Tabakfabrik Linz: Neue Gastro und Brauanlage entstehen im ehemaligen Kraftwerk

Hits: 808
Karin Seyringer Karin Seyringer, Tips Redaktion, 10.12.2019 16:22 Uhr

LINZ. Das Konzept für die Renovierung und künftige Nutzung des Kraftwerks der Tabakfabrik Linz stehen. Rund sieben Millionen Euro werden in die Revitalisierung des denkmalgeschützten Industriejuwels investiert. Es entstehen ein multifunktionaler Hörsaal, ein Gastro-Betrieb und eine Brauereianlage für Linzer Bier. Die Umbaumaßnahmen starten im Sommer 2020.

Der Kreativbraumeister Martin Simion und die Tabakfabrik haben gemeinsam das Konzept erarbeitet. Die Errichtung und Verwertung von Brauerei und Gastronomiebetrieb werden durch die Brau Union erfolgen. Die Umbaumaßnahmen starten im Sommer 2020, die Fertigstellung ist im Herbst 2021 geplant.

„Im Zuge der Zusammenarbeit von Tabakfabrik, Kunstuniversität und Johannes Kepler Universität wird der Hörsaal im Kraftwerk der Tabakfabrik Linz zum Innovationslabor für die Verwirklichung wissenschaftlicher Projekte. Ziel ist es, den Transfer von Know-how und Technologien zwischen den Universitäten und Unternehmen bzw. der Gesellschaft zu intensivieren. Schließlich ist der Mythos des einsamen Erfinders längst überholt. In unserer vernetzten Welt ist es der Blick über den eigenen Tellerrand hinaus, der zu kreativen neuen Lösungen führt und den Grundstein für technische, wirtschaftliche oder soziale Innovationen legt“, freut sich Bürgermeister Klaus Luger, Aufsichtsratsvorsitzender der Tabakfabrik Linz.

Kleine neue Brauerei für die Stadt

„Seit mehr als zehn Jahren beschäftige ich mich mit der Bier-Geschichte von Linz und ich finde, es ist höchste Zeit, dass die Stadt Linz wieder eine eigene Brauerei bekommt! Als Linzer freut es mich besonders, dass wir in der Tabakfabrik, dem Kreativ-Zentrum der Stadt, eine Brauerei errichten dürfen. Damit entsteht an der Linzer Donaulände, in einer Gegend, wo es über mehrere Jahrhunderte Brauereien gab, wieder eine Braustätte“, so der Kreativbraumeister Martin Simion.

Hörsaal in der Kesselhalle

Die mehrere Stockwerke hohe Kesselhalle des Kraftwerks wird zum multifunktionalen Hörsaal verwandelt wird und bietet als spektakuläre Eventlocation mit unterschiedlichen Ebenen eine einzigartige Atmosphäre für Vorlesungen, Kongresse oder Abendveranstaltungen. Um gastronomisch zu versorgen, wird das Erdgeschoss des Kraftwerks dem leiblichen Wohl gewidmet sein und Platz für eine neue Gastronomieeinheit bieten.

Um das Kraftwerk als einen historischen Ort der Produktion zu erhalten, werden die übrigen Bereiche für die Craftbier-Brauerei genutzt. Es handelt sich um eine kleine Brauereianlage, bei der kein nennenswerter Zu- und Ablieferverkehr erwartet wird. So werden die ehemaligen Heizkessel in der imposanten Kesselhalle des Kraftwerks durch Gärkessel und Lagertanks ersetzt. Nach rund 40 Jahren wird erstmals in Linz wieder Bier gebraut.

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Peter Androschs „Die Schule oder das Alphabet der Welt“ feiert Premiere

LINZ. In seinem 20. Musiktheater „Die Schule oder das Alphabet der Welt“ erzählt Peter Androsch die Geschichte der Welt anhand der Chronik des Akademischen Gymnasiums auf der Spittelwiese. Die ...

„Goldfisch“: Multitalent Manuel Rubey mit erstem Kabarett-Solo im Posthof

LINZ. Multitalent Manuel Rubey bringt sein spätes erstes Solo-Kabarettprogramm „Goldfisch“ auf die Posthof Linz-Bühne, am Freitag, 24. Jänner, 20 Uhr. Tips verlost 4x2 Freikarten.

Benefiz-Konzert für das Linzer Haus der Menschenrechte

LINZ. Die Kammermusik-Reihe „Mosaik“ des Bruckner Orchesters Linz unterstützt das „Haus der Menschenrechte“ durch ein einzigartiges Benefizkonzert am Samstag, 25. Jänner, im Orchestersaal ...

23 neue Oberärzte im Ordensklinikum Linz angelobt

LINZ. Das Ordensklinikum Linz hat 23 neue Oberärzte. Die feierliche Ernennung wurde zum zweiten Mal seit der Zusammenführung der Barmherzigen Schwestern und Elisabethinen gemeinsam durchgeführt. ...

Ein Ball-Highlight des Jahres: 69. Polizeiball OÖ im Brucknerhaus

LINZ. Ein Ball-Highlight des Jahres steigt am Rosenmontag, 24. Februar im Brucknerhaus Linz: Beim 69. Polizeiball OÖ wartet gelungene Unterhaltung mit viel Musik und fantastischen Showeinlagen. Tips ...

Verabredung zur Rauferei verlief nicht wie geplant

LINZ. Eine Verabredung zur Rauferei verlief für einen 16-jährigen Syrer aus Linz wohl eher nicht wie geplant. Statt mit einem Gegner hatte er es gleich mit mehreren zu tun. 

Stammtisch für pflegende Angehörige

LINZ. Mehr als 80 Prozent der pflegebedürftigen Menschen werden in Österreich zu Hause von Angehörigen betreut. Oft ist die Belastung groß, die Herausforderung im täglichen Leben ...

Museum auf Zeit: Mural Harbor präsentiert spannende Urban Art in neuer Ausstellung

LINZ. Großartiges 3D-Erlebnis, Street Art mit viel Sprachwitz: Der Mural Harbor im Linzer Hafen präsentiert 2020 als besonderes Highlight das M.A.Z. Museum auf Zeit. Auf 2.500 Quadratmetern ...