Eishockey – die Geschichte begann wahrscheinlich schon im Mittelalter

Hits: 729
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 13.02.2018 20:27 Uhr

Linz. Eishockey, ein rasanter und moderner Sport, der die Zuschauer in ihren Bann zieht. Doch wer hätte gedacht, dass am Eis schon vor Jahrhunderten gekämpft wurde. Lange vor modernen Hallen und TV-Übertragungen.
 
 

Die ersten Versuche, am Eis sportliche Erfolge zu feiern, soll es schon im 12. Jahrhundert in den heutigen Niederlanden und Dänemark gegeben haben. In Kanada – das gerne als Mutterland des Eishockeys betrachtet wird – gehen vermutlich erste Versuche, am Eis Hockey zu spielen, im 16. Jahrhundert über die Bühne. Dort sollen sich die sportlichen Vorlieben der Ureinwohner mit denen der eingewanderten Europäer vermischt haben. 1875 fand in Montreal wohl auch das erste Eishockeyspiel in einer Halle statt. Richtig populär wurde das rasante Spiel aber wirklich nach dem Zweiten Weltkrieg. Und dafür verantwortlich war zu einem großen Teil – im Westen nicht gerne gesehen – die sowjetische Eishockeynationalmannschaft.

Die USA siegten 1980 überraschend

Die „Sbornaja“, mit Spielern wie Wladimir Krutow, Boris Michailow oder Alexei Kassatonow, war wohl die beste Eishockeymannschaft, die es je geben wird. Und, wie es im Sport oft so ist. In der Finalrunde des Olympischen Eishockturniers in Lake Placid (1980) unterlag die „Sbornaja“ dem Gastgeber und Erzrivalen. Die USA gewannen das Spiel überraschend 4:3 und wurden schließlich Olympiasieger.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Covid-19-Situation in OÖ: 95 Neuinfektionen, neuer Cluster bei Fleischbetrieb im Bezirk Wels-Land (Stand 26. September, 17 Uhr)

OÖ. Laut Land OÖ liegt die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle mit Stand 26. September, 17 Uhr, bei 763, nach 751 am Vortag um 17 Uhr. In Oberösterreich gab es von 25. auf 26. September mittags 95 gemeldete ...

Ausstellung „Thats new – and needed!“: Werkankäufe im Zeichen von Corona

LINZ. „Thats new – and needed!“: Die Kunstsammlung des Landes OÖ zeigt in ihrer Brückengalerie im Ursulinenhof in einer Ausstellung die Werkankäufe des Landes OÖ, die zur Unterstützung heimischer ...

Themenführungen machen Lust auf Linz

LINZ. Mit den Themenrundgängen von Stilkunde über Jüdisches Leben hin zu Linzer Frauen- und Liebesgeschichten zeigen die Linzer Austria Guides auf, was es alles Spannendes vor der eigenen ...

Unterstützung für Kinder bei Trauer und Trennung

LINZ. Unabhängig ob die Eltern im Guten auseinandergehen oder Konflikte austragen, für die Kinder ist eine Trennung immer eine Herausforderung. Auch ein Trauerfall kann das Leben einer Familie innerhalb ...

Musikalische Glanzlichter: Konzert der Musikschule Linz

LINZ. Ursprünglich im April geplant, wird nun das großartige Musikschul-Konzert „Glanzlichter“ nachgeholt - am Sonntag, 4. Oktober, 11 Uhr, lädt die Musikschule der Stadt Linz ins Brucknerhaus. ...

730 freie Grundversorgungsplätze in OÖ - Ruf nach Aufnahme von Flüchtlingen aus Moria wird lauter

OÖ. Schon mehrere oberösterreichische Gemeinden und Vereine haben Bereitschaft signalisiert Kinder aus dem Flüchtlingslager Moria aufzunehmen. Kapazitäten dafür gäbe es ausreichend, bekräftigt auch ...

Schwarz/Lehaci gewinnen Vorlauf bei Kanu-Weltcup in Ungarn

LINZ/SZEGED. Beim einzigen Weltcup dieser Saison gewannen Viktoria Schwarz und Ana Roxana Lehaci heute, 25. September, ihren Vorlauf im K2 über 500 Meter und sicherten sich den direkten Einzug ins morgige ...

Oberösterreich auf Schweizer Risikoliste, Stelzer empört

OÖ/BERN. Nach Wien setzt die Schweiz auch nun die beiden Bundesländer Oberösterreich und Niederösterreich auf die Liste der Corona-Risikogebiete. Mit völligem Unverständnis auf diese Einstufung reagiert ...