Besuch in Belgien – Regionalpolitik auf internationalem Parkett

Hits: 296
Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 18.06.2019 17:35 Uhr

LINZ/BRÜSSEL/ANTWERPEN. Bei einem Besuch in Brüssel und Antwerpen stand für Landeshauptmann Thomas Stelzer unter anderem ein Termin bei EU-Kommissarin für Regionalpolitik Corina Cretu und dem Hafen in Antwerpen, einem wichtigen Handelspartner der Stahlstadt Linz, auf dem Programm.

„Regionalpolitik ist auch für eine Region wie Oberösterreich, die wirtschaftlich sehr stark ist, wichtig“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer bei seinem Besuch in Brüssel. Um vor der EU die Anliegen Oberösterreichs zu vertreten, traf Landeshauptmann Thomas Stelzer im Rahmen der Reise drei Kommissare. Unter anderem EU-Kommissarin Corina Cretu, welche für die EU-Regionalpolitik verantwortlich ist: „Ich betrachte die Landeshauptleute und Bürgermeister als meine Hauptpartner. Dementsprechend ist dieser Besuch für mich wichtig“, freute sich die Kommissarin über den Input aus Oberösterreich.

Unterstützung für die heimische Stahlindustrie

„Wenn man weiter in Richtung CO2-Neutralität in der Produktion gehen will - und das ist ja der Plan - dann ist es klar, dass die Stahlindustrie Unterstützung braucht um nach neuen Produktionsmethoden und Ansätzen zu forschen. Das ist ein Schritt, der muss durch Förderungen unterstützt werden. Da ist man sich auch einig, in der EU“, resümiert Stelzer seinen Besuch bei Eurofer, dem Wirtschaftsverband der europäischen Eisen- und Stahlindustrie. Dadurch sollen Wettbewerbsnachteile, auch für die oberösterreichische Stahlindustrie, abgefangen werden. „Es hat auch ein Kompliment Richtung Österreich gegeben, dass die Stahlproduktion in Österreich - also namentlich die Voest - zu den innovativsten Stahlproduzenten in der ganzen Branche gehört.“

Partner Antwerpen

Doch nicht nur ein Besuch in der EU-Hauptstadt Brüssel stand auf dem Programm des Landeshauptmannes. Bei einem Empfang durch den Antwerpener Vizebürgermeister Koen Kennis wurde ein Ausbau der Partnerschaft zwischen den Regionen angebahnt. Zudem besuchte die oberösterreichische Delegation auch die Antwerpener Hafenbehörde. „Linz ist sehr wichtig für uns“, betont Hafen CEO-Jacques Vandermeiren. Derzeit gehen vier Züge wöchentlich direkt von Linz nach Antwerpen – oft beladen mit Stahl. Von dort aus wird der Linzer Stahl in die ganze Welt verschifft.

Besuch im Emergency Response Coordination Centre

Auch bei dem Emergency Response Coordination Centre (ERCC) der EU, welches Einsätze im Katastrophenfall koordiniert, stand ein Besuch auf dem Plan. Dort traf sich Landeshauptmann Stelzer auch mit EU-Kommissar Christos Stylianides (Humanitäre Hilfe und Krisenmanagement). Dieser war im April in Oberösterreich.

Sommerempfang der Oberösterreicher

Zudem fand wieder der traditionelle Sommerempfang für Oberösterreicher in Brüssel statt. Zu den Anwesenden zählten neben zahlreichen Oberösterreichern, die in Brüssel leben und tätig sind, auch einige prominente Gäste, unter anderem EFSI-Direktor Wilhelm Molterer, WKÖ-Vizepräsidentin und oö. Unternehmerin Ulrike Rabmer-Koller und Landwirtschaftskammer-Präsident Franz Reisecker. Auch EU-Kommissar Günther Oettinger besuchte den Empfang und begrüßte die anwesenden Gäste.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Klassik am Dom: Das Zehnjährige wird mit Pauken und Trompeten und allen Stars 2021 nachgefeiert

LINZ. Gemeinsam mit seinem Publikum wollte Klassik am Dom diesen Sommer am Linzer Domplatz das zehnjährige Jubiläum feiern, mit Superstars und herausragenden Konzerthighlights. Jetzt steht fest: Fast ...

Unruhe in Linzer Eishockey-Fanszene: Facebook-Postings sorgen für Ärger

LINZ. Drei aktuelle Postings des neuen Fanclubs „Black Wings Fanclub Loyals“ sorgen bei den Vertretern der drei Fanclubs Overtime, Powerplay Enns und Bully:Absolut für Unmut. Als Reaktion ...

Linz AG investiert in neuen Gebäudekomplex an der Wiener Straße

LINZ. Direkt neben ihrer Zentrale an der Wiener Straße investiert die Linz AG nun in ein neues „Stromnetz-Gebäude“. Besonderes Merkmal des Komplexes: eine umweltfreundliche Fassade.

Arbeitslosigkeit spürbar gesunken, Oberösterreich mit niedrigster Arbeitslosenquote

OÖ. In Oberösterreich ist die Arbeitslosigkeit im Mai - im Vergleich zum Vormonat - spürbar gesunken. Knapp 7.000 Personen weniger waren mit Ende Mai arbeitslos gemeldet. Im Bundesländervergleich weist ...

Rechnungsabschluss der Stadt Linz fällt positiv aus

LINZ. Durchaus positiv gestaltet sich der Rechnungsabschluss der Stadt Linz für das Jahr 2019. Weniger rosig ist aufgrund der Corona-Krise die Aussicht für 2020.

Neue Verordnung soll Sanierungen attraktivieren

OÖ. Um gezielt gegen Zersiedelung und Bodenversiegelung anzugehen, wurden die Sanierungsverordnungen einer umfassenden Überarbeitung unterzogenWährend sich der zuständige Landeshauptmann-Stv. Manfred ...

EHV Linz stellt neugewählten Vorstand vor

LINZ. Im Rahmen der konstituierenden Generalversammlung wählte der EHV Linz am Dienstag seinen Vorstand.

Huber als Vorsitzende der Fachvertretung der Sparkassen gewählt

OÖ/WILHERING. Vorstandsvorsitzende der Sparkasse OÖ Stefanie Christina Huber wurde zur Vorsitzenden der Fachvertretung der Sparkassen in der WKOÖ gewählt.