Philipp Lukas: „Haben sehr viel Arbeit vor uns“

Hits: 325
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 06.09.2021 19:38 Uhr

LINZ/LEONDING. Statt aufs Eis ging es für die Steel Wings Linz vergangene Woche zu Chargers Racing nach Leonding zu einem Teambuilding-Event. Vor Ort mit dabei war auch Headcoach Philipp Lukas, der im Gespräch mit Tips über die aktuelle Situation des Teams gesprochen hat.

Während sich die Steel Wings-Spieler beim Rennen auf der 627 Meter langen, auf drei Etagen verteilten Indoor-Kartbahn am Gelände des ehemaligen Uno-Shoppings – übrigens der längsten und modernsten in Österreich – ein umkämpftes Rennen in ihren E-Karts lieferten, drehte sich abseits der Rennbahn alles um das Thema Entwicklung. Denn geht es nach Headcoach Philipp Lukas, so habe man zwar schon einiges geschafft, dennoch gäbe es noch viel zu tun: „Ich bin davon überzeugt, dass wir Schritte vorwärts gemacht haben in eine gute Richtung. Das ist positiv. Auf der anderen Seite haben wir sehr viel Arbeit vor uns. Das ist auch das, was weiterhin der Mannschaft vermittelt wird. Wir sind stetig dabei, dass wir uns verbessern wollen, vom Eis weg, am Eis. Und das fängt natürlich im täglichen Training an und da liegt unser Hauptfokus im Moment: dass wir jeden Tag ein Prozent besser werden. Das ist meine Vorstellung von Entwicklung. Sollten wir es schaffen, dass wir uns jeden Tag irgendwo einen Schritt in die richtige Richtung bewegen, dann werden wir sicher auch am Ende im Stande sein, dass abzurufen, was wir uns vorstellen.“

Was die Ziele für die kommende Saison betrifft, so habe diese Lukas zwar, verraten wolle er diese aber nicht. „Das Ziel im Moment ist für mich, dass wir wirklich jedem Spieler dazu verhelfen, sein Maximum abrufen zu können.“

Testspiel am Donnerstag

Auf dem Eis geht es für Steel Wings übrigens bereits diese Woche mit einem Vorbereitungsspiel weiter. Am Donnerstag, den 9. September, gastieren die Silver Capitals aus Wien in der Linz AG Eisarena. Spielbeginn ist um 18.05 Uhr.

Kommentar verfassen



Linzer Altstadt: Einfaches Herumgeschreie entwickelte sich zu größerem Polizeieinsatz

LINZ. Aus einem einfachen Herumgeschreie entwickelte sich Sonntagmorgen in der Linzer Altstadt ein größerer Polizeieinsatz. 

Demonstration für Demokratie und Anstand

LINZ. Am Donnerstag, 4. November, findet ab 18 Uhr in Linz die Donnerstagsdemonstration „DoDemo Reloaded“ statt. Der Fokus der DonnerstagsDemo Reloaded liegt auf dem schwindenden Anstand in der Politik ...

LASK nach Pleite gegen Altach Tabellenletzter

LINZ, PASCHING. Der LASK verliert das Heimspiel gegen Altach mit 0:1 und rutscht an das Tabellenende der Bundesliga. 

Schrott, Flórez, Lemper und Beczala: Große Namen im Musiktheater Linz

LINZ. Eine handverlesene Auswahl der besten und bekanntesten Stimmen der Welt wird ab Februar 2022 in einer Konzertreihe im Musiktheater in Linz zu erleben sein. Great Voices - große Stimmen sind zu ...

Neuer Frauenrekord beim Comeback des Linz Marathons

LINZ. Die Marathonhochburg Linz meldet sich mit einem beeindruckenden Streckenrekord bei den Damen zurück: Bei ihrem Linz-Debüt unterbot die Kenianerin Brenda Jerotich Kiprono in einer Zeit von 2:30:27 ...

„WeFair Day“ an JKU voller Erfolg

LINZ. Von 29. bis 31. Oktober findet erstmals im Design Center die WeFair - Österreichs größte Messe für Nachhaltigkeit statt. Im Vorfeld wurde an der JKU Linz der „WeFair Day“ statt.

Für die ganze Familie: Herbstferien im Ars Electronica

LINZ. Unfassbare Entfernungen und Größen im Weltall veranschaulichen, Fische fangen im Deep Space oder bei der Family Tour das Machine Learning Studio und das Kinderforschungslabor spielerisch erkunden: ...

Impfbus fährt weiter durch Linz

LINZ. Auch in der Woche des Nationalfeiertages ist der Impfbus wieder in der Stadt Linz unterwegs und ermöglicht so einen einfachen Zugang zu Impfmöglichkeiten.