Oberösterreich zieht Semesterferien um eine Woche vor

Hits: 14208
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 17.01.2021 14:46 Uhr

LINZ/OÖ. Nachdem am Sonntag die Verlängerung von Lockdown und Distance Learning verkündet wurden, werden die Semesterferien in Oberösterreich um eine Woche – von 8. bis 14. Februar – vorverlegt, um zeitnah einen möglichst österreichweit einheitlichen Schulstart zu ermöglichen.

Aufgrund der nach wie vor hohen Infektionszahlen sowie der Einschätzung der Expertinnen und Experten hinsichtlich der enormen Verbreitungsgeschwindigkeit bezüglich der bekannten Mutationen wurde heute der Lock-Down und somit das Distance-Learning bis 7. Februar verlängert.

Haberlander: „Es liegen noch schwere Monate vor uns“

„Aufgrund der noch immer hohen Infektionszahlen sowie der Gefahr, die von der ansteckenderen britischen Mutation des Coronavirus ausgeht, wurde heute von der Bundesregierung der Lock-Down - und damit verbunden auch das Distance-Learning - bis einschließlich 7. Februar verlängert. Unser oberstes Ziel muss weiterhin sein, die Gesundheitsversorgung der Menschen in Oberösterreich zu schützen. Es liegen noch schwere Monate vor uns. Wir wollen aber möglichst rasch wieder die Schulen öffnen und auch gemeinsam in das Sommersemester starten. Damit Oberösterreichs Schülerinnen und Schüler nicht im Anschluss an den Lock-Down eine Woche in der Schule verbringen und dann wieder eine Woche Ferien haben, werden die Semesterferien in Oberösterreich um eine Woche vorverlegt und im Anschluss an den Lock-Down von 8. bis 14. Februar stattfinden.“

Semesterferien in sieben Bundesländern gleichzeitig

Somit werden die Semesterferien in 7 Bundesländern gleich ablaufen. Kinder und Jugendliche, Väter und Mütter, Pädagoginnen und Pädagogen: Sie alle haben bereits unsichere und schwierige Monate hinter sich. Wir hoffen und sind dankbar für das Verständnis. Der Weg aus der Pandemie wird noch ein sehr herausfordernder sein und kann nur gemeinsam überwunden werden. Zudem appellieren wir an die Träger der Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen, ihre Öffnungszeiten, so sie denn geplant haben diese in den Semesterferien zu reduzieren, an die neuen zeitlichen Regelungen der Semesterferien anzupassen“, betont Bildungsreferentin LH-Stellvertreterin Christine Haberlander.

Wie sich die formalen Fristigkeiten für den Semesterabschluss dadurch gestalten, wird derzeit noch mit dem Bildungsministerium abgeklärt. Es soll keinesfalls zu einer Belastung für die Schülerinnen und Schüler kommen.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Stadtbibliothek Dornach/Auhof ab 1. März wieder geöffnet

LINZ. Die Stadtbibliothek Dornach/Auhof hat ab Montag, 1. März 2021, wieder ihre Pforten geöffnet. Geöffnet ist von Montag bis Freitag.

Polizei durch Corona stark belastet - Stelzer sagt Rückendeckung zu

LINZ. Die Polizei ist angesichts der Corona-Krise mit vielen zusätzlichen Aufgaben belastet. Knapp 5.000 Anzeigen wurden alleine bisher 2021 in Oberösterreich ausgestellt. „Ohne die tatkräftige Unterstützung ...

Pöstlingbergbahn fährt ab 1. März wieder nach Sommerfahrplan

LINZ. Ab Montag, 1. März 2021, gilt für die Pöstlingbergbahn (Linie 50) in Linz wieder der Sommerfahrplan. Damit werden die Intervalle verdichtet.

Augen auf beim Bärlauch-Pflücken

LINZ. Der ein oder andere Wald-Spaziergänger hat es sicherlich schon gesehen: Die Bärlauch-Saison steht vor der Tür. „Von Anfang März bis Ende April hat der Bärlauch Hochsaison. Wer auch dieses ...

Musical-Gastspiel „Bodyguard“ in Linz endgültig abgesagt

LINZ. Eigentlich schon im Sommer 2020 hätte das Musical-Highlight „Bodyguard“ die Bühne des Musiktheaters Linz erobern sollen, auch nicht wie geplant im Sommer 2021 kann das Musical nun gespielt ...

Neue Unterstützungen für Kulturschaffende in OÖ

OÖ. Sollte die Entwicklung der Covid-Infektionen so bleiben wie jetzt, werde er alles daran setzen, das bei den nächsten Öffnungsschritten auch die Kultur dabei sein werde, so Landeshauptmann Thomas ...

Neun Kinder der Volksschule Karlhofschule an Corona erkrankt

LINZ. In der Volksschule Karlhofschule in Urfahr sind neun Kinder einer vierten Klasse erkrankt. Alle neun Fälle sind durch PCR-Tests bestätigt. Die gesamte Klasse sowie deren Familien sind bereits abgesondert. ...

Sechstes Wochenende für Moria: Camp-Aktion am Linzer Pfarrplatz

LINZ. Bereits zum sechsten Mal machen Vertreter aus Zivilgesellschaft, Politik und Kirche von Samstag, 27. auf Sonntag, 28. Februar,  in Linz (diesmal am Pfarrplatz) auf die dramatische Situation von ...