Feuer, Feuerwerk und Fackelzug: Melker Sonnenwende am 21. Juni

Feuer, Feuerwerk und Fackelzug: Melker Sonnenwende am 21. Juni

Margareta Pittl Online Redaktion, 17.06.2019 18:06 Uhr

MELK. Am 21. Juni ist es wieder so weit: Melk feiert die Sonnenwende. Los geht's um 18 Uhr am Melker Donauarm (Pionierstraße 7). Auf die Besucher warten Feuer, Feuerwerk, Fackelzug und kulinarische Köstlichkeiten.

Der Sonnwendverein Melk lädt am 21. Juni zum traditionellen Fest der Sonnenwende. Zu genießen gibt es Sonnwendfeuer, Feuerwerk und Kulinarisches. Für Letzteres zeichnen die Ruder Union Melk, die Familie Modlik und das Team von Markus Madar verantwortlich. Auch die kleinen Gäste kommen an diesem Tag nicht zu kurz. Um 21 Uhr startet ein Fackelzug am Gelände der Ruder Union. Romantischer Höhepunkt wird das Lichtermeer im Donau-Altarm sein, bei dem hunderte Lichter entzündet werden. Für die musikalische Untermalung sorgt DJ Pruzi.

Eintritt: freiwillige Spenden.

Es gibt Sonderparkplätze für Gehbehinderte, um Anmeldung unter office@schuberth.cc wird gebeten.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Nichts für Zartbesaitete: Aus dem Arbeitsalltag der Parksheriffs

Nichts für Zartbesaitete: Aus dem Arbeitsalltag der Parksheriffs

MELK. Hast du nix Besseres zu tun?, ist noch eine der harmloseren Bemerkungen, die Alex und Kathrin bei ihrer Arbeit regelmäßig zu hören bekommen. Die beiden sind Organe der Melker Parkraumüberwachung – ... weiterlesen »

Update: Schwerer Verkehrsunfall im Melker Stadtzentrum – Lenker verstorben

Update: Schwerer Verkehrsunfall im Melker Stadtzentrum – Lenker verstorben

MELK. Jener 57-jährige Fahrzeuglenker, der am 10. Juli im Melker Stadtzentrum verunfallt war, ist laut Polizei seinen schweren Verletzungen erlegen. weiterlesen »

Neues Gipfelerlebnis auf der Burgsteinmauer in St. Oswald

Neues Gipfelerlebnis auf der Burgsteinmauer in St. Oswald

ST. OSWALD. Am 975 Meter hohen Gipfel der Burgsteinmauer hat sich zuletzt einiges getan. Nicht nur das Gipfelkreuz wurde erneuert. weiterlesen »

Arbeiter stürzt in Yspertal von Kran und verletzt sich schwer

Arbeiter stürzt in Yspertal von Kran und verletzt sich schwer

YSPERTAL. Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich heute, 15. Juli, in Yspertal. Ein 52-Jähriger stürzte aus 3,5 Metern Höhe von einem Kran. weiterlesen »

Pöchlarns Florianis laden ein

Pöchlarns Florianis laden ein

PÖCHLARN. Von 2. bis 4. August feiern die Pöchlarner Florianis ihr alljährliches und weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannte Sommerfest. weiterlesen »

Parkfest Artstetten: Der Park ruft wieder

Parkfest Artstetten: Der Park ruft wieder

ARTSTETTEN. Bereits zum 55. Mal laden die Mitglieder der katholischen Jugend zum Dreitagesfest in den altehrwürdigen Schlosspark in Artstetten. weiterlesen »

Spielefest in Neumarkt an der Ybbs am 20. Juli

Spielefest in Neumarkt an der Ybbs am 20. Juli

NEUMARKT. Am 20. Juli wandelt sich die Freizeitanlage in ein wahres Spieleparadies. Ab 12 Uhr können sich die jungen Gäste so richtig austoben. weiterlesen »

Erika statt Minigolf: Der neue Generationenpark in Klein-Pöchlarn ist nun offiziell eröffnet

Erika statt Minigolf: Der neue Generationenpark in Klein-Pöchlarn ist nun offiziell eröffnet

KLEIN-PÖCHLARN. Es ist vollbracht: Die ehemalige Minigolfanlage direkt neben der Donaulände ist Geschichte. Auf der Fläche von rund 4.000 Quadratmetern wurde kürzlich der Klein-Pöchlarner ... weiterlesen »


Wir trauern