Straßenbahn soll künftig bis zum Science Park fahren

Straßenbahn soll künftig bis zum Science Park fahren

Valerie Himmelbauer Online Redaktion, 27.03.2019 10:46 Uhr

Linz. Die Straßenbahnlinien 1 und 2 sollen in Zukunft direkt zum Science-Park der JKU fahren. Obwohl die Planungen noch laufen, sorgt das Projekt bereits für heiße Diskussionen.

Die Straßenbahn soll von der bisherigen Umkehrschleife am Aubrunnerweg ein Stück auf der Altenbergerstraße nordwärts und dann zwischen den Wohnhäusern und Science-Park ostwärts fahren. Eine neue Endhaltestelle soll östlich des Science-Parks entstehen. Im Anschluss soll eine Haltestelle der Stadtbahn von Pregarten, Gallneukirchen nach Linz errichtet werden. Auch eine Park-and-Ride-Anlage ist vorgesehen.

Attraktivierung des Öffi-Angebots

„Der dort vorgesehene Umsteigeknoten für die Bim und die geplante Regiotram trägt zur Attraktivierung des Öffi-Angebotes bei. Die Menschen davon nicht in Kenntnis zu setzen, ist aber indiskutabel. Vizebürgermeister Hein muss schnellstmöglich eine Bürger-Versammlung abhalten und die Pläne auf den Tisch legen“, fordert Klaus Grininger, Mobilitäts- und Bezirkssprecher der Grünen Linz. Grininger kritisiert die Vorgehensweise. Ohne Vorankündigung wären Vermessungsarbeiten durchgeführt worden, ohne die Anrainer zu informieren. „Weder dem Land noch meinen Fachabteilungen sind Vermessungsarbeiten, welche wegen der Straßen- bzw. Stadtbahn stattgefunden hätten, bekannt“, widerlegt Vizebürgermeister Markus Hein und führt aus: „Ich habe aber durchaus Verständnis dafür, dass sich Betroffene noch nicht ausreichend informiert fühlen.“

Alle Parteien einig

Für vermeintlich noch ausstehende Informationen sei es aber noch zu früh, da die Pläne noch nicht weit genug fortgeschritten sind. Die Planungen für die Stadtbahn nach Gallneukirchen starten frühestens im Sommer.Alle Parteien einig Für die Straßenbahnverlängerung gab es seitens der Stadt Variantenempfehlungen. Im Infrastrukturausschuss wurden diese vorgestellt: „Alle Parteien haben sich dafür entschieden, dass die aus der Studie favorisierte Variante näher untersucht werden soll – auch die Grünen haben sich für diese ausgesprochen“, so Hein.<

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Linzer Schüler des Kepler-Europagymnasiums holten zweiten Platz beim internationalen Kepler-Preis nach Linz

Linzer Schüler des Kepler-Europagymnasiums holten zweiten Platz beim internationalen Kepler-Preis nach Linz

LINZ. Neun Schüler der Oberstufe des Kepler-Europagymnasiums nahmen mit Unterstützung ihrer Physikprofessoren an der Ausschreibung zum internationalen Kepler-Preis teil, an dem 22 Kepler-Gymnasien ... weiterlesen »

Hitzetage und Tropennächte nehmen zu: Stadt setzt auf Begrünungs-Offensive

Hitzetage und Tropennächte nehmen zu: Stadt setzt auf Begrünungs-Offensive

LINZ. Nach dem Rekord-Sommer 2018 sorgt auch der heurige Juni bereits mit extremen Hitzewellen für Schweißperlen, auch bei der Politik: In Linz steigt der Ruf nach Begrünungsmaßnahmen ... weiterlesen »

Askö-Bahnengolfer spielten Mitbewerber aus

Askö-Bahnengolfer spielten Mitbewerber aus

LINZ. Nach wie vor das Maß aller Dinge im Bahnengolf ist der Nachwuchs von Askö 3D MSC Lissfeld aus dem Süden der Landeshauptstadt. Was drei von vier möglichen Goldmedaillen bei der ... weiterlesen »

Ordnungsdienst: Weniger Bettelei, dafür mehr Parkstrafen im Mai

Ordnungsdienst: Weniger Bettelei, dafür mehr Parkstrafen im Mai

LINZ. Rund 2.150 Fälle bearbeiteten und dokumentierten die Mitarbeiter des Linzer Ordnungsdienstes im Mai. Damit bleiben die Zahlen stabil. weiterlesen »

Kinderbetreuung: Vielfältiges Angebot in Linz

Kinderbetreuung: Vielfältiges Angebot in Linz

LINZ. Etwa 12.600 junge Linzer besuchen aktuell eine Krabbelstube, einen Kindergarten oder einen Hort. Auch wenn der Anteil an städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen bereits sehr hoch ist, stellen ... weiterlesen »

Dreifaltigkeitssäule steht ohne Spitze da

Dreifaltigkeitssäule steht ohne Spitze da

LINZ. Am Montagnachmittag erfolgte die spektakuläre Abnahme der insgesamt rund 300 Kilogramm schweren Dreifaltigkeitsgruppe am Linzer Hauptplatz.   weiterlesen »

Leuchtturm-Schulprojekt: AHS inklusive Lehre soll es bald schon am Linzer Tabakgelände geben

Leuchtturm-Schulprojekt: AHS inklusive Lehre soll es bald schon am Linzer Tabakgelände geben

Linz. Mit einem Leuchtturm-Projekt will die Stadt Linz mit der Pädagogischen Hochschule OÖ und der Industriellenvereinigung OÖ einen neuen Schultyp am Standort Tabakgelände etablieren. ... weiterlesen »

Sommerfest: Lebensfreude pur in der Herrenstraße

Sommerfest: Lebensfreude pur in der Herrenstraße

LINZ. Bald ist es wieder soweit: In der Herrenstraße wird getanzt, gelacht und genossen: Am Freitag, 5. Juli findet das Herrenstraße Sommerfest wieder statt. Dieses Jahr widmet es sich ganz ... weiterlesen »


Wir trauern