ÖVP Linz nominiert verjüngtes Team für Wahl im Herbst, Bernhard Baier erneut Bürgermeister-Kandidat

Hits: 644
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 25.02.2021 18:26 Uhr

LINZ. Der Stadtparteivorstand der Linzer Volkspartei fällte am Donnerstag zwei Entscheidungen rund um die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen im Herbst 2021. Neben dem Beschluss der Kandidatenliste wurde Bernhard Baier erneut zum Spitzenkandidat für die Bürgermeister-Direktwahl nominiert. Zwei der 20 Kandidaten werden zu einem späteren Zeitpunkt präsentiert.

Der Stadtparteivorstand hat die Kandidatenliste (Plätze 1 bis 20) beschlossen. Weiters wurde der ÖVP-Spitzenkandidat für die Linzer Bürgermeister-Direktwahl vom Vorstand nominiert. Einstimmiges Ergebnis: Bernhard Baier wird die Linzer Volkspartei zum zweiten Mal in eine Wahl führen. Auf den ersten 20 Listenplätzen kandidieren zehn Frauen und zehn Männer, die aus den verschiedensten Berufsgruppen kommen.

„Deutliche Verjüngung des Teams“

Auch wenn alle Altersschichten repräsentiert sind, kommt es doch zu einer deutlichen Verjüngung des Teams“, so Stadtparteiobmann Vbgm. Bernhard Baier. „Ich bin dankbar für das Vertrauen, das mir und meinem Team vom Vorstand entgegengebracht wird und bin mir der großen Verantwortung auch bewusst“, betont Baier

50 Prozent Frauenanteil auf den Plätzen 1 bis 20

„Wir setzen auf eine Mischung aus neu und bewährt – 7 Persönlichkeiten aus der aktuellen Gemeinderatsriege treten auch 2021 wieder an. „Auf den ersten 20 Listenplätzen finden sich zehn Frauen und zehn Männer. Alle Kandidaten zusammen repräsentieren ein Durchschnittsalter von 41,72 Jahren. Dabei ist die jüngste Kandidatin 23 Jahre alt, der älteste Kandidat zählt 61 Jahre.“

Kandidaten aus allen Stadtteilen

Die Kandidaten kommen aus allen Stadtteilen. Von St. Magdalena über den Froschberg bis Kleinmünchen, von Urfahr bis Pichling sind alle Stadtteile auf der Liste vertreten. „Es ist das Ziel, in jedem Stadtteil eine Person unserer Liste als persönliche Ansprechstation für die Anliegen der Linzer zu etablieren, und das ist mit der Zusammenstellung der Kandidatenliste für 2021 jedenfalls gelungen“, so Bernhard Baier.

Wahlkampf startet später

Die Situation sei derzeit nicht gerade einfach, wie der Linzer Vizebürgermeister betont: „Wir alle sind sehr stark durch die Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung gefordert. Für viele Privatpersonen, aber auch für zahlreiche Unternehmen ist die aktuelle Zeit eine sehr große Herausforderung. Deshalb konzentrieren wir uns in den kommenden Monaten weiterhin auf unsere Arbeit und stellen den Wahlkampf hinten an. Wir werden die nächsten Wochen und Monate nutzen, um für die Menschen in dieser Stadt zu arbeiten – der Wahlkampf kommt bei uns jedenfalls später!„

Die Liste Platz 1 bis 20 – zwei Personen werden später bekanntgegeben:

  • Platz 1: Bernhard Baier (Vizebürgermeister)
  • Platz 2: Doris Lang-Mayerhofer (Stadträtin)
  • Platz 3: Elisabeth Manhal, Klubobfrau LAgb.
  • Platz 4: Wolfgang Hattmannsdorfer, OÖVP LGF, LAbg.
  • Platz 5: Wird später bekannt gegeben
  • Platz 6: Michaela Sommer, Landwirtin
  • Platz 7: Peter Casny, Hochbautechniker
  • Platz 8: Victoria Langbauer, Personalentwicklung
  • Platz 9: Wolfgang Steiger, GF Stadtpartei
  • Platz 10: Wird später bekannt gegeben
  • Platz 11: Helena Ziegler, Universitätsassistentin, Parlament. Mitarbeiterin
  • Platz 12: Michael Rosenmayr, Unternehmensberater  
  • Platz 13: Theresa Ganhör AHS-Lehrerin
  • Platz 14:  Klaus Fürlinger, Rechtsanwalt, Nationalratsabgeortneter
  • Platz 15: Thomas Fuchshuber,  40 Jahre, Bauleiter
  • Platz 16: Thomas Naderer, Finanzdienstleister
  • Platz 17: Michael Obrovsky, OÖVP-Pressesprecher
  • Platz 18: Verena Stallinger, Angestellte (in Karenz)
  • Platz 19: Ana Aigner, Geschäftsführerin
  • Platz 20: Lea Kraus, Angestellte

Kommentar verfassen



Linzer Altstadt: Einfaches Herumgeschreie entwickelte sich zu größerem Polizeieinsatz

LINZ. Aus einem einfachen Herumgeschreie entwickelte sich Sonntagmorgen in der Linzer Altstadt ein größerer Polizeieinsatz. 

Demonstration für Demokratie und Anstand

LINZ. Am Donnerstag, 4. November, findet ab 18 Uhr in Linz die Donnerstagsdemonstration „DoDemo Reloaded“ statt. Der Fokus der DonnerstagsDemo Reloaded liegt auf dem schwindenden Anstand in der Politik ...

LASK nach Pleite gegen Altach Tabellenletzter

LINZ, PASCHING. Der LASK verliert das Heimspiel gegen Altach mit 0:1 und rutscht an das Tabellenende der Bundesliga. 

Schrott, Flórez, Lemper und Beczala: Große Namen im Musiktheater Linz

LINZ. Eine handverlesene Auswahl der besten und bekanntesten Stimmen der Welt wird ab Februar 2022 in einer Konzertreihe im Musiktheater in Linz zu erleben sein. Great Voices - große Stimmen sind zu ...

Neuer Frauenrekord beim Comeback des Linz Marathons

LINZ. Die Marathonhochburg Linz meldet sich mit einem beeindruckenden Streckenrekord bei den Damen zurück: Bei ihrem Linz-Debüt unterbot die Kenianerin Brenda Jerotich Kiprono in einer Zeit von 2:30:27 ...

„WeFair Day“ an JKU voller Erfolg

LINZ. Von 29. bis 31. Oktober findet erstmals im Design Center die WeFair - Österreichs größte Messe für Nachhaltigkeit statt. Im Vorfeld wurde an der JKU Linz der „WeFair Day“ statt.

Für die ganze Familie: Herbstferien im Ars Electronica

LINZ. Unfassbare Entfernungen und Größen im Weltall veranschaulichen, Fische fangen im Deep Space oder bei der Family Tour das Machine Learning Studio und das Kinderforschungslabor spielerisch erkunden: ...

Impfbus fährt weiter durch Linz

LINZ. Auch in der Woche des Nationalfeiertages ist der Impfbus wieder in der Stadt Linz unterwegs und ermöglicht so einen einfachen Zugang zu Impfmöglichkeiten.