet. Insgesamt gingen 47 Einreichungen ein.

Blau-Weiß Linz holt zwei neue Spieler

LINZ. Der amtierende Meister der zweiten Fußball-Bundesliga gab heute die Verpflichtung von zwei Neuzugängen bekannt.

„Jugendliche brauchen Platz im öffentlichen Raum“

LINZ. Die monatelange soziale Isolation, Herausforderungen im Distance-Learning, das Verbot von Vereinsaktivitäten und die Einschränkungen, sich mit Freunden unbeschwert zu treffen, wirken sich negativ ...

Body Positivity und Hass im Netz: Schülerinnen planten eigenen Workshop

LINZ. Themen wie der Umgang mit Hasskommentaren im Netz oder die Wertschätzung des eigenen Körpers beschäftigt vor allem junge Generationen. Zusammen mit dem Gesundheitsverein Proges erarbeiteten ...