David Kickert wird neue Nummer eins

Hits: 1463
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 16.04.2019 09:37 Uhr

LINZ. Die Black Wings konnten mit Goalie David Kickert eine Vertragsverlängerung erzielen. In der kommenden Saison 2019/20 wird er als Nummer eins auf dem Linzer Eis auflaufen. 

Nach längeren Verhandlungen haben sich die Black Wings mit David Kickert geeinigt. Bis zu Ablauf der kommenden Saison wird der 25-Jährige bei den Linzern bleiben und als neuer Einser-Goalie fungieren. Sein Backup wird Paul Mocher. 

„David ist erst 25 Jahre jung und nähert sich dem besten Alter für einen Torhüter“, sagt Black Wings-Manager Christian Perthaler. „Die Trainer haben in der vergangenen Spielzeit einen sehr guten Fortschritt gesehen und wir gehen davon aus, dass ihm unser Vertrauen noch einmal einen zusätzlichen Schub geben wird. Wir wollen mit unserer Entscheidung ein Zeichen setzen und noch einmal unterstreichen, dass wir auf unsere Österreicher im Team bauen, ihnen auch führende Rollen in unserer Mannschaft geben wollen.“

„Mir hat es von Anfang an in Linz gefallen. Die Organisation, die Stadt, das Team - alles war gut! Und obwohl wir letzte Saison nicht sehr gut gespielt haben, waren die Fans trotzdem immer hinter uns. Das ist nicht selbstverständlich. Ich kann mir nur vorstellen, wie es ist, wenn wir nächste Saison erfolgreich sind und freu mich schon drauf“, so David Kickert zu seiner Entscheidung, in Linz zu bleiben. 

Kader LIWEST Black Wings 2019/20 (Stand 16.04.2019)

Tor (2):

David Kickert (AUT)

Paul Mocher (AUT)

Abwehr (5):

Mario Altmann (AUT)

Gerd Kragl (AUT)

Moritz Matzka (AUT)

Kevin Kapstad (USA)

Ivan Korecky (AUT)

Angriff (8):

Brian Lebler (AUT)

Andreas Kristler (AUT)

Valentin Leiler (AUT)

Marco Brucker (AUT)

Daniel Woger (AUT)

Stefan Gaffal (AUT)

Stefan Freunschlag (AUT)

Dragan Umicevic (SWE)

Trainer:

Tom Rowe (USA)

Co-Trainer:

Mark Szücs (AUT)

Jürgen Penker (AUT)

Philipp Lukas (AUT)

Abgänge:Mike Ouzas, Mathieu Carle (Karriereende), Jonathan D„Aversa (Karriereende), BrackenKearns (Karriereende), Corey Locke, Aaron Brocklehurst, Michael Davies.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Covid-19-Situation in OÖ: 95 Neuinfektionen, neuer Cluster bei Fleischbetrieb im Bezirk Wels-Land (Stand 26. September, 17 Uhr)

OÖ. Laut Land OÖ liegt die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle mit Stand 26. September, 17 Uhr, bei 763, nach 751 am Vortag um 17 Uhr. In Oberösterreich gab es von 25. auf 26. September mittags 95 gemeldete ...

Ausstellung „Thats new – and needed!“: Werkankäufe im Zeichen von Corona

LINZ. „Thats new – and needed!“: Die Kunstsammlung des Landes OÖ zeigt in ihrer Brückengalerie im Ursulinenhof in einer Ausstellung die Werkankäufe des Landes OÖ, die zur Unterstützung heimischer ...

Themenführungen machen Lust auf Linz

LINZ. Mit den Themenrundgängen von Stilkunde über Jüdisches Leben hin zu Linzer Frauen- und Liebesgeschichten zeigen die Linzer Austria Guides auf, was es alles Spannendes vor der eigenen ...

Unterstützung für Kinder bei Trauer und Trennung

LINZ. Unabhängig ob die Eltern im Guten auseinandergehen oder Konflikte austragen, für die Kinder ist eine Trennung immer eine Herausforderung. Auch ein Trauerfall kann das Leben einer Familie innerhalb ...

Musikalische Glanzlichter: Konzert der Musikschule Linz

LINZ. Ursprünglich im April geplant, wird nun das großartige Musikschul-Konzert „Glanzlichter“ nachgeholt - am Sonntag, 4. Oktober, 11 Uhr, lädt die Musikschule der Stadt Linz ins Brucknerhaus. ...

730 freie Grundversorgungsplätze in OÖ - Ruf nach Aufnahme von Flüchtlingen aus Moria wird lauter

OÖ. Schon mehrere oberösterreichische Gemeinden und Vereine haben Bereitschaft signalisiert Kinder aus dem Flüchtlingslager Moria aufzunehmen. Kapazitäten dafür gäbe es ausreichend, bekräftigt auch ...

Schwarz/Lehaci gewinnen Vorlauf bei Kanu-Weltcup in Ungarn

LINZ/SZEGED. Beim einzigen Weltcup dieser Saison gewannen Viktoria Schwarz und Ana Roxana Lehaci heute, 25. September, ihren Vorlauf im K2 über 500 Meter und sicherten sich den direkten Einzug ins morgige ...

Oberösterreich auf Schweizer Risikoliste, Stelzer empört

OÖ/BERN. Nach Wien setzt die Schweiz auch nun die beiden Bundesländer Oberösterreich und Niederösterreich auf die Liste der Corona-Risikogebiete. Mit völligem Unverständnis auf diese Einstufung reagiert ...