EU-Projekt „Zeitumstellung“ wartet auf Entscheidung

Hits: 102
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 27.10.2021 10:27 Uhr

LINZ/OÖ. Kritik am Stillstand der EU etwa bei der seit drei Jahren angedachten Abschaffung der Zeitumstellung kommt aus Oberösterreich: Die Initiative Wirtschaftsstandort OÖ (IWS) fordert mehr Engagement von Europa ein und nennt die eigene Plattform „Demokratieforum.at“ dabei als Vorbild-Projekt.

Sie war mit einer Teilnahme von mehr als 4,6 Millionen Menschen die bisher erfolgreichste Bürger-Beteiligungsaktion der Europäischen Union: die Online-Konsultation über die Abschaffung der Zeitumstellung vor mehr als vier Jahren, bei der sich 84 Prozent für dieses Anliegen ausgesprochen haben. Es hat seit Einführung dieser demokratischen Partizipation keine größere Mehrheit für eine Befragung gegeben.

Trotzdem haben EU-Kommission und EU-Mitgliedstaaten – damals noch 28 – bis heute keine Entscheidung getroffen. „Unabhängig von Sinn oder Unsinn des Themas ist das kein Argument für Demokratie und Entscheidungsstärke der EU“, stellt dazu Gottfried Kneifel, Geschäftsführer der Initiative Wirtschaftsstandort OÖ (IWS), fest.  

Plattform zur Weiterentwicklung der Demokratie

IWS und das oö. Landtagspräsidium mit Wolfgang Stanek an der Spitze haben vor mehr als Jahresfrist das Kooperationsprojekt „Demokratieforum.at“ gestartet mit dem Ziel, Ideen für die Weiterentwicklung der Demokratie von den Gemeinden bis zur EU zu sammeln und umzusetzen.

Das sei auch dringender denn je, so Kneifel: „Wenn nämlich die EU-Organe sogar an diesem kleinen Bürger-Anliegen der Zeitumstellung scheitern, wer soll da noch Vertrauen haben, dass Probleme mit wesentlich größerer Bedeutung wie zum Beispiel Klimawandel, Internationale Finanzspekulationen, illegale Migration, klare Strategie zwischen den Machtblöcken USA und China, gerechte Digital-Besteuerung der Konzerne oder gar die Reform der EU-Verfassung noch durchgesetzt werden kann.“ 

Zeitumstellung: Verzögerung dauert drei Jahre

Insofern sei die schon drei Jahre dauernde Verzögerung der Abschaffung der Zeitumstellung ein Symptom für den Zustand der Europäischen Gemeinschaft, zu der es trotz allem keine bessere Alternative gibt. Deshalb sei es dringender denn je, dass möglichst viele Menschen zur Reform der EU ihre Meinung sagen. „Demokratieforum.at“ ist eine konkrete Möglichkeit dazu.

Kommentar verfassen



Neue Tagesbetreuung für Senioren ab März in Linz

LINZ. Tagsüber in anregender Gesellschaft – abends zurück in den eigenen vier Wänden: Mit Anfang März startet das Diakoniewerk eine neue Tagesbetreuungseinrichtung für Senioren in Linz.

Corona-Update: 2.894 neue Fälle in OÖ (Stand 18. Jänner)

OÖ. 2.894 Neuinfektionen wurden von 17. auf 18. Jänner in Oberösterreich gemeldet. 84 Personen werden im Spital auf Normalstationen im Zusammenhang mit einer Covid-Erkrankung behandelt, 19 Personen ...

Ars Electronica Center: Astronom Peter Habison über den Baufortschritt des größten Teleskops

LINZ.  Am 20. Jänner gibt Peter Habison von der ESO bei Ars Electronica Home Delivery Einblicke in den Baufortschritt des größten Teleskops aller Zeiten und erzählt, was ...

Dritte Klimasondersitzung berät zentrale, klimapolitische Maßnahmen für Linz

LINZ. Am 20. Januar findet die dritte Klimasondersitzung des Linzer Stadtsenates statt. Dabei gibt Klimaökonom Professor Steininger einige beispielhafte Inputs aus anderen Städten.

Lesungen und Online-Theater zum Holocaust-Gedenktag

LINZ. Donnerstag, 27. Jänner ist Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. In Linz finden dazu wieder Gedenkveranstaltungen statt. Auch online gibt es Programm.

Abstand und FFP2-Maske auch bei Omikron wirksame Schutzmaßnahmen

OÖ. Die hochansteckende Corona-Variante Omikron macht viele Menschen nervös. Bernd Lamprecht, Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Universitätsklinikum, weiß: „Auch bei Omikron sind ...

Schüler streiken für abgeänderte Matura

LINZ/OÖ. Geht es nach Bildungsminister Martin Polaschek, soll heuer die mündliche Matura wieder verpflichtend stattfinden. Dagegen wehren sich Schüler und machen mit Streik auf ihre Forderungen aufmerksam ...

Von Fast bis Fair Fashion: Online-Veranstaltung am 25. Jänner

LINZ. Welche Mode ist heutzutage noch tragbar? Und wie kommt man von „Fast Fashion“ zu „Fair Fashion“? Diesem Thema widmet sich das Ökosoziale Forum OÖ am Dienstag, 25. Jänner, ab 19 Uhr in ...