„Voices and Music“ füllen seit einem Jahrzehnt landesweit die Tanzflächen

Hits: 171
Mag. Melanie Mai Mag. Melanie Mai, Tips Redaktion, 05.11.2019 10:45 Uhr

BEZIRK PERG. Den richtigen Song zur richtigen Zeit zu spielen, dass schätzt das Publikum seit mittlerweile zehn Jahren an der Tanzband „Voices and Music“. Zum Jubiläum hat sich Tips mit Gründer und Musikschuldirektor Christian Fürst zum Gespräch getroffen.

Tips: Warum haben Sie vor zehn Jahren die Tanzband gegründet?

Fürst: Ich wollte mit Musikern zusammenspielen, die meinen Musikgeschmack teilen und die Besucher zum Tanzen verführen. Außerdem macht es Spaß bei Feiern und Events wesentlich zur Stimmung beizutragen.

Tips: Und die Musiker sind alle noch in Originalbesetzung?

Fürst: Die Band besteht aus sieben Musikschullehrern und ist großteils seit Beginn zusammen. Wir treten vom Duo bis zur Quintett-Besetzung und dem Unplugged Trio mit Saxophon, Akkordeon und Kontrabass auf.

Tips: Was bringen die Bandmitglieder mit?

Fürst: Mit dem Schlagzeugspieler Othmar Hametner bin ich bereits vor 38 Jahren in einer Band aufgetreten. Christian Steiner, unser Kontra-und E-Bassist, gehört zu den gefragtesten Musikern in Oberösterreich. Helene Irauschek begeistert mit ihrer souligen Stimme und ihrem Saxofonspiel. Die Sängerin ausgezeichnete Andrea Camenzind unterrichtet in der LMS Grein und Gallneukirchen. Und Viktoria Schemien ist unsere Stimmungskanone, die mit Charme und Stimme überzeugt und auch wieder aus der Babypause zurück im Team ist. Unsere Neuentdeckung als Sängerin und Querflötistin ist Lisi Baumgartner.

Tips: Die Band kann auf rund 400 Auftritte zurückblicken. Gibt es ein Highlight, dass man herauspicken kann?

Fürst: Wir empfinden jeden Auftritt als unvergesslich, wenn die Gäste begeistert tanzen und mitsingen. Besonders gut in Erinnerung ist mir ein Auftritt bei einer Ehrung an der Kepler Uni, wo Ex-Bundespräsident Fischer begeistert mitgeswingt hat und im Anschluss eine Kostprobe am Saxofon gegeben hat.

Tips: Habt ihr ein Lieblingslied, bei dem das Publikum sofort auf die Tanzfläche läuft?

Fürst: Das Besondere an Voices And Music ist ein vielseitigen Repertoire von chilliger Loungemusik, mitreißende Tanzmusik, legendären Hits bis fetziger Musik von Morgen. Aber unser Lieblingslied, das jedes Publikum einheizt ist „All about the Bass“ von Meghan Trainor.

Tips: Wann kann man das nächste Mal im Bezirk zu eurer Musik mitschwingen?

Fürst: Am 16. November in der Turnhalle in Perg, wenn erstmals der „Ball der 5. Jahreszeit“ab 20:11 Uhr stattfindet. Karten sind bei Schuhmode Alfred erhältlich. 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ein fitter Start in das neue Schuljahr ist im Herbst besonders wichtig

BEZIRK PERG. Die Familienakademie Mühlviertel blickt schon jetzt dem neuen Schuljahr entgegen und appelliert an Eltern: Gerade heuer brauchen Kinder am Ende der Sommerferien besondere Unterstützung ...

Mobile Familiendienste der Caritas bringen in Corona-Zeiten Entlastung bei der Kinderbetreuung

BEZIRK PERG. Berufliche Pflichten im Homeoffice, daneben das Homeschooling der schulpflichtigen Kinder – und dies bei Wegfall der Betreuungsmöglichkeiten in Kindergärten und Horten sowie ...

Jugendliche bei Überholmanöver verletzt

BEZIRK PERG. Bei einem Überholmanöver eines 17-Jährigen aus Perg wurden der Lenker und drei weitere Insasse des Fahrzeuges leicht verletzt. 

Fahrraddieb unterwegs

BEZIRK PERG. In der Nacht auf gestern entwendete ein bisher Unbekannter an acht verschiedenen Standorten im Stadtzentrum Perg zumindest acht Fahrräder - davon zwei E-Bikes und einen Poolroboter.

Perger lassen die Bezirksstadt neu aufblühen

PERG. Öffentliche Flächen sollen in Perg künftig bienenfreundlicher werden. Landesrat Stefan Kaineder hat sich gemeinsam mit ein paar engagierten Pergern auf Lokalaugenschein durch die Bezirksstadt ...

ÖAMTC-Stützpunkt beim Donaustandl bietet Erste Hilfe bei einer Fahrradpanne

AU AN DER DONAU. Das Fahrradfahren boomt und die Fahrradhändler melden einen Rekordumsatz. Das gibt den Tourismusbetrieben entlang der Donau Hoffnung. Und für den ÖAMTC ist es Grund ...

Spiel-Abstandsfeld ermöglicht Münzbacher Kindern in außergewöhnlichen Zeiten Spaß und Bewegung

MÜNZBACH. Spezielle Zeiten brauchen kreative Lösungen – so hat die Sportunion Münzbach in Zusammenarbeit mit der Volksschule ein „Corona“ Spiel-Abstandsfeld gestaltet.

Curhäuser der Marienschwestern starten nach Zwangspause mit viel Motivation

BAD KREUZEN. Die beiden Curhäuser der Marienschwestern freuen sich nach zweimonatiger Zwangspause wieder auf die Öffnung am 31. Mai.