„Pippi - Play im Park“ tourt im Sommer wieder durch Linz

Hits: 102
(Foto: Sergey Novikov/Shutterstock.com)
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 15.04.2021 16:51 Uhr

LINZ. Das freizeitpädagogische Projekt „Pippi - Play im Park“ der Stadt Linz ist heuer von 12. Juli bis 10. September wieder in verschiedenen Stadtteilen anzutreffen. Zielgruppe sind Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren, für die es während der Ferien kein Angebot gibt, die für den Spielplatz zu alt und für den Besuch eines Jugendzentrums zu jung sind beziehungsweise ansonsten unbetreut wären.

Das Angebot will Kinder, die sich in Parks und Spielplätzen aufhalten, ansprechen und findet größtenteils im Freien statt. „Ich freue mich, dass ,Pippi - Play im Park‘ heuer 20-jähriges Jubiläum feiert. Ziel dieses Projekts ist es, den Kindern in den Stadtteilen einen attraktiven pädagogischen Ansatz und vielfältige Unterstützung bei ihren Freizeitambitionen zu bieten“, informiert Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing.

Die Betreuung der Kinder erfolgt durch fachlich geschultes Personal der Kinderfreunde. Für heuer sind 172 Tage Parkbetreuung an fünf Standorten geplant: „Pippi“ tourt von 12. Juli bis 10. September nach Auwiesen, Grüne Mitte, Zöhrdorferfeld, Spallerhof/Bindermichl und Oed/Bergern. In der Grünen Mitte endet die Parkbetreuung am 27. August.

Die Angebote vor Ort werden auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt. Dazu gehören Ballspiele, Ausflüge, gemeinsames Kochen, Fotoshooting, Geländespiele, Bildungsaktivitäten wie Stadtteilrallye, Kennenlernen der Angebote in Linz und Aufarbeiten von Themen die das vergangene Schuljahr betreffen. 

Der Linzer Stadtsenat hat die Fortführung der beliebten Sommerferienaktion zuletzt mit der Freigabe finanzieller Mittel in Höhe von 85.800 Euro gesichert.

Kommentar verfassen



Ausstellung - „Stefan Brandmayr: Beta“

LINZ. Die achte Ausstellung von forum presents des Aluminvereins der Kunstuni Linz zeigt Arbeiten des Künstlers Stefan Brandmayr. „Beta“ ist von Mittwoch 19. bis Samstag, 29. Mai in der Galerie WHA, ...

Einsatzkräfte reanimierten reglose Person

LINZ. Ein 40-Jähriger, der am Sonntagvormittag reglos auf einer Parkbank vor dem Linzer Hauptbahnhof lag, konnte von herbeigerufenen Einsatzkräften reanimiert werden. Der Mann wurde ins Krankenhaus ...

Covid-19-Situation in OÖ: 120 Neuinfektionen (Stand: 16. Mai, 17 Uhr)

OÖ. Von 15. auf 16. Mai wurden vom Land OÖ 120 neue Covid-19-Fälle gemeldet. Die Zahl der insgesamt aktuell in OÖ positiv getesteten Personen ist auf 1.581 gesunken. In der Kalenderwoche 20 ab 17. ...

Hilfe vor Ort: Unterstützung für Flüchtlinge in Lipa aus OÖ

LINZ/OÖ/LIPA. Mit Unterstützung des Landes OÖ sichert das OÖ Hilfswerk und Hilfswerk International die Wasserversorgung im Flüchtlingsaufnahmezentrum Lipa in Bosnien und Herzegowina. Die Bauarbeiten ...

Tauber on Tour: Wie eine Konzertreise zur Flucht wurde

LINZ. Richard Tauber, weltberühmter Opernstar, enteigneter Vertriebener und begeisterter Filmenthusiast: Am Sonntag, 16. Mai jährt sich sein Geburtstag zum 130. Mal. Der Weltstar aus Linz entging im ...

38-jähriger Mopedlenker ohne Führerschein und auf Drogen angehalten

LINZ. Seine Fahrzeugschlüssel los ist ein 38-Jähriger, der am Samstagabend im Bereich der Wiener Straße von der Polizei kontrolliert wurde. Der Mann konnte keinen Führerschein vorweisen, ...

Atelierhaus Salzamt mal drei

LINZ. Das Atelierhaus Salzamt lädt gleich dreifach ein, zu Ausstellungen und zum FMR 21 Festival.

Nächtliche Ausgangsbeschränkungen laufen aus

OÖ/NÖ. Schon bevor am 19. Mai die Öffnung von Gastro, Kultur und Co kommt, enden in der Nacht auf Sonntag die aktuellen nächtlichen Ausgangsbeschränkungen.