Weniger Kirchenaustritte im Pandemie-Jahr 2020

Hits: 26
Margareta Pittl Online Redaktion, 13.01.2021 13:06 Uhr

NÖ. Die Diözese St. Pölten verzeichnete 2020 bei Kirchenaustritten im Vergleich zum Jahr davor einen Rückgang um gut sieben Prozent.  

Während 2019 5.560 Personen austraten, waren es im Vorjahr 5.170. Gleichzeitig wurden 285 Wiedereintritte und 19 Widerrufe des Austrittes verzeichnet. Insgesamt zählt die Diözese St. Pölten 476.433 Katholiken, das sind rund 70 Prozent der Bewohner im Gebiet der Diözese Sankt Pölten. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Minus von 1,6 Prozent. Der leichte Rückgang ist auf die Abmeldungen bei den Kirchenbeitragsstellen, auf ein Defizit bei den Zu- und Abwanderungen und auf die anhaltende Stagnation bei Geburten und Taufen zurückzuführen. So standen 2020 nach vorläufigen Zahlen 5.609 Sterbefällen nur 2.862 Taufen gegenüber.

 4,91 Millionen Katholikinnen und Katholiken in Österreich

Österreichweit sind 2020 58.535 Menschen aus der katholischen Kirche ausgetreten, um 13,7 Prozent weniger als 2019. 2019 waren es 67.794. Alle österreichischen Diözesen verzeichneten 2020 einen Rückgang bei den Austritten.  Die Kirche hielt 2020 in Österreich bei 4,91 Millionen Schäfchen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Persenbeug-Gottsdorf: Bürgermeister Manfred Mitmasser tritt zurück

PERSENBEUG-GOTTSDORF. Der langjährige SP-Ortschef Manfred Mitmasser erklärte heute seinen Rücktritt. Versäumnisse im Bereich Abgaben und Gebühren führten zu diesem Schritt. ...

Testzentrum in Melk in den Startlöchern

MELK. Am Montag, 25. Jänner, wird das Covid Zentrum Melk(CZM) in der Linzer Straße 8 eröffnet. Dort können kostenlose Corona-Schnelltests gemacht werden. Das Zentrum bleibt dauerhaft ...

SPÖ: Ex-Stadtrat Jürgen Eder ist zurück

BEZIRK MELK. Lange Zeit war Jürgen Eder das Gesicht der Melker SPÖ. Im Herbst des vergangenen Jahres zog er sich als Stadtrat zurück. Nun übernimmt er auf Bezirksebene neue Aufgaben. ...

Hochzeitsboom in Melk trotz Krise

MELK. Im Corona-Jahr 2020 läuteten in Melk die Hochzeitsglocken besonders oft. Die Stadtgemeinde verzeichnete 104 Eheschließungen und Verpartnerungen, das sind um 52 Prozent mehr als im ...

Niederösterreichs Alten- und Pflegeheime bis zum Wochenende großteils durchgeimpft

NÖ. Rund 18.500 Personen wurden in Niederösterreichs bereits geimpft. Bis zum Wochenende will man mit den meisten Alten- und Pflegeheimen durch sein.

Online-Ticketingsystem für Melker Eislaufplatz kommt

MELK. Seit 26. Dezember ist der Eislaufplatz in Melk geöffnet. Bald soll der Ticketverkauf digitalisiert werden.

Flächentests am 16. und 17. Jänner in Niederösterreich

NÖ. In Niederösterreich werden am 16. und 17. Jänner wieder freiwillige kostenlose Coronavirus-Schnelltests durchgeführt. In einigen wenigen Gemeinden beginnt die Testung ...

Vogelzählung startet

NÖ. Von 8. bis 10. Jänner ruft die Vogelschutzorganisation BirdLife wieder zur Vogelzählung auf. Mitmachen kann jeder.