„Corona-Tote sichtbar machen“: Kerzen am Linzer Hauptplatz

Hits: 230
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 26.01.2021 16:46 Uhr

LINZ. Auch Linz beteiligt sich an der Initiative „Corona-Tote sichtbar machen“, mit der mittlerweile in mehreren Ländern weltweit den vielen Opfer der Pandemie gedacht wird. Bei der Dreifaltigkeitssäule am Hauptplatz wurden Kerzen aufgestellt, die Aktion soll künftig jeden Sonntag um 17 Uhr stattfinden.

Unter dem Motto „Corona-Tote sichtbar machen“ wurden unter der Dreifaltigkeitssäule von Linzern Kerzen abgestellt und mit Plakaten informiert. „Aus meiner Sicht eine wertvolle Initiative, um das, was sich momentan ereignet, sichtbar zu machen. Damit verbunden ist für viele sicher der Einsatz für ein gut ausgestattetes Gesundheitssystem, wie auch auf einem der aufgestellten Plakate zum Ausdruck gebracht wurde“, so Andreas Schütz, einer der Teilnehmer der Aktion.

Keine politische Kundgebung

Den Initiatoren ist es wichtig, dass es sich um keine politische Kundgebung handelt, man wolle den Leugnern und Verharmlosern etwas entgegensetzen. Jeder ist eingeladen, selbst eine Kerze dazuzustellen.

Weitere solche Aktionen am Linzer Hauptplatz sind an den kommenden Sonntag, um 17 Uhr, geplant.

Mehr Infos auf Facebook.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Strauss startet Wettbewerb für ausgewählte Landwirte

LINZ. Die Engelbert Strauss GmbH mit Sitz in Linz führt einen Wettbewerb für sechs ausgewählte Landwirte durch. Beim Farmers Cup ist es Aufgabe, einen markanten Straußvogel aufs Feld zu bringen. Die ...

„Hui statt Pfui“ - Flurreinigungsaktion startet im März

OÖ. Auch diesen Frühling findet wieder die Flurreinigungsaktion „Hui statt Pfui“ statt. Sie soll Oberösterreich sauberer machen und das Bewusstsein für das Problem Littering stärken.

Kreative Balkonalternative „Balcosy“ - ein Balkon am Fensterbrett

LINZ. Wohnungen mit Balkonen sind heiß begehrt. Doch nicht bei jeder Wohnung ist ein Balkon möglich. Der Linzer Florian Holzmayer hat sich eine kreative Lösung einfallen lassen.

Sonderbeihilfe und Härtefonds: Corona-Unterstützungen für Familien werden aufgestockt

WIEN/OÖ/NÖ. Der Bund stockt die Coronahilfen für Familien und im Sozialbereich auf. Zusätzliche 50 Millionen Euro kommen in den Härtefallfonds, 100 Millionen Euro fließen in Sonderauszahlungen der ...

Covid-19-Situation in OÖ: 337 Neuinfektionen (Stand: 24. Februar, 17 Uhr)

OÖ. Von 23. auf 24. Februar wurden vom Land OÖ 337 Covid-19-Neuinfektion gemeldet. Die Anzahl der Verdachtsfälle bei Virusmutationen in OÖ liegt unverändert zum Vortag bei 894. Die Gesamtanzahl der ...

„Wofür das Herz schlägt“: Körperwelten-Kreativwettbewerb ausgerufen

OÖ/SALZBURG. Noch bis 25. April ist im Messezentrum Salzburg – präsentiert von Tips – die neueste „Körperwelten“-Ausstellung „Am Puls der Zeit“ zu sehen. Tips und Cofo Entertainment fragen ...

Künftig zwei Besuche pro Woche in Alters- und Pflegeheimen

OÖ. Künftig zwei Besuche mit bis zu zwei Personen, statt nur einem Besuch pro Woche von einer Person, sollen in den Alten- und Pflegeheimen künftig möglich sein, kündigte Gesundheitsminister Rudi ...

Ab März mobile Corona-Test-Teams in 25 Gemeinden in OÖ unterwegs

OÖ. Das Land OÖ baut sein Corona-Testangebot nochmal aus. Fünf mobile Testteams werden ab 1. März abwechselnd in zusätzlichen 25 Gemeinden vor Ort sein. Damit sollen weitere „weiße Flecken“ abgedeckt ...