Diese Linzer Unternehmen sind mit ihren Produkten weiter für ihre Kunden da

Hits: 1550
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 18.03.2020 10:57 Uhr

LINZ. Tips weiß um Beispiele von regionalen Wirtschaftstreibenden in Linz, die trotz Corona-Krise mit guten Ideen und ihren Produkten weiter für ihre Kunden da sind.  

Die Buchhandlung ALEX am Hauptplatz ist seit 16. März zwar geschlossen, bestellte Bücher können aber trotzdem verschickt. „Dafür kann der Kontakt via Telefon (0732/78 24 400) oder E-Mail (alex@demut.at) sowie dem Online-Shop www.deralex.at erfolgen“, weiß Alex Stelzer, der ergänzt: „Wir verstehen uns als Grundversorger – Bücher sind Lebensmittel.“

Generell werden Bestellungen ab einem Wert von 20,00 EUR kostenlos geliefert. Alle, die direkt und über die Buchhandlung ALEX per Telefon und eMail bestellen, erhalten Ihre Bücher im Stadtgebiet von Linzdurch die Fahrradboten von Tempo zugestellt (https://www.tempolinz.at). Auch können hier individuelle Zahlungsarten wie die Übermittlung der Zahlungsbestätigtung per email vereinbart werden. Außerhalb dieser Region erfolgt der Versand über die Post.

Bücher per Radbote

Auch die Buchhandlung Fürstelberger betont: „Wir sind weiterhin für Euch da – online.“ Die Bestellungen werden bearbeitet und via Radbote geliefert: www.fuerstelberger.at oder Mail an buecher@fuerstelberger.at

Auch Melanie Hofinger von Veritas Hofinger ist nach wie vor online erreichbar, Bücher und andere Artikel werden versandkostenfrei zugestellt.

Tel. 0664/88275721, Mail: handel@veritas-hofinger.com oder Website www.veritas-hofinger.com

Bio-Einkäufe werden zugestellt

Aus aktuellem Anlass bietet der Bioladen Mein Müli am Linzer Pfarrplatz den Kunden bis auf Weiteres an, die Ware im Müli zu bestellen. „Wir bereiten alles für dich vor, sodass dein Einkauf einfach abgeholt oder per Fahrradbote ins Haus geliefert werden kann“, heißt es. Tel.: 0732/775688 oder E-Mail an bioladen@meinmueli.at schicken. „Das Angebot wird sehr gut angenommen“, freut sich die Chefin Elisabeth Krainz-Blum.

Im MyIndigo wird weiter gekocht

Im MyIndigo in den Promenaden Galerien wird weiter gekocht: Per Zustelldienst wird an die Linzer ausgeliefert, der Lieferant stellt die Bestellung einfach vor die Tür. Vertreten ist das Linzer Lokal etwa auf www.lieferando.at oder www.mjam.at (Website und die gleichnamigen Apps)

Vegane Burger liefern lassen

Auch die veganen Burger von Front Food in der Linzer Pfarrgasse können weiter von daheim aus bestellt und geliefert werden. Vertreten ist das Linzer Lokal etwa auf www.lieferando.at oder www.mjam.at (Website und die gleichnamigen Apps)

Kleidung aus Linz bestellen

Das Modelabel vresh hält ebenso online die Stellung wie die Biostoffe von Stoff Art. Die Web-Adressen dazu:

https://vresh-clothing.com/

https://www.stoff-art.at/

Auch Bäcker und Fleischer haben offen

Die Landesinnungsmeister Willibald Mandl und LIM-Stv. Reinhard Honeder betonen: „Wir und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewährleisten in dieser schwierigen Zeit die Versorgung mit unverzichtbaren regional und handwerklich produzierten Lebensmitteln.“

In der Berichterstattung zur Versorgung mit Lebensmitteln des täglichen Bedarfs sei leider völlig untergegangen, dass auch fast alle Bäcker und Fleischer nicht nur ihre Produktion aufrechterhalten, sondern auch ihre Geschäfte für die Konsumenten offenhalten, wundern sich Mandl und Honeder.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



BSC-Derby-Niederlage in Traun

LINZ/TRAUN. Der BSC 70 Linz verlor gestern das Auswärtsspiel gegen den ASKÖ Traun klar mit 1:5. Traun zog ins Finale der Badminton-Bundesliga ein und trifft nun auf Pressbaum.

„Blick auf Corona darf nicht zum Tunnelblick werden“: Stelzers „Land der Möglichkeiten“-Event heuer als Online-TV-Sendung

OÖ/LINZ. Jährlich lädt Landeshauptmann Thomas Stelzer zum Event „Land der Möglichkeiten“. Am Freitag war es wieder so weit: wenn auch ohne Live-Publikum, wurde die Veranstaltung im Musiktheater ...

Steelvolleys fixieren Finaleinzug

LINZ/WIEN. Die Volleyball-Damen von Linz-Steg setzten sich am gestrigen Abend im zweiten Halbfinale der DenizBank AG Volley League Women gegen Sokol/Post neuerlich mit 3:0 durch und sicherten sich damit ...

Dreister Handydiebstahl in Linzer Linienbus

LINZ. Die Polizei sucht aktuell nach einem etwa 20-jährigen Täter, der gestern einer 18-Jährgien im Bus ihr Handy gestohlen hat. Die junge Frau borgte dem Mann das Handy kurz zum Telefonieren ...

Radfahrer in Linz von Unbekanntem geschlagen

LINZ. Von vier Männern angepöbelt und beschimpft wurde am Samstagnachmittag ein 37-jähriger Linzer, der mit seiner Tochter in einer Begegnungszone mit dem Fahrrad unterwegs war. Einer der ...

Covid-19-Situation in OÖ: 524 Neuinfektionen (Stand: 10. April, 17 Uhr)

OÖ. Von 9. auf 10. April wurden vom Land OÖ 524 Covid-19-Neuinfektionen gemeldet. Insgesamt gibt es aktuell 4.430 positive Fälle in Oberösterreich. Aufgrund der konstant hohen Zahlen gilt ab 12. April ...

Ein Weltstar und ein tierisches Vergnügen:  Vorfreude auf Klassik am Dom-Highlights
 VIDEO

Ein Weltstar und ein tierisches Vergnügen: Vorfreude auf Klassik am Dom-Highlights

LINZ. Er ist ein Weltstar und ein „Rockstar an der Geige“: Klassik am Dom bringt David Garrett für gleich zwei Konzerte auf den Domplatz Linz, am 23. und 24. Juli 2021. Für jüngeres Publikum garantiert ...

Erstmals seit acht Jahren Rückgang an Geburten in Linz

LINZ. Ein erstmals leichter Rückgang der Bevölkerungszahl durch die Corona-Krise und ein Rückgang an Geburten erstmals seit acht Jahren sind in der Landeshauptstadt Linz zu verzeichnen.