Flughafen Linz: Tui bietet ab Mitte Juni 15 Direktflüge pro Woche an

Hits: 226
Ab 16. Juni bietet Tui wieder Direktflüge vom Linzer Flughafen an. Eines der Ziele ist die Insel Kreta. (Foto: Tui/Florian Albert)
Wurzer Katharina Wurzer Katharina, Tips Redaktion, 11.06.2021 19:22 Uhr

HÖRSCHING/LINZ. Tui bietet ab 16. Juni 15 Direktflüge pro Woche vom Linzer Flughafen an. Das gab der Reiseveranstalter in einer Aussendung bekannt. Gebucht werden derzeit vor allem Reisen nach Griechenland. Angeboten werden zudem Flüge nach Spanien, Zypern, Ägypten und in die Türkei.

Am Flughafen Linz beginnt am Mittwoch, 16. Juni, wieder die Sommersaison. „Gleich nachdem die Reisebeschränkungen gelockert wurden, sind die Buchungen stark gestiegen. Innerhalb kurzer Zeit waren viele Flieger ausgebucht“, sagt Gottfried Math, Geschäftsführer Tui Österreich. In diesem Jahr bietet Tui 15 Flüge pro Woche in fünf Urlaubsländer an. Im Trend liege laut Tui vor allem Griechenland. Daher sei das Angebot um die Insel Karpathos (ab Mitte Juli) erweitert worden. Darüber hinaus werden die Inseln Kreta, Rhodos, Kos (alle drei ab Mitte Juni) und Zakynthos (ab Mitte Juli) angeflogen.

Zypern ab August

Ebenfalls im Flugprogramm sind Mallorca (Spanien), Antalya (Türkei), Hurghada (Ägypten) und ab 2. August auch Larnaca (Zypern). „Ich denke, dass die Teststrategie, die Impfungen, und die Einführung des 'grünen Passes' wesentlich dazu beitragen, den Flugverkehr wieder zu normalisieren. Erfreulich ist, dass die Sommersaison bereits verlängert wurde und wir unseren gemeinsamen Kunden auch Urlaubsflüge im Oktober und damit in den Herbstferien anbieten können“, hält Norbert Draskovits, Geschäftsführer des Flughafen Linz, fest. Aufgrund der Zeit, die allen viel abverlangt habe, rechne er mit einer hohen Nachfrage nach den Urlaubsflügen. Die Menschen würden sich nach einem Tapetenwechsel und Urlaub am Meer sehnen.

Sicherheit und Flexibilität wichtig

Da bei Reisebuchungen aktuell Sicherheit und Flexibilität besonders wichtig seien, hat Tui einen sogenannten Flex-Tarif eingeführt, der derzeit bei mehr als 80 Prozent der Buchungen genutzt wird. Damit haben Reisende die Möglichkeit, bis zu zwei Wochen vor der Anreise Flugpauschalreisen gebührenfrei umzubuchen oder zu stornieren. Im Falle einer Stornierung erhalten Kunden den gesamten Reisepreis rückerstattet. Bei Reisen in Covid-19-Risikogebiete ist außerdem ein kostenloser Covid-Protect-Reiseschutz inkludiert, der unter anderem einen virtuellen Arztbesuch, Corona-Test, Rückfluggarantie sowie Hotel- und Behandlungskostenübernahme umfasst. Eine weitere Neuerung ist, dass der Parkplatz am Flughafen Linz für Flugreisen zwischen 16. Juni und 8. Juli kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Im Detail sieht das Tui-Flugprogramm zehn Flüge pro Woche nach Griechenland, zwei nach Spanien und je einen nach Ägypten, Antalya sowie Zypern vor. Ein Überblick über alle Flüge, auch abseits vom Anbieter Tui, findet sich auf der Webseite des Flughafen Linz. In der Corona-bedingten Pause wurde wie berichtet der Innenraum des Terminals modernisiert.

Kommentar verfassen



Nieren leiden leise - Früherkennung schützt vor schweren Schäden

LINZ. Im öffentlichen Bewusstsein liegen die Nieren oft im Schatten von Herz und Lunge. Doch sie leisten Schwerstarbeit und sind wahre Multitalente. Bei jedem zehnten Erwachsenen in Europa ist die Nierenfunktion ...

Förderung: Agrarinvestitionskredite aufgestockt

OÖ. Die Agrarinvestitionskredite wurden aufgestockt. Davon profitieren besonders auch oberösterreichische Landwirte.

Stadtsenat: Grundsatzbeschluss für ein LGBTIQ*-Konzept nicht angenommen

LINZ. Nur die Stadtsenatsmitglieder der SPÖ und Grünen stimmten in der gestrigen Sitzung für ein Programm, das in sechs Kategorien Maßnahmen zur Stärkung und Förderung der LGBTIQ*-Community beinhaltet. ...

Corona-Update: über 1,082 Millionen Impfungen verabreicht (Stand: 18. Juni, 14.30 Uhr)

OÖ. Wenn alle Oberösterreicher ihre gebuchten Termine diese Woche wahrnehmen, dann wird in Oberösterreich mit mehr als 105.000 geplanten Impfungen die bis dato höchste Anzahl an Impfungen innerhalb ...

Enrique Wild wechselt zum LASK

LINZ. Der Schweizer Linksverteidiger spielte letzte Saison für den FC Juniors OÖ

Nächster Neuzugang: LASK verpflichtet Florian Flecker

LINZ. Der 25-jährige Florian Flecker hat einen Vertrag beim LASK bis 2024 unterschrieben. Er kommt von der TSV Hartberg und soll die Lücke schließen die Ranftl hinterlässt.

Die Gewinner von „Linz hACkT“ wurden gekürt

LINZ. Ende Mai fand ein Wochenende voller neuer, innovativer Ideen für die Linzer Stadtentwicklung statt. Mittels Bürgervoting und einem Expertenteam wurden im Anschluss vier Gewinner-Teams gekürt. ...

SJ Linz wählte neues Team und kritisiert Linzer Alkoholverbot

LINZ. Am Freitag wählte die Bezirkskonferenz der Sozialistischen Jugend (SJ) Linz ein neues Team. Vorsitzende wurde Marlene Miesenberger. Die 20-jährige gebürtige Pregartnerin folgt auf Merima Zukan ...