Freitag 21. Juni 2024
KW 25


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Erste oberösterreichische Maturanten-Wallfahrt: Mit Bischof Scheuer im Mariendom

Tips Logo Online Redaktion, 21.09.2019 08:42

OÖ/LINZ. Über 1.000 Schüler aus den achten Klassen von 30 Gymnasien aus ganz Oberösterreich baten am 20. September 2019 bei einem Gottesdienst mit Bischof Manfred Scheuer und Superintendent Gerold Lehner im Linzer Mariendom um Gottes Segen für die Matura.

Das größte (Vor-)Maturafoto Österreichs entstand auf dem Linzer Domplatz. Foto: Diözese Linz/Hermann Wakolbinger
Das größte (Vor-)Maturafoto Österreichs entstand auf dem Linzer Domplatz. Foto: Diözese Linz/Hermann Wakolbinger

Gemeinsam mit ihren Lehrern, Klassenvorständen und Direktoren begaben sich die Schüler zur Wallfahrt zum Linzer Mariendom - es war das erste Mal, dass eine solche Wallfahrt stattfand. 

Höhepunkt war um 12 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst mit Diözesanbischof Manfred Scheuer und dem Superintendenten der Evangelischen Kirche in Oberösterreich Gerold Lehner.

Musikalische Premieren und das größte (Vor-)Maturafoto Österreichs

Auch musikalisch wurden bei dem Fest, das von Fachinspektorin Ute Huemer vom Schulamt der Diözese Linz gemeinsam mit einer Arbeitsgruppe organisiert worden war, besondere Akzente gesetzt: Das Lied „Gott, bestärk mich jeden Tag“ wurde von Stefanie Poxrucker (Poxrucker Sisters) eigens für die Veranstaltung komponiert. Und die Musikerin und Theologin Sabine Trefflinger hatte einen Text von Gottfried Bachl vertont. Es musizierten Schüler der BAfEP der Kreuzschwestern unter der Leitung von Michaela Wolf und ein Bläserensemble aus dem Adalbert Stifter Gymnasium. An der Orgel spielte Domorganist Wolfgang Kreuzhuber.

Auf dem Domplatz wurden die Schüler bei einer Agape mit Speisen und Getränken verköstigt, davor entstand aber noch das größte (Vor-)Maturafoto Österreichs – mit über 1.000 gestärkten Maturanten.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden