Schutz für Busfahrer wird umgesetzt

Hits: 96
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 05.12.2020 09:05 Uhr

OÖ. Die Forderung der Gewerkschaft vida nach Schutzscheiben für Busfahrer trägt Früchte: Land Oberösterreich sichert 320.000 Euro für Umbauten zu.

„Unsere Hartnäckigkeit hat sich bezahlt gemacht. Endlich werden auch in Oberösterreich die Bus-Lenkergeschützt“, freut sich der Landesvorsitzende der Gewerkschaft vida, Helmut Woisetschläger. Die Gewerkschaft hatte schon seit einiger Zeit Schutzscheiben für die Fahrer gefordert, um sie einerseits vor Ansteckungen etwa mit Covid-19 und andererseits auch vor aggressiven Fahrgästen zu schützen. 304 Bus-Lenker haben eine entsprechende Petition unterschrieben, die SPÖ-Verkehrssprecher Erich Rippl diese Woche im Landtag einbrachte.

Nach Gesprächen mit Verkehrslandesrat Günther Steinkellner (FPÖ) konnte diese Forderung nun durchgesetzt werden. Der Landesrat hat zugesichert, dass für notwendige Umbauten in den Bussen seitens des Landes 320.000 Euro zur Verfügung gestellt werden. Neben dem Umbau bestehender Busse wird auch die weitere vida-Forderung umgesetzt, dass bei künftigen Ausschreibungen und Vergaben Trennscheiben zwischen Fahrer und Fahrgastraum zwingend vorgeschrieben sein werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Verlängerung des „harten“ Lockdowns bis 8. Februar

Ö. Der seit 26. Dezember in Österreich geltende harte Lockdown wird erneut verlängert, und zwar bis 8. Februar. Die erhöhte Ansteckungsgefahr durch die mittlerweile auch in Österreich festgestellte ...

Jugendlicher vor Fast-Food-Restaurant zusammengeschlagen: Täter ausgeforscht

LINZ. Im Fall eines 18-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, der am 7. Jänner aus bislang unbekannter Ursache von einem Jugendlichen zusammengeschlagen und schwer verletzt wurde, konnte die ...

Covid-19-Situation in OÖ: 265 Neuinfektionen, bereits über 10.000 Oberösterreicher geimpft (Stand: 16. Jänner, 17 Uhr)

OÖ. Von 15. auf 16. Jänner wurden vom Land OÖ 265 neue Covid-19-Fälle gemeldet, nach 263 am Vortag. Mit Stand 16. Jänner, 7 Uhr, wurden 12.706 Personen in Oberösterreich geimpft.

Studieninteressierte können sich virtuell informieren

LINZ. Die Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz (PHDL) veranstaltet am 26. Jänner einen virtuellen Infotag für Studieninteressierte. Vorträge, Statements und auch Zoom Meetings werden angeboten. ...

Chevapcici veröffentlicht ein neues Musikvideo zu Linzer Denkmälern

LINZ. Der Linzer Liedermacher Chevapcici veröffentlicht im Jänner sein neues Musikvideo „Deinheitsstatue“. Dabei geht es um die Frage, wem Statuen und Denkmäler gewidmet werden und wie sich deren ...

Oberösterreich übernimmt Vorsitz der Landtagspräsidentenkonferenz

OÖ. Mit 1. Jänner hat Oberösterreich nicht nur den Vorsitz der Österreichischen Landtagspräsidentenkonferenz, sondern gemeinsam mit dem deutschen Bundesland Schleswig-Holstein auch den Vorsitz der ...

Experten plädieren für Lockdown-Verlängerung und FFP2-Maskenpflicht

WIEN/OÖ/NÖ. Wie geht es nach dem 25. Jänner in Österreich weiter? Gestern gab es Gespräche mit den Landeshauptleuten, heute standen und stehen Treffen mit Experten und den Sozialpartnern am Programm, ...

Gainer Talk zu industriellen Verfahren in der Tabakfabrik

LINZ. Am Dienstag, 19. Jänner 2021, steht mit dem Gainer Talk eine Podiumsdiskussion rund um industrielle Verfahren auf dem Programm. Zu Gast in der Tabakfabrik werden unter anderem der Linzer Bürgermeister ...