Pop-Up-Store am Hauptplatz: „Green IT“ zum Anfassen

Hits: 70
Anna Stadler Tips Redaktion Anna Stadler, 01.07.2022 17:46 Uhr

LINZ. IT, Resourcen schonen und Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung schaffen - was wie diese drei Dinge unter einen Hut gehen zeigt der Pop-Up-Store am Hauptplatz seit 1. Juli.

Unter dem Motto „Green IT zum Anfassen“ bietet der Linzer Innovations-Hauptplatz in seinem Pop-Up-Store ab 1. Juli ein spannendes Programm rund um die Themenschwerpunkte Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Inklusion: Die AfB GmbH zählt europaweit zu den größten gemeinnützigen IT-Unternehmen und schafft durch die Wiederaufbereitung sowie den Verkauf gebrauchter IT- und Mobilgeräte Arbeitsplätze für Menschen mit Beeinträchtigung. „Damit unterstützt die Stadt Linz das IT-Unternehmen in ihrem Vorhaben, einen neuen Standort in Oberösterreich zu gründen. Interessierte Bürger bekommen dabei Einblicke in das europaweit bereits mehrfach ausgezeichnete ,social & green IT‘-Geschäftsmodell, das wertvolle Arbeitsplätze für Menschen mit Beeinträchtigungen schafft. Innovativen Projekten wie diesem bietet der Innovationshauptplatz gerne eine Bühne“, führt Bürgermeister Klaus Luger aus.

Erster Schritt zu Standort in Linz

Bis zum 15. Juli präsentiert die AfB GmbH, wie durch die Wiederaufbereitung gebrauchter IT-Geräte, die von öffentlichen Trägern und Unternehmenspartnern am Ende der Nutzungszeit übernommen werden, ein wichtiger Beitrag für Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung geleistet wird. „Diese zwei Wochen sind für uns der nächste Schritt hin zur Realisierung eines AfB-Standortes in Linz. Ich bin überzeugt davon, dass wir gemeinsam mit der Politik, der Wirtschaft und der Bevölkerung einen wertvollen Beitrag im Hinblick auf Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und Inklusion mit lokaler Wertschöpfung in Oberösterreich leisten können und werden. Insbesondere in der Schaffung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderung“, informiert Jürgen Münzner (AfB Oberösterreich).

Vorträge und mehr

Neben dem Opening am 1. Juli zählen die Vorträge „Digitale Barrierefreiheit und Barrierefreiheitsgesetz“ (Montag, 4. Juli, im Alten Rathaus, von 16 bis 18 Uhr), „Die digitale Kreislaufwirtschaft“ (Mittwoch, 6. Juli, von 15 bis 18 Uhr, Altes Rathaus) sowie der „Green-IT-Sommer-Brunch“ (Freitag, 8. Juli, von 9.30 bis 12 Uhr, Pop-Up-Store, nur mit Einladung) zu den Programm-Highlights. Mehr Informationen und Anmeldung auf AfB Social & Green IT - Events (afb-group.at)

Kommentar verfassen



Corona-Update: 414 Neuinfektionen in OÖ (Stand: 16. August)

OÖ. 414 Corona-Neuinfektionen wurden von 15. auf 16. August in Oberösterreich gemeldet. Die Zahl der gesamt aktiv nachweisbaren Fälle beträgt 6.289. Die neuen Zahlen aus OÖ gibt's an dieser Stelle ...

Keito Nakamura verlängert beim LASK

LINZ. Der 22-jährige Linksaußen bekennt sich langfristig zum LASK und verlängert seinen Vertrag bei den Linzern bis 2025. Keito Nakamura wechselte im Sommer des Vorjahres zu den Schwarz-Weißen. In ...

Fundtiere warten auf ein neues Zuhause

LINZ. Entlaufene, verirrte oder verloren gegangene Tiere, deren Besitzer unbekannt sind, werden als Fundtiere bezeichnet. Meist werden diese von Tierschützern oder anderen Menschen gefunden und sicher ...

Lesebühne und Poetry Slam im Kultur Hof

LINZ. Besonders wortreich wird es bei der Sommerbühne im Kultur Hof in der Linzer Ludlgasse am 23. und 24. August: Die „Original Linzer Worte“ laden zur Lesebühne, tags darauf wartet ein Poetry Slam. ...

Verstärkung des Straßenbahnverkehrs am Wochenende

LINZ. Aufgrund eines Linzer Stadtfests wird am Wochenende ein erhöhtes Fahrgastaufkommen seitens der LINZ AG erwartet. Der Straßenbahnverkehr wird daher verstärkt.

Vierte Ordination in einem Jahr schließt: Ärztemangel in Linz spitzt sich zu

LINZ. Innerhalb eines Jahres schließt bald die vierte Ordination im Linzer Süden. Der Appell der Linzer Stadtpolitik: „Ärztekammer und Gesundheitskasse müssen jetzt an einen Tisch, um attraktive ...

Bühne für heimischen Hip-Hop

LINZ. Um den vielen guten Rap-Musikern aus Oberösterreich, die bislang kaum bis keinen Platz in der Radiolandschaft gefunden haben, eine Plattform zu bieten, gibt's bei Radio FRO seit kurzem die „music ...

Picknicken mit dem Kulturverein Arcobaleno

LINZ. Ein interkulturelles Picknick im Wasserwald veranstaltet der Kulturverein Arcobaleno am Freitag, 26. August, von 12.30 bis 17 Uhr.