Hervis und Pulpmedia vernetzen die Sportler im Web

Hits: 1225
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 15.11.2017 16:31 Uhr

LINZ/WIEN. Mit der neuen Online-Plattform GetMovin.at sollen Sportler miteinander vernetzt werden. Der Sportartikelhändler Hervis setzte bei der Umsetzung auf die Linzer Online-Agentur Pulpmedia. 

Der Sportartikelhändler Hervis unterstützt seit vielen Jahren Sport-Treffs in ganz Österreich, die bisher via Facebook organisiert wurden. Auf der neuen Online-Plattform GetMovin.at werden diese Initiativen nun gebündelt und die einzelnen Sportlerinnen und Sportler miteinander vernetzt. Ziel ist der Aufbau der größten Community für Sport in Österreich. Unterstützung im Bereich der Konzeption und der Umsetzung holte sich Hervis bei der Linzer Online-Agentur Pulpmedia, die sich seit Sommer 2017 auch um die Social Media Kanäle des Unternehmens kümmert. Mit dem Hervis Sportsclub wollen sie gemeinsam für mehr Bewegung in Österreich sorgen.

Auf der Webseite http://www.GetMovin.at können sich Sportlerinnen und Sportler anmelden und über eine Postleitzahlensuche andere Sportbegeisterte aus der unmittelbaren Umgebung finden. Das gemeinsame Trainieren soll dabei im Vordergrund stehen, aber auch die Vernetzung untereinander ist eines der Ziele des Projekts. Unterstützt werden die unterschiedlichen Gruppen von lokalen Coaches, die über die Webseite Sport-Treffs zu bestimmten Sportarten wie Laufen, Radfahren, Skifahren, Schwimmen organisieren können. Über die Webseite kann sich jedes Community-Mitglied auch als Coach bewerben.

Punkte in Gutscheine einlösen

Regelmäßig sollen auch Special Events angeboten werden, die zusätzlich zu den regulären Sport-Treffs stattfinden. Jedes absolvierte Training und jede Event-Teilnahme bringt dabei Punkte, sogenannte Credits, die gegen Hervis-Gutscheine eingetauscht werden können.

Ein Badge-System motiviert die Sportlerinnen und Sportler zusätzlich, sich an diesen Events aktiv zu beteiligen und auch Personen aus dem eigenen Freundeskreis dazu einzuladen. Im Blog erhalten die Userinnen und User zudem laufend wissenswerte Beiträge rund um das Thema Sport und können sich über aktuelle Trends in Sachen Ernährung und gesundem Lifestyle informieren.

„Kein weiteres Soziales Netzwerk“

„Die Herausforderung bestand für uns darin, eine Online-Community aufzubauen, die unabhängig von Social Network-Grenzen funktioniert“, sagt Pulpmedia-Geschäftsführer Paul Lanzerstorfer über das Projekt. „Wichtig war uns dabei, dass wir kein weiteres Soziales Netzwerk erfinden, sondern ein modernes Kundenbindungsprogramm entwickeln, das nahe am Produkt ist und mit Gamification-Ansätzen und einem hohen Social Faktor punktet. Mit der Hervis #GetMovin-Community sind wir diesem Anspruch gerecht geworden.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Unbekannter schoss mit Softair-Pistole durch Fenster

LINZ. Mit einer Softair-Pistole schoss ein bislang unbekannter Täter am Freitagnachmittag durch ein geöffnetes Fenster im 2. Stock eines Mehrparteienhauses in Linz. 

Ordnungsdienst: Starken Rückgang der illegalen Bettelei

LINZ. Die Fälle von illegaler Bettelei sind im Vergleich zum Vorjahr stark gesunken. Doch auch bei der Parkraumüberwachung musste der Ordnungsdienst heuer weniger Organstrafverfügungen ausstellen.

Nach Attacke vor Linzer Lokal Täter ausgeforscht

LINZ. Nach einer brutalen Attacke vor einem Linzer Lokal Anfang Februar konnte die Polizei nun den Täter ausforschen. Der 29-Jährige somalische Staatsangehörige zeigte sich geständig.

Weiter hohe Arbeitslosigkeit

LINZ/URFAHR-UMGEBUNG. Ende  Juli  waren  im  Arbeitsmarktbezirk Linz  in  Summe  11.804  Menschen arbeitslos  gemeldet,  das  sind  um  3.547 mehr  als  im  Juli  des  Vorjahres. 

Peter Michorl verlängert beim LASK

LINZ. Mittelfeldmotor Peter Michorl verlängert seinen Vertrag beim LASK bis 2024. Der 25-Jährige  spielt seit 2014 in Linz und marschierte mit dem LASK von der zweiten Liga bis in den Europacup. ...

Covid-19: Information an Gäste der Regionalzugstrecken Linz-Schärding und Linz-Passau

LINZ/SCHÄRDING. Wie der Krisenstab des Lande OÖ mitteilt, war eine auf Covid-19 positiv getestete Person am 5. August mit dem Zug auf der Strecke Schärding - Linz und Linz - Passau mehrfach unterwegs. ...

Strengere Maskenpflicht in Oberösterreich bleibt weiter aufrecht

LINZ. Oberösterreich hält an der aktuell geltenden strengeren Maskenpflicht bis auf Weiteres fest, teilt das Land OÖ am 7. August in einer Aussendung mit. Nach den erfreulichen Testergebnissen ...

Grün ist „neue Normalität“: Corona-Ampelsystem geht in Probebetrieb

WIEN/OÖ/NÖ. Das Corona-Ampelsystem geht ab kommender Woche in den Probebetrieb. Gesundheitsminister Rudi Anschober stellte dazu vor Presse weitere Details vor. „Ich bin überzeugt, dass ...