Kampf gegen Negativbescheide und Abschiebungen während der Lehre

Hits: 1007
Redaktion Linz Redaktion Linz, Tips Redaktion, 28.11.2017 15:03 Uhr

LINZ. Gerade erst mit der Lehre begonnen und plötzlich heißt es: ab nach Hause! Die Fälle, in denen junge Asylwerber einen negativen Bescheid bekommen, häufen sich. LR Rudi Anschober will dies mit einer neuen Regelung verhindern.

„Während der Lehrzeit sollte es keine Abschiebungen geben! Einerseits würde die Angst der jungen Menschen wegfallen, andererseits hätten die Asylwerber wenigstens eine Ausbildung, sollte es doch zu einer Abschiebung kommen“, fordert Landesrat Rudi Anschober (Grüne). Während der Lehre lernen die Jugendlichen die Sprache besser und knüpfen wichtige soziale Kontakte. „Für Oberösterreich ist es wichtig, Lehrlinge in Mangelberufen zu haben. Mit den Asylwerbern verfügen wir über Ressourcen, die genutzt werden müssen“, so Anschober.

Negativbescheide während Lehre

In letzter Zeit nehmen jedoch die Fälle zu, in denen Asylwerbende mitten unter der Lehre einen Negativbescheid bekommen. Zuletzt hat das dramatische Schicksal eines Kochlehrlings aus Dietach bei vielen für Unverständnis gesorgt.

Oberösterreich als Vorreiter

Mit 276 Lehrstellen für Asylwerbende in Mangelberufen besetzt Oberösterreich knapp die Hälfte aller Plätze Österreichs. Über 1000 Lehrstellen sind jedoch derzeit noch nicht besetzt. Auch Günther Reindl (Reindl Industriekleidung) hat zwei Lehrlinge aus Afghanistan aufgenommen: „Ich habe diesen Schritt noch nie bereut. Die beiden integrieren sich super und vor allem nehmen sie niemandem einen Arbeitsplatz weg. Es ist schwer, Lehrlinge zu finden, daher bin ich stolz, als Integrationsbetrieb aufzutreten.“

Neue Regelung

Anschober will eine gesetzliche Regelung einführen, durch die Abschiebungen während der Lehrzeit verhindert werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Die spinnen, die Römer!“: Musiktheater zeigt „wunderbar durchgedrehte Musical-Comedy“

LINZ. „Die spinnen, die Römer!“ – oder im Original „A funny thing happened on the way to the forum“: Musical-Fans dürfen sich auf einen Klassiker von Musical-Papst Stephen Sondheim ...

Eisenbahnbrücke: Bauarbeiten in neuem Plan

LINZ. Insgesammt 44 Millionen Euro sind 2020 und 2021 für die neue Eisenbahnbrücke budgetiert. Die Bauarbeiten verlaufen ganz nach – neuem – Zeitplan.

Ausstellung und neues Café-Eck im Fachl Linz

LINZ. Das Fachl Linz kann nach einem Umbau mit dem neu eröffneten Kaffee-Eck und im neuen Design am Linzer Hauptplatz nun auch zum längeren Verweilen einladen.

Josef Rehberger zum FSG-Bundesjugendvorsitzenden gewählt

LINZ/ST. JOHANN AM WIMBERG. Mit einer Zustimmung von 96,77 Prozent wurde der Linzer Josef Rehberger (23) in Wien zum neuen Bundesjugendvorsitzenden der Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter gewählt. ...

Einhörner und Piraten eroberten Linz, beim Kinderfasching in den Redoutensälen

LINZ. Mehr als 450 kleine „Party-Tiger“ und ihre Familien feierten ausgelassen beim traditionellen Kinderfasching der ÖVP Linz und der Kinderwelt Linz am Sonntagnachmittag, 26. Jänner, ...

SPÖ Linz befragt zu sechs zentralen Fragen ihre Mitglieder

LINZ. Von der Videoüberwachung in Öffis bis zur Ostumfahrung: Mit einer Mitgliederabstimmung will die Linzer SPÖ ihre rund 6.000 Mitglieder stärker in die Positionierung bei zentralen ...

Matinee zu Ehren von Johanna Dohnal

LINZ. Die SPÖ Frauen Oberösterreich luden zur Neujahrsmatinee ins Moviemento in Linz ein. Gezeigt wurde dabei der Dokumentarfilm „Die Dohnal“, der am 14. Februar in die Kinos kommt und ...

Linzer müssen noch länger um das Playoff-Ticket kämpfen

LINZ. Seit dem vergangenen Wochenende ist es fix: Die Liwest Black Wings Linz haben den Direkt-Einzug ins Play-off nicht geschafft und müssen in die Quali-Runde.