Allianz für Klimaneutralität bis 2040 - Linzer Umweltstadträtin mit dabei

Hits: 117
Eva Schobesberger (Foto: Stadt Linz/Dworschak)
Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 13.04.2021 11:53 Uhr

LINZ. Zahlreiche Bürgermeister und Gemeindepolitiker aller Parteien machen sich gemeinsam mit der Klima-Allianz Oberösterreich für die Klimaneutralität bis 2040 stark. Darunter auch die Linzer Umweltstadträtin Eva Schobesberger.

Die Klima-Allianz Oberösterreich ist der regionale Zusammenschluss von Fridays For Future, Parents For Future, Scientists For Future, Extinction Rebellion, Klimavolksbegehren und vielen anderen lokalen oö Klima-, Verkehrs-, Umwelt- und Erneuerbare Energie-Initiativen. Diese wird auch von einigen Bürgermeistern und Gemeinden in Oberösterreich unterstützt. Auch die Stadt Linz hat den menschengemachten Klimawandel als eine der größten Herausforderungen erkannt und deshalb in den letzten Jahren bereits Maßnahmen auf den Weg gebracht. „So wichtig diese Beschlüsse auch sind, so sind sie doch nur ein erster Schritt dazu, die weitreichende Transformation hin zu einer klimaneutralen Stadt in die Wege zu leiten“, so Umweltstadträtin Eva Schobesberger (Die Grünen).

Mobilitätswende für Linz

Neben der Energiewende müsse es unter anderem dringend zu einer Mobilitätswende kommen. Einen Schritt in diese Richtung hat Linz durch die Einführung des Umwelttickets 2013 (285 Euro Jahreskarte für alle Hauptwohnsitz-Linzer) bereits getan. Neben einer nachhaltigen Energienutzung (etwa durch Photovoltaik) und der Begrünung von Dächern, Fassaden und Innenhöfen sowie dem Pflanzen von Bäumen, wird auch die nachhaltige Mobilität zum Beispiel in Form von Lastenrädern bereits gefördert. In den Linzer Stadtbibliotheken gibt es verschiedene Lastenräder zum kostenlosen Verleih, macht Umweltstadträtin Eva Schobesberger aufmerksam. „Die Mobilitätswende muss aber wesentlich umfassender gedacht werden. Für Linz und Oberösterreich kann das im Verkehrssektor nur eines heißen: Massiver Ausbau der Rad- und Schieneninfrastruktur jetzt! Absage an die Ostumfahrung!“ Dafür brauche es eine gemeinsame ressourcenschonende Raumplanung.

Ziel: Klimawahl für OÖ

„Die Klimaallianz OÖ möchte diese Wahl zur Klimawahl machen“, so Veronika Lehner. Das Tool das dabei zum Einsatz kommen wird: die Webseite www.klimawahl.at. Die Klima- und Energie Wahlkabine ist ein Online-Orientierungshilfe-Tool. Es wurde von Fridays for FutureE initiiert und nach dem Vorbild von „www.wahlkabine.at“ umgesetzt. Dabei werden Fragen den Parteien zur Beantwortung übermittelt und bei uneindeutiger Beantwortung entsprechend ihrer Wahl- und Parteiprogramme sowie nach deren bisherigen politischen Handlungen ergänzt.

Kommentar verfassen



Covid-19-Situation in OÖ: 177 Neuinfektionen (Stand: 15. Mai, 17 Uhr)

OÖ. Von 14. auf 15. Mai wurden vom Land OÖ 177 neue Covid-19-Fälle gemeldet. Die Zahl der insgesamt aktuell in OÖ positiv getesteten Personen ist auf 1.709 gesunken. Ab 15. Mai, 24 Uhr, sind die nächtlichen ...

Nächtliche Ausgangsbeschränkungen laufen aus

OÖ/NÖ. Schon bevor am 19. Mai die Öffnung von Gastro, Kultur und Co kommt, enden in der Nacht auf Sonntag die aktuellen nächtlichen Ausgangsbeschränkungen.

Aggressive 44-Jährige am Hauptbahnhof von Polizei festgenommen

LINZ. Eine äußerst aggressive 44-jährige Linzerin musste am Freitagabend von der Polizei am Linzer Hauptbahnhof festgenommen werden. Die Frau schimpfte, spuckte und ging schließlich ...

Tag der Familie: 70 Jahre Familienhilfe der Caritas OÖ

LINZ/OÖ. Am Samstag, 15. Mai, ist Internationaler Tag der Familie. Anlässlich dazu weist die Caritas OÖ auf das Angebot der Familienhilfe hin, das in schwierigen Zeiten unterstützen soll. 200 Helferinnen ...

Der Himmel kann warten -  tierisches Vergnügen im Schlossmuseum Linz
 VIDEO

„Der Himmel kann warten“ - tierisches Vergnügen im Schlossmuseum Linz

LINZ. Unter dem klingenden Namen „Heaven can wait“ setzt sich die Künstlergruppe Steinbrener/Dempf & Huber im Schlossmuseum mit dem Thema Natur und Zivilisation auseinander. Zeitgleich bietet ...

Kunstuni Linz schaltet ihre Corona-Ampel mit 17. Mai auf Gelb

LINZ. Die Kunstuniversität Linz schaltet ihrer Covid-Ampel ab 17. Mai auf Gelb um. Damit wird etwa wieder der Bibliotheksbetrieb ausgeweitet.

Von Linz und Wels per Zug nach Amsterdam

LINZ/WELS. Bühne frei für die ÖBB-Nightjet-Premiere nach Amsterdam: Ab 24. Mai fährt täglich ein Nightjet von Wien und Innsbruck in die niederländische Hauptstadt, Oberösterreicher profitieren von ...

Bauarbeiten an der Weißenwolffstraße

LINZ. Ab Sonntag, 16. Mai finden im Bereich des KUK Bauarbeiten an der Weißenwolffstraße statt.