Große Gala zum 25-jährigen Bestehen der Fachhochschule Oberösterreich

Hits: 419
Karin Seyringer Online Redaktion, 21.09.2019 10:51 Uhr

OÖ/LINZ. Ihr 25-jähriges Bestehen feierte die Fachhochschule Oberösterreich mit einer großen Gala  im Linzer Palais Kaufmännischer Verein in Linz. Rund 400 Gäste waren mit dabei, als Geschäftsführer Gerald Reisinger seine „Vision 2030“ für die FH Oberösterreich präsentierte.

War die FH Oberösterreich vor einem Vierteljahrhundert noch eine Vision in den Köpfen ihrer Gründer, so hat sie sich rasch zu einem absoluten Erfolgsmodell entwickelt. Gestartet hatten im Studienjahr 1994/95 gerade 166 Studierende. Heute zählt die FH OÖ rund 6.000 Studierende und über 19.000 Absolventen. Rund 700 Mitarbeiter in der Lehre, der Angewandten Forschung und Entwicklung und der Verwaltung gestalten mit namhaften Partnerunternehmen und den Studierenden die Ideen der Zukunft.

„Entscheidend für wirtschaftlichen Erfolg Oberösterreichs“

„Die FH Oberösterreich hat in den vergangenen 25 Jahren zum wirtschaftlichen Erfolg Oberösterreichs entscheidend beigetragen“ resümierte Landeshauptmann Thomas Stelzer im Rahmen der Gala. Er hob ganz besonders die Fähigkeit der Hochschule hervor, sich selbst weiter zu entwickeln und damit stets auf der Höhe der Zeit zu bleiben.

Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner zeigte sich besonders von der Forschungsstärke  begeistert: „Im internationalen Vergleich erweist sich, dass eine Region immer dann wirtschaftlich erfolgreich ist, wenn sie auf eine starke Forschungslandschaft verweisen kann.“ 

Vision für die Zukunft

FH OÖ-Geschäftsführer Gerald Reisinger präsentierte die Grundzüge der neuen Hochschulstrategie „Vision 2030“: Stärkeres Gewicht sollen in Zukunft beispielsweise die Themen Digitalisierung und lebenslanges Lernen bekommen. Dazu wird auch ein Center of Life Long Learning „als virtuelle fünfte Fakultät“ etabliert.

Zahlreiche Gäste

Neben Landeshauptmann Stelzer und Landesrat Achleitner überbrachten Landesrätin Birgit Gerstorfer, WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer, IV-OÖ-Vizepräsidentin Elisabeth Engelbrechtsmüller-Strauß, der frühere LH-Stellvertreter und WKÖ-Präsident Christoph Leitl und Sektionschef Elmar Pichl (Wissenschaftsministerium) Glückwünsche.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentare

  1. Birgit
    Birgit21.09.2019 17:16 Uhr

    Frauen am Foto - Schon wieder ein Foto mit Fehler: 0 Frsuen obwohl zwei Prominente (Hummer und Gerstorfer) im Publikum waren!

Kommentar verfassen



Radfahren kurbelt Sommertourismus an

SALZKAMMERGUT. Neue Angebote für Radfahrer und Mountainbiker, innovative Beschilderungskonzepte, Salzkammergut Trophy Individuell.

Seelounge Altaussee 712 offiziell eröffnet

ALTAUSSEE/GMUNDEN. Das Team der Altaussee-Schifffahrt freut sich den Gästen nun endlich wieder viele Glücksmomente bescheren zu können.

Grünes Licht für Österreichs modernsten Logistikstandort in Allhaming

OÖ/ALLHAMING. Der Gemeinderat von Allhaming hat gestern, 28. Mai, einen Einleitungsbeschluss auf Flächenwidmungsplan-Änderung gefasst und einen Raumordnungsvertrag zwischen Post AG und Gemeinde ...

Rat auf Draht und SOS-Kinderdorf schlagen Alarm: psychische Belastung bei Kindern hoch

OÖ. SOS-Kinderdorf sieht dringenden Handlungsbedarf und fordert: niederschwellige Tele-Angebote ausweiten, kassenfinanzierte Therapieplätze schaffen und endlich für mehr Entlastung für die Familien ...

Rückkehr der verbleibenden 41.000 Schüler an Oberösterreichs Schulen

OÖ. Nach den Abschlussklässlern sowie den Pflichtschülern kehren mit 3. Juni auch die Jugendlichen an die Polytechnischen Schulen, die AHS-Oberstufen, die BMHS sowie die Berufsschulen in den Präsenzunterricht ...

84 Handelspartner mit Genussland Tafel in Gold geehrt

OÖ. Die Genussland Tafel in Gold zeichnet Handelspartner aus, die sich besonders um den Vertrieb regionaler Genussland-Schmankerl verdient machen. 84 Handelspartner an der Zahl dürfen sich oö-weit ...

Freiwillige Feuerwehr zeigt oberösterreichweit große Schlagkraft

OÖ. Landesfeuerwehrkommandant Robert Mayer steht seit einem Jahr an der Spitze von 912 Feuerwehren und 94.000 Freiwilligen in Oberösterreich. Aus diesem Anlass hat ihn Landtagspräsident Wolfgang Stanek ...

Infohotline zum Thema Leukämie

LINZ/OÖ. Blutkrebs und die richtige Behandlung in Corona-Zeiten stehen im Mittelpunkt der Info-Hotline von Krebshilfe OÖ und Tips am Donnerstag, 28. Mai, von 15 bis 16 Uhr.