Tierheim: Pflegeplätze für Kätzchen gesucht

Tierheim: Pflegeplätze für Kätzchen gesucht

Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 24.06.2019 09:11 Uhr

LINZ. Für kleine Findelkatzen sucht das Tierheim Linz Pflegeplätze.

Trotz Bundestierschutzgesetz, dass Katzen mit Freigang kastriert werden müssen, werden immer wieder Babykatzen ins Tierheim gebracht. Meistens sind es Tiere, die ausgesetzt wurden und ihre Jungen in einer Scheune oder unter einem Holzstoß zur Welt bringen. Damit die Kätzchen nicht im Quarantänekäfig aufwachsen müssen, werden private Pflegeplätze gesucht.

Medizinische Versorgung durch Tierheim

Die medizinische Versorgung erfolgt im Tierheim – eine enge Zusammenarbeit ist garantiert. Die Vermittlung erfolgt nach der Impfung und mit Schutzvertrag. Personen, die als Katzenbesitzer auf Zeit helfen möchten, sollten ein Auto zur Verfügung haben und in der Nähe des Tierheimes wohnen. Kratzbaum und Zubehör wird natürlich zur Verfügung gestellt.„Wenn Interesse, Zeit und Katzenliebe vorhanden ist, bitte melden Sie sich zu einem Gespräch unter 0732/247887“, lädt Tierheimreferentin Lydia Just ein.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Land OÖ würdigt verdiente Persönlichkeiten mit Landesauszeichnungen

Land OÖ würdigt verdiente Persönlichkeiten mit Landesauszeichnungen

OÖ/LINZ. Landeshauptmann Thomas Stelzer durfte im Landhaus in Linz verdiente Persönlichkeiten mit Landesauszeichnungen ehren. weiterlesen »

Dance World Cup: Cooper Academy of Dance Linz ertanzt drei Goldene

Dance World Cup: Cooper Academy of Dance Linz ertanzt drei Goldene

LINZ. Hervorragend abgeschnitten hat das Team der Cooper Academy of Dance Linz beim Dance World Cup 2019 in Portugal. Die 24 Tänzer zwischen vier und 25 Jahren brachten 34 Tänze auf die Bühne ... weiterlesen »

Partielle Mondfinsternis beobachten

Partielle Mondfinsternis beobachten

LINZ. In der Nacht auf Mittwoch, 17. Juli kann man wieder eine partielle Mondfinsternis beobachten. Ab 22.01 Uhr wird sich der Erdtrabant zunehmend verdunkeln, die größte Verfinsterung wird ... weiterlesen »

Info-Plattform selbertun.at soll Krebspatienten unterstützen: Krebs macht Angst und das wird ausgenutzt

Info-Plattform "selbertun.at" soll Krebspatienten unterstützen: "Krebs macht Angst und das wird ausgenutzt"

Linz. Wundermittel und dubiose Heilpraktiken wie krebszellenfressendes Joghurt oder Tinkturen, mit denen Scharlatane mit der Angst der Krebspatienten spielen, soll jetzt der Kampf angesagt werden. Mit ... weiterlesen »

Essen in Gläsern: Rex schließt Geschäftslokal in der Linzer Arkade

Essen in Gläsern: Rex schließt Geschäftslokal in der Linzer Arkade

LINZ. Nur noch bis Ende der Woche hat das Rex in der Arkade am Taubenmarkt sein Lokal offen. Das Markenzeichen des Gastro-Unternehmens: Regionale Speisen in Rexgläsern. Der zweite Geschäftszweig, ... weiterlesen »

Start Tips-Jugendredaktions-Workshop 2019: Jugendliche machen Zeitung

Start Tips-Jugendredaktions-Workshop 2019: Jugendliche machen Zeitung

LINZ. 16 Jugendredakteure aus Ober- und Niederösterreich besuchen den zweiwöchigen Tips Workshop, bei dem sie Einblicke in den Redaktionsalltag einer Zeitung erhalten und Grundbegriffe ... weiterlesen »

Erneut illegales Bordell in Linz ausgehoben

Erneut illegales Bordell in Linz ausgehoben

LINZ. Die Stadt Linz sagt illegalen Bordellen weiter den Kampf an. Nun wurde vom Linzer Erhebungsdienst wieder ein solches geschlossen, wie die Stadt Linz mitteilte. In einem Hotel in Hafennähe wurde ... weiterlesen »

Weiter Streit um Grünzug in Pichling

Weiter Streit um Grünzug in Pichling

LINZ. Viel Wirbel gab es in letzter Zeit um den Verbau von Grünflächen in und um Linz. Nun folgt das nächste Kapitel: Im Süden von Pichling soll ein Teil des Grünzuges umgewidmet ... weiterlesen »


Wir trauern