Wanderführer für Familien mit über 60 Ausflugszielen

Hits: 333
Karin Eckerstorfer und ihr Sohn genießen die gemeinsame Zeit in der Natur. (Foto: Privat)
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 09.06.2021 10:02 Uhr

LINZ/OÖ. Auftanken inmitten der Natur und gemeinsam spannende Mikroabenteuer erleben – das gefällt Klein und Groß. In „Abenteuer Natur Oberösterreich“ haben drei Mamas über 60 Ausflüge, Wanderungen und kleine Gipfeltouren für Familien zusammengetragen.

„Unser Buch soll Familien ermutigen, sich auf das Abenteuer Natur einzulassen und gemeinsam eine wunderschöne Zeit zu haben. Viele Eltern wollen mit ihren Kindern raus aus der Stadt, wissen aber nicht genau, was für die Kleinen geeignet ist, ob sie den Weg schon gehen können, ob die Strecke eh nicht zu lang ist. Für sie soll das Buch eine Anregung sein“, erzählt Karin Eckerstorfer.

Die Linzerin ist eine von drei Mamas, die in „Abenteuer Natur Oberösterreich“ ihre schönsten Ausflugsziele zusammengeschrieben haben. „Die Wanderungen eignen sich für Kinder ab dem Kindergartenalter, die schon ein Stückerl selber gehen können. Manche Touren sind aber auch Laufrad-geeignet, weil die Wege schön flach sind. Es findet sich zu jedem Ausflug eine genaue Beschreibung und eine Altersangabe“, so Eckerstorfer.

Mit ihrem Buch wollen die drei Mamas aber noch etwas anderes aufzeigen. „Dass es weder viel Geld kosten, noch dass man weit fahren muss, um ein Abenteuer zu erleben. Gerade für Linzer reicht es, sich für eine halbe Stunde ins Auto zu setzen“, weiß Karin Eckerstorfer. So zählt für die Mama eines fünfjährigen Sohnes der Oberneukirchner Berg und die Ruine Waxenberg zu ihren persönlichen Lieblingsausflügen, „weil ich das dort selbst als Kind als riesigen Kletter- und Waldabenteuerspielplatz erleben durfte. Die Wege sind schon mit kleineren Kindern gut zu meistern. Mein Sohn mit seinen fünf Jahren kommt dort überall gut mit und es macht ihm großen Spaß wo rüberbalancieren oder raufklettern zu dürfen.“

Der Wanderführer ist im Buchhandel und unter wandaverlag.at erhältlich.



Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Schäxpir: Studierende der Bruckner Uni spielen groteske Machtergreifung

LINZ. Worin besteht der Wert des Menschen? Wird die Gesellschaft glücklicher, wenn „Nutzlose“ aussortiert werden? Das sind Fragen, die die unbekannte Erzählung „Die Geschichte von Ak und der Menschheit“ ...

Corona-Beschränkungen in Heimen aufheben: Forderungen werden laut

OÖ. Mittlerweile sei es an der Zeit, die Corona-Beschränkungen in den Alten- und Pflegeheimen aufzuheben bzw. weiter zu lockern, fordern am Mittwoch SPÖ-Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer, der OÖ ...

Zwei Erfolgsautoren bei den Linzer Krimitagen

LINZ. Die Linzer Krimitage gehen in die nächste Runde: Am Mittwoch, 30. Juni, 19 Uhr, sind gleich zwei Autoren zu Gast im Wissensturm. Manfred Baumann und Gerhard Loibelsberger lesen aus ihren neu aufgelegten ...

Corona-Update: 24 Neuinfektionen, neue Impftermine (Stand: 23. Juni, 14.30 Uhr)

OÖ. Am Sonntag wurden mehr als 64.000 zusätzliche Covid-Impftermine in Oberösterreicher freigeschalten. Entsprechend dem positiv Trend treten mit 1. Juli neue Lockerungen in Kraft, die Veranstaltungen, ...

Kepler Uniklinikum: Im Herzen des Campus entsteht bis 2030 modernstes Kinderzentrum

LINZ. Der in die Jahre gekommene Kinderbettentrakt am Kepler Uniklinikum wird ersetzt, mit einem modernen neuen Kinderzentrum am Med Campus III. Das Land OÖ nimmt dafür 220 Millionen Euro in die Hand, ...

Stadt Linz verleiht Umweltpreis Iris 2021 an neun Projekte

LINZ. Zum zwölften Mal vergab die Stadt Linz am Dienstag, 22. Juni, den Umweltpreis Iris. Dabei wurden neun Projekte in drei Kategorien ausgezeichnet. Insgesamt gingen 47 Einreichungen ein.

Blau-Weiß Linz holt zwei neue Spieler

LINZ. Der amtierende Meister der zweiten Fußball-Bundesliga gab heute die Verpflichtung von zwei Neuzugängen bekannt.

„Jugendliche brauchen Platz im öffentlichen Raum“

LINZ. Die monatelange soziale Isolation, Herausforderungen im Distance-Learning, das Verbot von Vereinsaktivitäten und die Einschränkungen, sich mit Freunden unbeschwert zu treffen, wirken sich negativ ...