Montag 17. Juni 2024
KW 25


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

FC Blau-Weiß Linz lud zum Jubiläumsabend mit Legenden der SK Vöest Linz Meistermannschaft

Nora Heindl, 23.05.2024 09:59

LINZ. Der österreichische Fußballmeistertitel des SK Vöest Linz jährt sich am 1. Juni 2024 zum 50. Mal. Da sich der FC Blau-Weiß Linz der ehemaligen Profi-Fußballsektion des SK Vöest Linz emotional besonders verbunden fühlt, veranstaltete dieser einen Jubiläumsabend mit Legenden der Meistermannschaft. Als Location wurde das Gasthaus Seimayr gewählt, in dem am 1. Juni 1974 die Meisterfeier stattfand. 

V. l.: Josef Stering, Erwin Fuchsbichler, Franz Wodal, Johann Scharmann, BWL Vorstandsvorsitzender Sargon Mikhaeel, Herbert Kircher, Michael Lorenz, Norbert Ebster, Ferdinand Milanovich, Vizebürgermeisterin Karin Hörzing, BWL Geschäftsführer Christoph Peschek (Foto: FC Blau-Weiß Linz)
V. l.: Josef Stering, Erwin Fuchsbichler, Franz Wodal, Johann Scharmann, BWL Vorstandsvorsitzender Sargon Mikhaeel, Herbert Kircher, Michael Lorenz, Norbert Ebster, Ferdinand Milanovich, Vizebürgermeisterin Karin Hörzing, BWL Geschäftsführer Christoph Peschek (Foto: FC Blau-Weiß Linz)

Die Tickets für den Event waren binnen weniger Tage ausverkauft. Rund 200 Besucher lauschten gespannt den Geschichten der Legenden der Meistermannschaft von 1974. Darunter Ferdinand Milanovich (Kapitän Meistermannschaft 1974), Norbert Ebster, Herbert Höller, Herwig Kircher, Michael Lorenz, Johann Scharmann, Erwin Fuchsbichler, Josef Stering und Co-Trainer Franz Wodal. Ebenfalls anwesend waren Georg Zellhofer, Rekordspieler Helmut Wartinger und Gilbert Payer.

Jubiläumstrikot präsentiert

Im Zuge des Legendenabends wurde ein Originaltrikot aus dem Jahr 1974 präsentiert und gleichzeitig das Jubiläumstrikot von Lukas Tursch enthüllt, mit welchem der FC Blau-Weiß Linz das 50-jährige Jubiläum des Meistertitels würdigt.

Das Jubiläumstrikot orientiert sich am Design des Meistertrikots von 1974 und hebt die emotionale Verbundenheit zum SK Vöest Linz hervor. Die blau-weißen Streifen und rote Rückennummer sind nach wie vor Farben, die sich im Außenauftritt des FC Blau-Weiß Linz wiederfinden.

Getragen wird es von den aktuellen Profis der Kampfmannschaft des FC Blau-Weiß Linz bei ausgewählten Pflichtspielen der kommenden Saison. Im Fanshop gibt es das Trikot bereits ab sofort zum Vorbestellen, erhältlich vor Ort wird es ab 10. Juli sein.erhältlich.

Sonderführungen im Herbst geplant

Im Herbst sind Sonderführungen mit den Legenden im Hofmann Personal Stadion geplant, bei welchen Vitrinen mit Erinnerungsstücken von damals zu bestaunen sind.

Ebenso gab es von Geschäftsführer Christoph Peschek eine Einladung samt Ehrung der Meistermannschaft im Zuge eines Bundesligaspiels des FC Blau-Weiß Linz in der kommenden Saison.

„Es war uns ein großes Anliegen, den Jubiläumsabend zu veranstalten. Damit bringen wir die große emotionale Verbundenheit sowie Wertschätzung, Respekt und Anerkennung für diese großartige Leistung zum Ausdruck. In der Geschichte des oberösterreichischen Fußballs konnte ein österreichischer Meistertitel erst zwei Mal von Klubs errungen werden. Ebenso freut es uns, ein Jubiläumstrikot zu produzieren, mit welchem die Profis des FC Blau-Weiß Linz auch ausgewählte Pflichtspiele im Herbst bestreiten werden. Damit wollen wir die historische Leistung der Meistermannschaft würdigen und auch ganz Österreich an diesen beeindruckenden Erfolg erinnern. Dieses besondere Trikot ist nicht nur eine Hommage an die Vergangenheit, sondern auch ein Symbol der Werte, welche der Klub lebt und dabei einmal mehr Tradition mit Innovation verbindet“, so Christoph Peschek, Geschäftsführer FC Blau-Weiß Linz.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden