Neue Personal- und Gesundheitsdirektoren für Land OÖ

Hits: 128
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 26.02.2020 10:52 Uhr

OÖ. Die Positionen des Personal- und Gesundheitsdirektors werden 2020 neu besetzt. Florian Kirchstetter und Jakob Hochgerner haben sich im Objektivierungsverfahren durchgesetzt.

Seit Ende Februar steht fest: Florian Kirchstetter wird der neue Personaldirektor, Jakob Hochgerner der neue Gesundheitsdirektor in der oberösterreichischen Landesverwaltung. Die Begutachtungskommission hat sich im Auswahlverfahren einstimmig für die beiden ausgesprochen. „Ich bin überzeugt, dass mit Florian Kirchstetter und Jakob Hochgerner absolute Vollprofis ausgewählt wurden“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Florian Kirchstetter ist neuer Personaldirektor 

Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz war Florian Kirchstetter als Referent in der Landtagsdirektion tätig. Zuletzt war er als Leiter des Geschäftsbereichs Personal und Organisation und als Prokurist der Kepler Universitätsklinikum GmbH für 900 Mitarbeiter verantwortlich. Der 32-jährige Florian Kirchstetter wird mit 1. Juli 2020 der neue Personaldirektor der oberösterreichischen Landesverwaltung und löst damit seinen Vorgänger Helmut Ilk ab.

Neuer Gesundheitsdirektor Jakob Hochgerner

Jakob Hochgerner studierte ebenfalls Rechtswissenschaften an der JKU Linz. Anschließend war er im Büro des damaligen Wirtschafts-Landesrats Viktor Sigl tätig und später Büroleiter vom damaligen Landeshauptmann Josef Pühringer. Der 41-jährige Jakob Hochgerner löst mit 1. Dezember 2020 seinen Vorgänger Matthias Stöger in der Funktion als Gesundheitsdirektor in der oberösterreichischen Landesverwaltung ab.

Dank an die Vorgänger

„Helmut Ilk und Matthias Stöger haben jahrzehntelang wichtige Aufgaben in der oberösterreichische Landesverwaltung übernommen“, bedankt sich Landeshauptmann Thomas Stelzer bei den ehemaligen Direktoren für ihre jahrzehntelange Arbeit.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Oberösterreichs Feuerwehren liefen Schutzmasken an die geöffneten Schulen

OÖ. Die Oö. Landes-Feuerwehrverband hat die Aufgabe übernommen, alle österreichischen Schulstandorte, die aktuell geöffnet haben, mit dringend benötigten Schutzmasken und Desinfektionsmittel zu versorgen. ...

Semesterticket für Studierende soll auch im Wintersemester gelten

LINZ. Nur wenige Studierende sind derzeit tatsächlich am Uni-Campus in Linz anwesend. Der Linzer Bürgermeister Klaus Luger schlägt vor, dass die Sommer-Semestertickets auch für das ...

Restliche „musica sacra“-Saison fällt aus

LINZ. Nach den ersten Absagen folgt nun der gänzliche Ausfall der Kirchenmusik-Reihe „musica sacra“. Es wird keine Finalkonzerte in der Ursulinenkirche und Martinskirche geben.

Kommentar: Ungerechte Politik

In der aktuellen Krisensituation tut die Regierung viel. Nicht alles ist gut überlegt und gerecht.

Urbi@Orbi: Seelsorge per Videokonferenz

LINZ. Frei zugängliche Videokonferenzen verfolgen das gleiche Ziel wie bisher im Raum Urbi@Orbi in der Linzer Innenstadt: Begegnung und Austausch ermöglichen. Dem kirchlichen Zentrum gelang es, ...

Bruckner@Home: Bruckners Achte aus dem Homeoffice
 VIDEO

„Bruckner@Home“: Bruckners „Achte“ aus dem Homeoffice

LINZ. Die Musiker des Bruckner Orchester Linz finden und erfinden tagtäglich neue Formen, wie sie sich aus der Ferne hören lassen können - ob aus den Wohnzimmern, von den Balkons oder aus den Gärten. ...

Verschlankte Matura: Schriftliche Prüfungen auf 25. Mai verschoben, keine mündliche Matura

WIEN/OÖ/NÖ. Wie es mit Schule, Matura, Lehrabschlussprüfungen und den Hochschulen weitergeht, erklärte heute (8. April) Bildungsminister Heinz Faßmann vor Presse. Die schriftliche Matura findet am ...

Linzer Kulturszene: Stadt Linz unterstützt mit zusätzlichen Hilfsmaßnahmen

LINZ. Um der von den Corona-Maßnahmen stark betroffenen Linzer Kulturszene zusätzlich unter die Arme zu greifen, hat die Stadt Linz ein Maßnahmen-Bündel beschlossen. Die Förderrichtlinien werden vorübergehend ...