Mit dem Rad zum Linzer Corona-Test

Nora  Heindl Tips Redaktion Nora Heindl, 10.12.2020 11:56 Uhr

LINZ. Von 11. bis 14. Dezember finden auch in Linz die Corona-Massentests statt. Die Art der Anreise zu einer der elf Teststationen ist natürlich jedem selbst überlassen, um Infektionsrisiken weitestgehend ausschließen zu können, eignet sich aber natürlich die Anreise zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Das Linzer Startup triply hat hierfür die Rad-Erreichbarkeit der Teststationen visualisiert.

Auf einer interaktiven Karte (https://sicher-testen.triply.ai/) kann man sich für jede der elf Teststationen die Anreise per Rad aus jedem Stadtteil anzeigen lassen. Während in anderen Großstädten eine Anreise mit dem Rad oft schwierig ist, kann laut triply von 60 Prozent der Linzer Stadtfläche aus eine Station innerhalb von 15 Minuten erreicht werden.

Für jene welche sich entscheiden mit dem Rad zu fahren, empfiehlt sich kurz zu überprüfen welche Radwege auch im Winter geräumt werden: https://www.radlkarte.at/#linz/.

“Bei triply helfen wir Regionen und Unternehmen, die lokalen Mobilitätssituationen zu verstehen und entwickeln Software für das Verbessern von Mobilitätslösungen. Fahrradfahren ist hier natürlich ein wichtiger Teilbereich. Da ich selbst viel mit dem Rad unterwegs bin, hat es mich interessiert, wie gut die Teststationen eigentlich erreichbar sind”, so Christopher Stelzmüller, Co-Founder von triply.

Kommentar verfassen



Spaziergänger fand acht tote Baby-Würgeschlangen

LINZ. Ein Spaziergänger hat am Tankhafen in Linz acht tote Baby-Würgeschlangen gefunden. 

Tag der Ehrenamtlichkeit (5. Dezember): „Menschen, denen es so gut geht wie mir, sollen auch etwas zurückgeben“

LINZ. Am 5. Dezember ist Tag der Ehrenamtlichkeit. Möglichkeiten sich freiwillig zu engagieren, gibt es viele. Andreas Nutz aus Linz etwa ist als Erwachsenenvertreter beim Verein VertretungsNetz tätig. ...

Afghane wollte 19-Jähriger die Handtasche rauben: festgenommen

LINZ. Ein 45-jähriger Afghane versuchte am frühen Sonntagmorgen um 4:10 Uhr in Linz am Europaplatz einer 19-jährigen Linzerin die Handtasche zu rauben. Die Polizei konnte den Mann wenig ...

Unbekannter legte wieder Feuer bei den öffentlichen Toiletten in der Promenaden-Tiefgarage

LINZ. Ein unbekannter Täter hat Samstagmorgen einen Brand bei den öffentlichen Toiletten in der Promenaden-Tiefgarage in Linz gelegt. Der gleiche Täter steckte bereits am ...

Im Dienste Ihrer Majestät: Bond in Concert im Brucknerhaus
 VIDEO

„Im Dienste Ihrer Majestät“: Bond in Concert im Brucknerhaus

LINZ. Ein Galaabend im Dienste Ihrer Majestät, präsentiert von Tips, wartet im Brucknerhaus Linz, am Samstag, 11. Februar 2023, 20 Uhr: Die legendären Songs und Scores aus den Bond-Filmen erklingen, ...

Diözese Linz feiert 25 Jahre Osthilfefonds

LINZ. Seit 25 Jahren unterstützt der sogenannte Osthilfefonds der Diözese Linz pastorale Projekte in Mittel- und Osteuropa. Sein Jubiläum wird mit einem Festakt am 7. Dezember im Priesterseminar Linz ...

Brandstiftung in öffentlicher Toilette in Linz

LINZ. Kurzzeitig gebrannt hat es in einer öffentlichen WC-Anlage in der Promenade. Das Feuer konnte gelöscht werden, die Ermittlungen dazu laufen.

Gemeindemilliarde: 25 Millionen Euro für Linz

OÖ/LINZ. Die Bundesregierung hat ein viertes Gemeindepaket beschlossen. Insgesamt eine Milliarde Euro stehen für die Jahre 2023 und 2024 zur Verfügung, davon entfallen 25 Millionen Euro auf Linz.