Besuch in Belgien – Regionalpolitik auf internationalem Parkett

Hits: 317
Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 18.06.2019 17:35 Uhr

LINZ/BRÜSSEL/ANTWERPEN. Bei einem Besuch in Brüssel und Antwerpen stand für Landeshauptmann Thomas Stelzer unter anderem ein Termin bei EU-Kommissarin für Regionalpolitik Corina Cretu und dem Hafen in Antwerpen, einem wichtigen Handelspartner der Stahlstadt Linz, auf dem Programm.

„Regionalpolitik ist auch für eine Region wie Oberösterreich, die wirtschaftlich sehr stark ist, wichtig“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer bei seinem Besuch in Brüssel. Um vor der EU die Anliegen Oberösterreichs zu vertreten, traf Landeshauptmann Thomas Stelzer im Rahmen der Reise drei Kommissare. Unter anderem EU-Kommissarin Corina Cretu, welche für die EU-Regionalpolitik verantwortlich ist: „Ich betrachte die Landeshauptleute und Bürgermeister als meine Hauptpartner. Dementsprechend ist dieser Besuch für mich wichtig“, freute sich die Kommissarin über den Input aus Oberösterreich.

Unterstützung für die heimische Stahlindustrie

„Wenn man weiter in Richtung CO2-Neutralität in der Produktion gehen will - und das ist ja der Plan - dann ist es klar, dass die Stahlindustrie Unterstützung braucht um nach neuen Produktionsmethoden und Ansätzen zu forschen. Das ist ein Schritt, der muss durch Förderungen unterstützt werden. Da ist man sich auch einig, in der EU“, resümiert Stelzer seinen Besuch bei Eurofer, dem Wirtschaftsverband der europäischen Eisen- und Stahlindustrie. Dadurch sollen Wettbewerbsnachteile, auch für die oberösterreichische Stahlindustrie, abgefangen werden. „Es hat auch ein Kompliment Richtung Österreich gegeben, dass die Stahlproduktion in Österreich - also namentlich die Voest - zu den innovativsten Stahlproduzenten in der ganzen Branche gehört.“

Partner Antwerpen

Doch nicht nur ein Besuch in der EU-Hauptstadt Brüssel stand auf dem Programm des Landeshauptmannes. Bei einem Empfang durch den Antwerpener Vizebürgermeister Koen Kennis wurde ein Ausbau der Partnerschaft zwischen den Regionen angebahnt. Zudem besuchte die oberösterreichische Delegation auch die Antwerpener Hafenbehörde. „Linz ist sehr wichtig für uns“, betont Hafen CEO-Jacques Vandermeiren. Derzeit gehen vier Züge wöchentlich direkt von Linz nach Antwerpen – oft beladen mit Stahl. Von dort aus wird der Linzer Stahl in die ganze Welt verschifft.

Besuch im Emergency Response Coordination Centre

Auch bei dem Emergency Response Coordination Centre (ERCC) der EU, welches Einsätze im Katastrophenfall koordiniert, stand ein Besuch auf dem Plan. Dort traf sich Landeshauptmann Stelzer auch mit EU-Kommissar Christos Stylianides (Humanitäre Hilfe und Krisenmanagement). Dieser war im April in Oberösterreich.

Sommerempfang der Oberösterreicher

Zudem fand wieder der traditionelle Sommerempfang für Oberösterreicher in Brüssel statt. Zu den Anwesenden zählten neben zahlreichen Oberösterreichern, die in Brüssel leben und tätig sind, auch einige prominente Gäste, unter anderem EFSI-Direktor Wilhelm Molterer, WKÖ-Vizepräsidentin und oö. Unternehmerin Ulrike Rabmer-Koller und Landwirtschaftskammer-Präsident Franz Reisecker. Auch EU-Kommissar Günther Oettinger besuchte den Empfang und begrüßte die anwesenden Gäste.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



WSG Tirol bezwingt den LASK

PASCHING, LINZ. Der LASK verlor das erste Spiel Meisterschaftsspiel im Jahr 2021 überraschend mit 2:4 gegen die WSG Tirol. 

Versuchter Handyraub in Linz: Täter festgenommen

LINZ. Bei dem Versuch, einer 30-Jährigen aus Linz bei einer Kreuzung das Handy aus der Hand zu reißen, scheiterte am Samstag ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land. Der Mann wurde festgenommen ...

Covid-19-Situation in OÖ: 143 Neuinfektionen, 17 Mutations-Verdachtsfälle (Stand: 24. Jänner, 17 Uhr)

OÖ. Die Zahl der Covid-Neuinfektionen geht zurück: Diese lag von 23. auf 24. Jänner bei 143, am Tag davor bei 243. Die Anzahl der Verdachtsfälle der britischen Virus-Mutation ist gleichbleibend bei ...

LWK-Wahl 2021: OÖ. Bauernbund verteidigt die Spitzenposition

LINZ/OÖ. Mit wenigen Überraschungen endete die heutige Landwirtschaftskammerwahl in Oberösterreich. Der Bauernbund hat zwar ein Minus von 1,3 Prozent der Stimmen (insgesamt knapp über 65 Prozent), ...

Kinder- und Jugendanwaltschaft bringt Kinderrechte auf die virtuelle Bühne
 VIDEO

Kinder- und Jugendanwaltschaft bringt Kinderrechte auf die virtuelle Bühne

OÖ. Welche Rechte haben Kinder und Jugendliche eigentlich? Wie schafft man es, in einer Schulklasse gleichberechtigt und wertschätzend miteinander umzugehen? Und wie kann man sich vor Gewalt im Netz ...

Mit 2,56 Promille: Mann fuhr alkoholisiert zu Polizeistation

LINZ. Weil seine Ex-Lebensgefährtin gegen ihn Anzeige bei der Polizei erstatten wollte, fuhr ein 48-Jähriger mit 2,56 Promille selbst zur Polizeistation. Einen Führerschein hatte er nicht ...

Online-Theater: „Ettys Entscheidung - geheime Briefe aus dem KZ“

LINZ/WELS. Anlässlich des Holocaust-Gedenktages ist am Freitag, 29. Jänner, 19 Uhr, der kostenlose Online-Theaterabend „Ettys Entscheidung – geheime Briefe aus dem KZ Westerbork“ zu erleben, übertragen ...

Raubversuch mit abgebrochenem Besenstiel: 32-Jähriger bedrohte Trafikantin

LINZ. Mit einem abgebrochenen Besenstiel in der Hand bedrohte ein 32-jähriger Linzer am Samstagvormittag eine Trafikantin einer Trafik im im Linzer Stadtteil St. Magdalena. Der ...