Neueröffnung der Thalia Buchhandlung an der Uni Linz

Hits: 199
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 25.02.2021 10:55 Uhr

LINZ. Alles neu heißt es für die Thalia Buchhandlung ab 25. Februar am Campus der Johannes-Kepler-Universität Linz. Denn neben einem neuen Standort in modernem Ambiente präsentiert sich der Buchhändler ab sofort mit erweitertem Sortiment, das nicht nur Studierende und Lehrende, sondern auch alle Urfahraner ansprechen soll.

Kaum wiederzuerkennen ist die neue Thalia Buchhandlung an der Uni in Linz, die mit 25. Februar eröffnet. Eingebettet im modernen „Learning Center“, das auch die Haupt-bibliothek beinhaltet, überzeugt Thalia auf einer Verkaufsfläche von 280 m² mit ansprechenden, frischen Farben und einem bunten Mix an Inhalten für alle leidenschaftlichen Geschichtenentdecker.

„Wir sind sehr dankbar, dass wir die Möglichkeit bekommen haben, am Uni-Standort umzuziehen. Die Lage im „Learning Center“ in Nähe der Hauptbibliothek passt einfach perfekt für unser Konzept“, freut sich Thomas Zehetner, Geschäftsführer Thalia, über den neuen Treffpunkt in der Nähe.

Fachbücher und vieles mehr

Aber nicht nur die „Äußerlichkeiten“ haben sich geändert, auch im Sortimentsbereich ist vieles neu und anders. So gibt es ab sofort neben der etablierten Fachbuchhandlung und dem notwendigen Equipment für den Schul- und Studienalltag eine große Auswahl an Büchern aller Genres (Romane, Krimis, Thriller, Jugend- und Kinderbücher) sowie Geschenkartikel und Accessoires. Ebenso wie die beliebten Tolino-Geräte samt Zubehör und digitale Hörbücher

„Mit diesem breiten Sortiment möchten wir neben den Studierenden und Lehrenden auch alle lesebegeisterten Urfahraner ansprechen. Sobald es wieder möglich ist, sind darüber hinaus spannende und unterhaltsame Buch-präsentationen und Lese-Abende geplant“, gibt Susanne Tschom, Leiterin der Thalia Buchhandlung an der Uni Linz, einen Ausblick über die kommenden Aktivitäten. Die 28-jährige Linzerin, selbst Absolventin der Johannes-Kepler-Universität, freut sich mit ihrem Team, bestehend aus 5 Mitarbeitern, die Kunden ab sofort beratend unterstützen zu dürfen.

Abholung rund um die Uhr  

Zeitlich unbegrenzt lesen und lernen – das ist der Mehrwert des neuen „Learning Center“ an der Johannes-Kepler-Universität Linz. Perfekt zu diesem Konzept passt die Thalia Abholstation, die sich unmittelbar neben dem Eingang zur neuen Buchhandlung befindet.

„Mit der neuen Abholstation wird unser Credo „Lesen, wie und wann du willst“ noch ein Stück greifbarer und wir geben unseren Kunden noch mehr Autonomie und Flexibilität. Denn dank der neuen Variante können Bestellungen bis zu 24 Stunden abgeholt werden – und das ganz ohne Wartezeiten. Die Nutzung ist anonym und die Bedienung mittels QR-Code denkbar einfach. Ein unverzichtbarer Service, in Zeiten wie diesen“, so Andrea Mikhaeel, Marketingleiterin Thalia Österreich, abschließend.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



OÖ Handel sagt „Nein“ zu Zutrittstests

OÖ. Die Sparte Handel der WKO Oberösterreich bekräftigt erneut ihr klares Nein zum erneuten Anlauf des Gesundheitsministeriums zu Eintrittstests im stationären Handel.

Covid-19-Situation in OÖ: 524 Neuinfektionen, Britisch-Südafrikanische Mutation in Linz nachgewiesen (Stand: 14. April, 17 Uhr)

OÖ. Von 13. auf 14. April wurden vom Land OÖ 524 Covid-19-Neuinfektionen gemeldet. Insgesamt gibt es aktuell 4.433 positive Fälle in Oberösterreich. Erstmals wurde - im Bezirk Linz-Stadt - ein Fall ...

OÖ schnuppert: Mehr als 350 Schnupperplätze in Linz und Linz-Land

LINZ/BEZIRK LINZ-LAND. Für viele Jugendliche ist der Berufsorientierungs- und Schnupperprozess Covid-19-bedingt beinahe zum Erliegen gekommen. Die Plattform OÖ schnuppert bietet daher einen Überblick ...

„Ein Vorsorgetermin ist gerade bei einer Krebserkrankung überlebenswichtig“

OÖ. Die Zahl der Gesundenuntersuchungen ist im Vorjahr teils um mehr als zehn Prozent zurückgegangen. Experten halten diese Zahl für alarmierend. Auch LH-Stellvertreterin Christine Haberlander sorgen ...

Nach Bus-Cluster aus Kosovo: Land OÖ will stärkere Kontrollen an Grenzen

OÖ. Im Zusammenhang mit dem Cluster von Infizierten einer Busgruppe aus dem Kosovo fordert jetzt das Land OÖ stärkere Kontrollen der Grenzen. Gleichzeitig sollen solche Beförderungsunternehmen stärker ...

„Impfturbo“ durch zusätzliche Biontech/Pfizer-Lieferung

WIEN/OÖ. Impfstoff-Hersteller Biontech/Pfizer liefert früher als vereinbart 50 Millionen Impfdosen gegen Corona, Österreich werde davon eine Million Dosen bekommen. „Das ist für uns ein Impfturbo“, ...

AEC Home Delivery: Von Jonglage bis Bioethik

LINZ. Beim Ars Electronica Home Delivery stehen diese Woche Jonglage, Forschungsergebnisse rund um die Kommunikation zwischen Darm und Gehirn, aber auch kooperative Ästhetik und ein Einblick in die Arbeit ...

Gelebte Biodiversität in Ebelsberg

LINZ. Um die Biodiversität, also die Vielfalt des Lebens, und das Klima zu schützen – und die Bauern als Teil der Lösung zu verankern – haben der Österreichische Bauernbund und die Landwirtschaftskammern ...