Antreten von Neos Linz bei der Wahl ist fixiert

Hits: 225
Felix Eypeltauer und Georg Redlhammer beim Einreichen der Unterstützungserklärungen (Foto: Neos Linz)
Felix Eypeltauer und Georg Redlhammer beim Einreichen der Unterstützungserklärungen (Foto: Neos Linz)
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 02.08.2021 09:57 Uhr

LINZ. Die für den Antritt der Linzer Neos zur Gemeinderatswahl nötigen Unterstützungserklärungen haben Spitzenkandidat Georg Redlhammer und Landessprecher Felix Eypeltauer abgegeben.

„Ich freue mich unglaublich, dass wir in Linz die nötigen Unterstützungserklärungen zusammen haben und damit zur Wahl am 26. September antreten werden. Ich möchte mich auch bei jeder und jedem Unterstützer bedanken, vor allem auch für die vielen Gespräche, die wir mit den Menschen in Linz schon führen durften. Wir sehen jedes dieser Gespräche aber vor allem als Auftrag, denn wir haben nicht nur gehört was sich die Menschen für die Zukunft in unserer Stadt wünschen, sondern auch welche Probleme und Sorgen es gibt und wo die Politik dringend etwas ändern kann und muss. Das wollen wir ab Herbst im Gemeinderat mit der Politik einer neuen Generation tun. Jetzt geht es für uns darum, in den nächsten Wochen bis zur Wahl unsere Konzepte und Ideen vorzustellen. Wir haben ein fertiges Programm, das zeitnah präsentiert wird. Ich freue mich aber vor allem auf viele Treffen mit Bürgern, bei denen hoffentlich viel diskutiert, gefragt und beantwortet wird“, sagt Neos-Linz Spitzenkandidat Georg Redlhammer, nachdem die Unterstützungserklärungen für Neos in Linz eingereicht wurden und das Antreten von Neos damit fixiert ist.

Liste mit vielen neuen Gesichtern

Neos werden in Linz etwa auf die Themen Mobilität, das unternehmerische Linz und Transparenz eingehen. Auf der Neos-Kandidatenliste für den 26.September stehen neben Spitzenkandidat Georg Redlhammer auch Stefan Burgstaller, Birgit Wagner, Nikolaus Leutgöb, Tobias Ortner, Andreas Danner, Ali Tahamtani-Omran, Martin Fridl und Laura Feldler.

Eypeltauer: „Wir sehnen uns alle nach einem ehrlichen Neustart“

Auch NEOS-Landessprecher und Spitzenkandidat bei der LT-Wahl, Felix Eypeltauer, freut sich, dass NEOS auch in Linz antreten werden: „Georg Redlhammer hat mit seinem Team in Linz in den letzten Wochen schon unglaublich viel geleistet und wird dann hoffentlich ab Herbst die Politik einer neuen Generation auch in den Gemeinderat tragen. Ich freue mich, dass wir in rund doppelt so vielen Gemeinden zur Wahl antreten, als noch 2015. Das zeigt, dass unsere junge Bewegung die richtigen Dinge hinterfragt und die richtigen Themen angeht. Nach der Zeit der Pandemie, der Skandale und Korruption der letzten Monate, sehnen wir uns alle nach einem ehrlichen Neustart. Die Anliegen aller Bürgerinnen und Bürger müssen wieder im Mittelpunkt der politischen Arbeit stehen - im Landtag, in den Städten und Gemeinden. Es muss wieder darum gehen, was jemand kann und nicht darum, wen jemand kennt und wir brauchen eine Kinderbetreuung, die für Eltern, vor allem aber für Frauen, Wahlfreiheit am Arbeitsmarkt ermöglicht. Dafür stehen wir Neos – das ist die Politik einer neuen Generation. Vor allem junge Menschen und junge Familien brauchen eine Stimme im Landtag, die werde ich mit meinem Team sein.“

 

Kommentar verfassen



„forum presents“ zeigt Arbeiten der Künstlerin Andrea Lüth

LINZ. Die neunte Ausstellung von „forum presents“ des Alumnivereins forum - Kunstuniversität Linz zeigt neue Arbeiten der Künstlerin Andrea Lüth, die unter anderem im Rahmen des forum Stipendiums ...

Wahlen 2021: Das muss bei der Briefwahl beachtet werden

LINZ. Am 26. September wählt Oberösterreich seine Vertreter auf Landesebene. Zudem wählen die Linzer ihren Gemeinderat und Bürgermeister. All jene die an diesem Sonntag nicht in ein Wahllokal gehen ...

Die „Insel für Linz“ nimmt Form an

LINZ. Das mit der Planung einer „Insel“ samt Wasserbucht am Jahrmarkt-Areal beauftragte Architekturkollektiv G.U.T. gab nun mit einem neuen Entwurf erstmals detaillierte Einblicke, wie man die Stadt ...

Wie Popcorn und Pilze die Umwelt schonen: Ausstellung in Linz

LINZ. Einblicke in die Welt der Bioökonomie bietet das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft von 30. September bis 3. Oktober in Linz, Anlegestelle beim Ars Electronica Center. Möbel aus Popcorn, Computer ...

Buchtipp: „Himmlisch genießen“

LINZ. Mit 30 köstlichen Rezepten lädt das Kochbuch „Himmlisch genießen“ dazu ein, sich durch die Bibel zu kochen und zu backen. Manchmal ganz klassisch, beispielsweise mit Esaus Linsengericht (Gen ...

Neues Kursprogramm der Akademie der Volkskultur

OÖ. Rasche Veränderungen und neue Herausforderungen machen das Lebenslange Lernen unumgänglich. Basierend auf dem Grundsatz von Nikolai Frederik Serverin Grundtvig aus Dänemark trägt das OÖ. Volksbildungswerk ...

Pro Mariendom lud zum Herbstempfang im Bischofshof

LINZ. Zu einem herbstlichen Empfang in den Bischofshof in Linz luden Bischof Manfred Scheuer und Landeshauptmann a.D. Josef Pühringer als Schirmherren der Initiative Pro Mariendom. Rund 100 Gäste aus ...

Hampson und Haselböck erobern Brucknerhaus-Bühne

LINZ. Starbariton Thomas Hampson, Dirigent Martin Haselböck und das Orchester Wiener Akademie erobern am Sonntag, 3. Oktober, 11 Uhr, die Brucknerhaus-Bühne. Die Matinee findet im Rahmen des Brucknerfestes ...