Linzer Unternehmen ABF feiert 35 Jahre und eröffnet Zubau im Südpark

Anna Fessler Tips Redaktion Anna Fessler, 09.06.2023 11:37 Uhr

LINZ. Das Linzer Digitalisierungsunternehmen ABF feierte sein 35-jähriges Jubiläum und die Eröffnung eines Zubaus im Linzer Südpark. Die Erweiterung der Räumlichkeiten erfolgte aufgrund des Wachstums der vergangenen Jahre und ermöglicht es dem Unternehmen, diesen Kurs in Zukunft stärker zu verfolgen.

Das Linzer Digitalisierungsunternehmen ABF (automation builds future) feiert dieses Jahr sein 35-jähriges Bestehen. Mit der Eröffnung des Zubaus im Linzer Südpark gab es für das Unternehmen und die 160 geladenen Gäste gleich zwei Anlässe zu feiern. Durch den Abend führte Moderatorin Sabine Lindorfer, auch ein Blick in die Geschichte des Unternehmens und ein Ausblick in die Zukunft waren Teil des Programms.

Dritter Bauteil am Standort Südpark

Nach der dritten Ausbaustufe des Bürogebäudes arbeiten bereits 80 Mitarbeiter am Standort an innovativen industriellen Digitalisierungslösungen. Die Software-Produkte von ABF kommen beispielsweise in mehreren Werken der voestalpine oder bei BRP-Rotax in Gunskirchen zum Einsatz.

„Es freut uns, mit der Eröffnung unseres rundum erneuerten und ausgebauten Firmengebäudes einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung unseres Unternehmens sowie des Linzer Südparks zu setzen.“, so der ABF-Geschäftsführer und Gesellschafter Gustav Buchberger bei der Eröffnungsfeier.

Das Unternehmen

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1988, zehn Jahre später erfolgte der Einzug in das Bürogebäude im Linzer Südpark. Aufgrund des Wachstums der letzten Jahre fiel die Entscheidung für den Zubau. Insgesamt stehen damit 2.000 Quadratmeter Bürofläche für bis zu 120 Mitarbeiter zur Verfügung. ABF realisiert Projekte bei internationalen Kunden und Partnern auf allen Kontinenten. Das Hauptangebot besteht aus automatisierten Lagerlogistiklösungen für die Industrie und Logistikbetriebe sowie der Produktionsautomatisierung und -digitalisierung.

Kommentar verfassen



„Pflanzen für alle“: mehr als 150 Arten am Grünmarkt

LINZ. Von 28. bis 30. September findet am Grünmarkt wieder ein großer Pflanzenverkauf statt.

Eine Woche im Zeichen der Mehrsprachigkeit in Linz

LINZ. Zum Europäischen Tag der Sprachen veranstaltet das Integrationsbüro der Stadt Linz von 25. bis 30. September ein buntes Programm mit 14 Veranstaltungen. Zu den diesjährigen Highlights zählen ...

Tribüne Linz: Mit „Siddhartha“ in die Jubiläums-Spielsaison

LINZ. Mit einer eigenen Bühnenversion von Hermann Hesses „Siddhartha“ eröffnet die Tribüne Linz ihre zehnte Spielsaison. Premiere ist am Donnerstag, 5. Oktober, um 19.30 Uhr. Tips verlost 5x2 Karten. ...

Linzer Start-up Carbon Cleanup revolutioniert Recycling von Kohlenstofffasern

LINZ/ OÖ. Das Linzer Start-up „Carbon Cleanup“ setzt neue Maßstäbe im Recycling von Kohlenstofffasern aus Industrieabfällen.

Trierenberg Super Circuit: Die besten Fotos der Welt in Linz

LINZ. Zum letzten Mal bringt der weltgrößte Fotokunstwettbewerb Trierenberg Super Circuit die besten Fotos des Jahres aus aller Welt im Wege einer augenbetörenden Überblendshow am 26. und 27. September ...

Ars Electronica Solutions gestaltete Space Eye

BERN/LINZ. Am 23. September, startet Space Eye seinen Betrieb im Naturpark Gantrisch bei Bern: Ein multimediales Besucherzentrum, das aktuelle Forschung zu Weltraum und Umwelt vermittelt. Die Experten ...

„Fasten“-Vortrag im elisana in Linz

LINZ. Ein Infoabend rund ums modifizierte Heilfasten nach und mit Roman Fessler findet am Donnerstag, 28. September, um 19 Uhr im elisana -Zentrum für ganzheitliche Gesundheit in Linz statt.

Fußball: Sichtungstermin für talentierte Mädchen

LINZ. Seit dem Schuljahr 2015/2016 ist es für talentierte Mädchen ab der neunten Schulstufe möglich, Fußball als Leistungssport und Matura in einer dualen Ausbildung zu kombinieren.