App für die Gesundheit

Hits: 283
Redaktion Linz Redaktion Linz, Tips Redaktion, 08.07.2019 18:00 Uhr

LINZ. Die neue appetizer-Gesundheits-App verbindet erstmals Online und Offline. Den Mitarbeitern in Unternehmen wird durch Workshops sowie Online-Challanges gesunde Ernährung nähergebracht.

„Die neue App appetizer unterstützt Unternehmen dabei, ihren Mitarbeitern gesunde Ernährung nahezubringen und deren Ernährungsgewohnheiten zu verbessern“, sagt LH-Stv. Christine Haberlander. Entwickelt wurde die App von Adliance und den Ernährungsberaterinnen von Ernährungsliebe.

Dadurch sollen Mitarbeiter zur Verbesserung ihrer Ernährungsgewohnheiten angeregt werden.

epunkt als Praxisbeispiel

Mit der epunkt GmbH wurde das appetizer-Programm ein Jahr lang mit 30 Personen erfolgreich getestet. „Wir waren von Beginn an begeistert von der Projektidee und haben uns deshalb sehr gerne bereit erklärt, das Projekt während der Pilotphase in der Praxis zu testen“, erklärt epunkt Projektleiterin Gerda Felbinger. Durch das Projekt wurde neben den Bereichen Sport, Bewegung und Persönlichkeitsbildung mit dem Thema Ernährung ein neuer Bereich im Unternehmen unterstützt.  

Die App-Aufgaben

Bei den Challenges werden Mitarbeiter in Teams aufgeteilt, die gegeneinander antreten. Dabei werden bei Aufgaben und Herausforderungen Punkte gesammelt. Zum Beispiel mussten die Mitarbeiter lustige „Food-Faces“ machen. Bei der internen Punktevergabe wurde zum Schluss das lustigste Gesicht ausgewählt. Zusätzlich zu den Challenges in der App gab es ein Offline-Programm mit Vorträgen und Kochworkshops.

Vorteile gesunder Ernährung

Verschiedenste Forschungen zeigen, dass gesunde Ernährung wichtig für das körperliche und geistliche Wohlbefinden ist. Durch den Verzehr von frischem Gemüse, Obst, Vollkorn und Fisch sinkt das Risiko an Depressionen zu erkranken. Außerdem lässt sich der Stress dadurch reduzieren. So werden Krankenstandkosten verringert. „Wir wissen, dass das Thema Ernährung ganz wichtig ist für das eigene Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit“, so Haberlander. Deshalb hat das Land OÖ die App mit 60.000 Euro gefördert.

Nachhaltiger Nutzen durch App

„70 Prozent der Teilnehmer waren durch die BIA-Messungen motiviert, ihre Ernährungsgewohnheiten zu ändern – das ist ein tolles Resultat“, ist epunkt Projektleiterin Gerda Felbinger erfreut. „Wir haben gemerkt, dass wir einen langfristigen Mehrwert haben. Das ist für uns ein sehr tolles Resultat.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Führerscheinloser Drogenlenker flüchtete vor Polizeikontrolle - 29-Jähriger stellte sich kurz darauf

LINZ. Ein führerscheinloser Drogenlenker flüchtete vor einer Polizeikontrolle in der Füchselstraße; wenig später stellte er sich den Beamten und händigte ihnen noch einen ...

Vom Volksgarten bis zum Hauptplatz: Linz genießt die Vorweihnachtszeit

LINZ. Lustige Stunden mit Freunden auf den Christkindlmärkten, Kunsthandwerk, Punsch, Bratwürstel und festlich beleuchtete Straßen: Am 23. November ist es so weit: Die Linzer Adventsmärkte ...

29-Jähriger nach Einbruch in Gasthaus von Polizeidiensthund aufgespürt

LINZ. Unmittelbar nach einem Einbruch in ein Gasthaus in Urfahr am 17. November um kurz vor 5 Uhr konnte der Täter von einem Polizeidiensthund aufgespürt und anschließend von den Beamten ...

Umjubelter Dirigenten-Jungstar
 VIDEO

Umjubelter Dirigenten-Jungstar

LINZ/AICHKIRCHEN. Einen magischen Konzertabend erlebten die Besucher im großen Saal der Bruckner Privatuniversität am Freitag in Linz. Der erst 17-jährige Dirigent Matthias Achleitner brillierte ...

Maria Schwarz-Schlöglmann Lectures an der JKU zu Gewaltschutz

LINZ. In Gedenken an die große Linzerin Maria Schwarz-Schlöglmann, Gründerin und langjährige Geschäftsführerin des Gewaltschutzzentrums OÖ, wird eine neue Veranstaltungsreihe ...

Nirit Sommerfeld: „Nicht ganz kosher“

LINZ. Nirit Sommerfelds neues Programm „Nicht ganz kosher“ überzeugt durch starke Worte, ist voller Lachen und spiegelt ihre Wanderschaft zwischen den Welten

Original aus Linz: Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel geht bunt, vielfältig und kreativ auf den 30er zu

LINZ. Im kommenden Jahr feiert das beliebte Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel in Linz das 30-jährige Jubiläum: Mit viel abwechslungsreichem Programm, vielfältigen Angeboten und jeder Menge ...

OÖ. Landesbibliothek feiert 20 Jahre und lädt zum Blick hinter die Kulissen

LINZ. Die OÖ. Landesbibliothek feiert 20-jähriges Bestehen und zehn Jahre Neubau. Am Samstag, 23. November wird zum Tag der offenen Tür mit spannendem Programm und einem feierlichen Konzert ...