Vizebürgermeister Hein nach Corona-Infektion genesen (Update: 23.9., 13.30 Uhr)

Hits: 634
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 23.09.2021 13:41 Uhr

LINZ. Der freiheitlichen Linzer Vizebürgermeisters Markus Hein wurde von der Gesundheitsbehörde mit heutigem Tag, 23. September, aus der Corona-Quarantäne entlassen.

„Ich freue mich sehr, nun in den letzten Tagen des Wahlkampfes wieder voll im Einsatz für die Linzerinnen und Linzer sein zu können“, erklärt Hein. Der Linzer Vizebürgermeister hatte sich mit dem Corona-Virus infiziert und danach in Quarantäne befunden. Mittels eines PCR-Tests der Gesundheitsbehörde konnte er sich heute „freitesten“. „Glücklicherweise hatte ich nur leichte Symptome und habe die Infektion sehr gut überstanden. Ab sofort bin ich zurück und wieder mit voller Kraft für meine Heimatstadt Linz da.“

Hein gab Corona-Erkrankung bekannt

Hein gab am 19. September bekannt, Corona-positiv getestet worden zu sein. Zu diesem Zeitpunkt hatte er sich aufgrund von Erkältungssymptomen bereits seit einigen Tagen zuhause befunden. Aufgrund der anhaltenden Symptome hatte er einen PCR-Test durchgeführt, der positiv ausgefallen war. „Glücklicherweise habe ich einen milden Verlauf mit erhöhter Körpertemperatur. Selbstverständlich habe ich der Gesundheitsbehörde alle nötigen Informationen gegeben. Aufgrund meiner Vorerkrankung habe ich mich bereits mehrere Tage vor dem ersten Auftreten von Symptomen zuhause geschont, weshalb sich der Kreis der Kontaktpersonen auf meine Familie beschränkt„, gab Hein in einer Aussendung bekannt.

Kommentar verfassen



Großer Skibasar in der TipsArena

Linz. Der größte Tauschmarkt für Wintersportartikel vom Askö Schiverein Linz steigt am Freitag, 29. Oktober und Samstag, 30. Oktober zum bereits 38. Mal.

Drogenlenker fälschte Urintest: Führerschein weg und Anzeige

LINZ. Ein 50-jähriger aus dem Bezirk Linz-Land hat Montagvormittag einen Urintest auf Suchtgiftmittel mit „Fake-Urin“ gefälscht.

Stadtbibliothek Linz zum digitalen Mediencenter ausgebaut

LINZ. Der Wandel von der klassischen Bibliothek zum Mediencenter und Rundum-Service für zu Hause bei der Stadtbibliothek ist geglückt: Nach fünf Jahren mit Fokus auf digitale Mediennutzung und neuen ...

Aufrütteln am Equal Pay Day

LINZ/OÖ. Anlässlich des Equal Pay Day im Bund am 25. Oktober machen die SPÖ Frauen OÖ mit der Aktion „Wir lassen uns nicht abspeisen“ heute in Linz auf den Gehaltsunterschied zwischen Frauen und ...

11 Coronafälle beim Roten Kreuz in Linz

LINZ. Die Feier einer 27-köpfigen Sanitäter-Gruppe in einer Berghütte in Wagrain von 9. auf 10. Oktober sorgte beim Roten Kreuz in Linz für groß angelegte Mitarbeiter-Tests und am Ende für elf positive ...

Junges Theater: „Die Weiße Rose“ verschoben, Angebot für Schulen online

LINZ. Aufgrund des Schulerlasses, der ab Risikostufe 3 keine Schulbesuche im Theater mehr zulässt, muss das Landestheater Linz die Produktion „Die Weiße Rose“ erneut verschieben. Das Online-Angebot ...

Eishockey: Keine Siege für die Linzer Teams

LINZ. Neben den Steel Wings am Samstag mussten auch die Black Wings am Sonntag auf heimischem Eis eine Niederlage einstecken.

Durchhalten zahlt sich aus

LINZ. Karl-Alfred Erber, der letztplatzierte Linzmarathon-Teilnehmer, wurde von der Sportsprecherin der Grünen Rossitza Ekova-Stoyanova mit ÖBB-Gutscheinen im Wert von 100 Euro bedacht und mit dem „Grünen ...